Die Frau des Radfahrers

Die Frau des Radfahrers: Familie „Ausflugs-Versager“ on Tour

Jedes Wochenende ist es dasselbe: Ich scrolle abends – wenn Ella mir schon frei gegeben hat – meinen Facebook-Newsfeed entlang (ja, ich bin süchtig…NA UND?) und stolpere alle paar Beiträge über die super stimmungsvollen Fotos von total glücklichen, relaxten Paaren und Familien (das ist doch gespielt, oder? ;)), die wieder einmal einen ihrer regelmäßigen mega-tollen Ausflüge gemacht haben und die Highlights nun in Bildern präsentieren. Die einen winken trotz Wind
Die Frau des Radfahrers

Die Frau des Radfahrers: Fanboy mit Vollbart

Radsport – das absolute, unübertroffene und möglicherweise meine kommenden 50 Lebensjahre stark erschwerende Leid-Thema in meiner Ehe. Während ich ja bekanntermaßen so ziemlich alles daran ... wie soll ich es höflich formulieren ... VERACHTE, liebt mein Mann einfach jedes Detail an diesem Unterhaltungsprogramm für Lycra-tragende Herren in Zeiten der frühen Midlife-Crisis. Und zwar nicht nur die völlig überteuerten Räder, die unterirdisch hässlichen Schlauch-Klamotten (aber bitte nur von RAPHA!) und die
Die Frau des Radfahrers

Die Frau des Radfahrers: Die Fette auf dem Berg

Neu: Du hast keine Lust oder Zeit, zu lesen? Dann scrolle einfach bis zum Ende des Textes runter und hör dir den PODCAST an! Was passiert eigentlich, wenn eine sehr unsportliche Frau einen Mann heiratet, der sich – urplötzlich und für die Frau völlig überraschend – in einen (semi-)professionellen Rennradfahrer verwandelt? Zum Beispiel folgendes: Die sehr unsportliche Frau landet auf einem Berg in Südfrankreich – bei 40 Grad, hochschwanger, in kratzigen Stützstrümpfen,