BISSELL

Advertorial: Der Vac&Steam – mein neuer, bester Freund

Werbung

Ich formuliere es ja wirklich ungern so direkt, aber … ich bin ein faules Stück :D . Zumindest, wenn es um Hausarbeit geht. Vielleicht fehlt mir einfach das Gen oder es ist nur in einer popeligen Starterversion in meiner DNA vorhanden. Jedenfalls beschränkt sich mein Hausfrauen-Anspruch zumeist auf die Optik, d.h. ich räume auf, damit es sauber AUSSIEHT, putze aber nicht, damit es auch wirklich sauber IST. Fenster zum Beispiel sehen bei mir nur einmal im Jahr einen Lappen, Staub ignoriere ich komplett und was in, unter oder hinter Möbeln bzw. Schränken abgeht, ist mir schlichtweg egal. Ja, manchmal schäme ich mich ein bisschen ;) … aber im Grunde fahre ich ziemlich gut mit dieser Ach-das-guck-sich-bestimmt-weg-Taktik. Außer in Punkto Boden. Da funktioniert es dank Kindern und Katze leider nicht. Hier MUSS ich leider sehr, sehr regelmäßig aktiv werden, weil wir ansonsten in Brötchen-Krümel, Katzenstreu und kiloweise Sand unterzugehen und bei jedem Schritt an festpappenden Saft-, Kaffee-, Schokoladen- und was-weiß-ich-noch-alles-für-Flecken kleben bleiben würden. Glücklicherweise liebe ich staubsaugen (ey, ich weiß nicht warum, aber ich liebe es echt!), dass hilft mir schon mal dabei, täglich einigermaßen motiviert den Sauger anzuschmeißen. Die Nummer mit Wassereimer und Mopp hingegen schiebe ich normalerweise so lange vor mir her, bis die Klebeflecken in der Küche eine dichte Fusselschicht ihr Eigen nennen :D . Aber … damit ist jetzt SCHLUSS!!! Denn ich habe einen neuen, besten Freund: den Vac&Steam von BISSELL.

Gefunden habe ich den Vac&Steam im Internet, als das in Deutschland erst seit einem Jahr vertretene Unternehmen BISSELL Blogger als Produkttester suchte. Als ich dort las, dass der Vac&Steam eine Kombination aus kraftvollem Zyklon-Staubsauger und Heißdampfgerät ist, dass Böden in nur einem Schritt Schmutz- und Keimfrei reinigt – und zwar ganz ohne Chemie – dachte ich sofort: „MEGA, den muss ich faule Sau unbedingt haben“, und bewarb mich um den Job! Natürlich habe ich mir ein Loch in die Kiste gefreut, als ich einige Zeit später wirklich sehr nett angeschrieben und darüber informiert wurde, dass ich nicht nur ein Produktsample für mich zum Testen, sondern auch eines für ein Gewinnspiel auf LÄCHELN UND WINKEN bekäme. Juchuuu!!!

Und da sind wir nun, der Vac&Steam und ich, und lernen uns seit ein paar Wochen bei mir zu Hause im täglichen Einsatz kennen. Ich habe mir also wirklich Zeit genommen, ihn zu checken und auszuprobieren, bevor ich mich an den VIDEO-Produkttest machte. Video deshalb, weil ich es bei einem Gerät wie dem Vac&Steam doch irgendwie sinnvoller fand und finde, euch zu ZEIGEN was er kann, als es nur zu beschreiben.

Die harten Fakten und technischen Daten gibt’s aber natürlich trotzdem hier vorab in der Übersicht:

Der Vac&Steam von BISSELL …

• vereint drei Funktionen in einem Gerät: saugen, dampfreinigen oder beides zugleich.
• ist perfekt geeignet zur Verwendung auf Marmor, Keramik, Stein, Vinyl, Laminat, Linoleum und 
versiegelten Hartholzböden.
• entfernt mit der Dampfreinigungsfunktion bis zu 99,9 % aller Keime*.
• ist in nur 30 Sekunden einsatzbereit mit einer Verwendungszeit von 15 Minuten pro Tankfüllung.
• verfügt über eine variable Dampfkontrolle.
• hält dank der besonderen Trockentank-Technologie Schmutzrückstände im Auffangbehälter jederzeit trocken und separat vom Dampf.
• beinhaltet zwei Filtersysteme: Schaumfilter und Plisseefilter – beide sind auswaschbar und schließen feinen Staub sowie Schmutz ein.
• sorgt mit seiner digitalen Steuerungsoberfläche für eine intuitive und komfortable Bedienung.
• reinigt ganz ohne chemische Zusätze; nur mit heißem Wasser!
*bei Benutzung nach Anleitung.

Die technischen Daten:

Marke: BISSELL
Modellnummer: 1977N
Farbe: Blau, Titan
Gewicht: 4,8 kg
Maße: 28 x 25 x 116,8 cm
Fassungsvermögen: 0,4 Liter
Leistung: 1.600 Watt
Spannung: 220 Volt
Aktionsradius: 7,6 m
Lautstärke: 81 dB

Der Preis:

Der BISSELL Vac&Steam ist für 220 € (UVP) erhältlich – unter anderem via Amazon.

Der Hersteller:

Wundert euch nicht, wenn euch BISSELL nichts sagt, denn obwohl das Familienunternehmen (tatsächlich immer noch Inhabergeführt … in der 5. Generation) bereits seit 140 Jahren für Innovation in Sachen Bodenreinigung steht, in diesem Bereich ein weltweit führendes Unternehmen und sogar die Nummer eins in den USA ist, ist es in Deutschland tatsächlich noch recht unbekannt. Das wird sich aber sicher schon bald ändern. Wer mehr über die Geschichte erfahren möchte, warum Melville R. BISSELL und seine Frau Anna irgendwann kein Geschirr mehr verkaufen, sondern Bodenreinigungssysteme entwickeln wollten, klickt hier.

Das LÄCHELN UND WINKEN Vac&Steam Produkttest-Video:

*dieses YOUTUBE-Video ist mit erweitertem Datenschutzmodus eingebettet 

Mein Fazit:

Wie drücke ich das jetzt am besten richtig schön professionell aus … ? Ah, ich weiß: Der Vac&Steam ist ein wirklich GEILES TEIL! :D . Echt! Er nimmt Mamis richtig Arbeit ab, weil er aus zwei Arbeitsschritten nur noch einen einzigen macht und ratzfatz für einen schön sauberen Boden sorgt – einfach perfekt für robbende oder krabbelnde Babys … und alle, die ungern irgendwo festkleben ;) . Ich kann ihn also wärmstens empfehlen …

UND darf jetzt einen verlosen!!!! Also macht am besten sofort mit beim Gewinnspiel – hier geht’s lang!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.