Brustkrebs
(WhatsApp-)Interviews Neu

Brustkrebs: Mama Alex erzählt von ihrem (erfolgreichen) Kampf

Machen wir uns nichts vor: Krebs ist ein Arschloch und ein Scheiß-Thema, mit dem sich eigentlich niemand befassen will. ABER Krebs ist auch überall. In so ziemlich jeder Familie gibt es mindestens einen, der an Krebs erkrank oder sogar gestorben ist. Und wenn nicht in der Familie, dann im Freundeskreis. Meist sind es sogar mehrere, die gegen diese verdammte Krankheit kämpfen und Gefahr laufen, die Menschen, die sie lieben, viel
Schönheits-Ideal
(WhatsApp-)Interviews Neu Rabenmutter 2.0

Zwischen Schönheits-Ideal und dem Stolz auf die Leistungen des Körpers: 89 super ehrliche Interviews mit Müttern

Nicht schön, aber Fakt: Überall auf der Welt gibt es Schönheits-Ideale, die uns Frauen vorschreiben, in welchem „Zustand“ wir uns gut fühlen dürfen. In einigen Ländern beziehen sie sich auf die Kleidung, in anderen auf bestimmte Accessoires, in den meisten jedoch auf die Figur. Gerade letzteres kann ziemlich stressig werden, sofern Frau sich dazu entscheidet, das Spiel mitzuspielen, denn schließlich haben nicht alle die perfekt passende Basis aus dem Gen-Pool
Interviews zum Thema Jugendamt und Kindswohlgefährdung
(WhatsApp-)Interviews Neu Rabenmutter 2.0

„Oh man, gleich kommt bestimmt das Jugendamt!“

„Oh man, gleich kommt bestimmt das Jugendamt!“ So oder so ähnlich huscht wahrscheinlich jeder Mama und jedem Papa mal diese diffuse Angst durch den Kopf, wenn mal wieder alles drunter und drüber geht und man sicher weiß: Das hören jetzt auch die Nachbarn ... und möglicherweise fragen sie sich, ob wir unserem Kind gerade Arme und Beine ausreißen, weil es schreit wie am Spieß. Dabei handelt es sich EIGENTLICH bloß
(WhatsApp-)Interviews

MAMA MIT DEPRESSION UND BURNOUT – das Update nach einem halben Jahr

Vor einem halben Jahr lernte ich Stephi kennen und führte ein sehr emotionales Interview mit ihr. Denn: Zu diesem Zeitpunkt litt die junge Mutter einer kleinen Tochter von 2 Jahren akut unter einer Depression mit Burnout. Sie stand ganz am Anfang ihrer Behandlung, wusste eigentlich gar nicht so recht, wo ihr der Kopf steht, wollte aber dennoch gerne und maßgeblich zu dieser Veröffentlichung beitragen, da sie – wie ich –
17 FRAGEN ZU BRUST-OPS AN DEN PLASTISCHEN CHIRURGEN DR. CLAUDIUS KÄSSMANN
(WhatsApp-)Interviews Werbung

Interview: 17 Fragen zu Brust-OPs an den plastischen Chirurgen Dr. Claudius Kässmann

Werbung | Früher, bevor ich Mutter war, hatte ich eine sehr klare Meinung zum Thema „Schönheits-Chirurgie“. Nämlich: Brauche ich nicht. Ich konnte mir beim besten Willen nicht vorstellen, jemals irgendetwas an meinem Körper MACHEN zu lassen. Schon gar nicht an meinen Brüsten. Warum auch ... so klein wie die waren, würde die Schwerkraft sicher wenig an ihnen ausrichten können. Und wie sich Schwangerschaften und Langzeitstillen auf mein leider eh recht schwaches
(WhatsApp-)Interviews Werbung

WHATSAPP-INTERVIEW: 23 Fragen an Altersvorsorge-Spezialist Wolfram

Werbung | Wenn ich an meinen Lebensabend, meine Zeit als Rentnerin denke, dann sehe ich meist zwei Bilder vor meinem inneren Auge: Mich mit meinem Mann auf einer Veranda im Schaukelstuhl sitzend, während wir mit so einem leicht verklärten Lächeln im Gesicht unsere Enkel beim Spielen beobachten und dabei eine frische Saftschorle schlürfen. Und uns beide an Bord eines Kreuzfahrtschiffes ... wie wir über die anderen „alten Säcke“ lästern und
(WhatsApp-)Interviews Rabenmutter 2.0

Mama mit Depression und Burnout – ein Interview

Es ist immer so wahnsinnig positiv gemeint, wenn wir sagen, dass (wir) Mütter Superhelden sind, weil es so wichtig ist, dass wir selbst erkennen – gerade heutzutage – welch fantastische Leistung wir jeden Tag erbringen ... für unsere Kinder, für unsere Familie und meist auch noch im Job. So ein bisschen (Eigen-)Lob tut da ganz gut und wir sollten es uns viel öfter gönnen. Allerdings hat selbst das seine Schattenseiten.
(WhatsApp-)Interviews

WhatsApp-Interview: 6 Fragen an Kinderärztin Janina

Eine der wahrscheinlich größten Veränderungen, die die Elternschaft mit sich bringt, ist jene, plötzlich nicht mehr nur für sein eigenes Leben verantwortlich zu sein, sondern – und das schon ab dem ersten positiven Schwangerschaftstest – auch für ein weiteres. Dieses Gefühl ist der Wahnsinn ... vor allem deshalb, weil man sein Kind (in den meisten Fällen zumindest ... wenn es also gerade nicht trotzt oder einem sonst irgendwie die Nerven
(WhatsApp-)Interviews Werbung

WhatsApp-Interview: 24 Fragen an Ernährungsberaterin Sara – Teil 2

Als ich vor Kurzem auf der Facebook-Seite von LÄCHELN UND WINKEN fragte, ob Interesse an einem WhatsApp-Interview mit einer Ernährungsberaterin bestünde, trudelten so irre schnell echt viele Fragen zum Thema gesunde Ernährung von Kindern ein, dass ich ziemlich sofort zwei Sachen wusste: 1. Ich bin nicht die einzige Mama, die leider viel weniger Ahnung vom "richtig Essen" hat, was ich schrecklich beruhigend finde!!! :D 2. Dieses Interview wird aufgrund seiner
(WhatsApp-)Interviews Werbung

WhatsApp-Interview: 24 Fragen an Ernährungsberaterin Sara – Teil 1

Wenn ich selbst eines wirklich so gar nicht drauf habe, dann ist das gesunde Ernährung. Bis auf den Umstand, dass ich tatsächlich so gut wie jeden Tag 3 Liter Wasser trinke, bin ich der völlige Futter-Honk! Ich mag kein gekochtes Gemüse (außer in Suppen, da geht’s komischerweise), ich esse unregelmäßig, am liebsten Fast Food und auch sonst deutlich mehr „Mist“, als gut für mich sein kann. SO soll die Ernährung