Zwillingsschwester
(WhatsApp-)Interviews Neu

Eltern-Interview: Die Mama, die sich nach dem Tod ihrer Zwillingsschwester nur noch eines wünscht – Gesundheit für ihr Kind

Zwillinge gehören zusammen. Sie sind eine Einheit. Natürlich nicht komplett, aber doch schon viel mehr, als andere Geschwisterpaare. Manche Zwillingspaare entwickeln als Kinder eigene Sprachen, viele sind emotional so eng verbunden, dass sie ihre Träume teilen und einige spüren sogar den körperlichen Schmerz des anderen. Es ist definitiv eine ganz besondere Verbindung, die bei den meisten ein Leben lang innig bleibt. Doch was passiert, wenn ein Zwilling stirbt. Was passiert
Alltags-Rassismus
(WhatsApp-)Interviews Herzensangelegenheiten Neu

Alltags-Rassismus: 11 Fragen und Antworten – gefragt und beantwortet von Eltern

Das Thema Rassismus bzw. Alltags-Rassismus ist gerade in aller Munde – und da gehört es auch hin. Allerdings wird es sicher schon bald wieder für die meisten von der Bildfläche verschwinden, nämlich dann, wenn die Medien aufhören darüber zu berichten, George Floyd langsam vergessen wird und sich alle, die (gefühlt) nicht persönlich betroffen sind, wieder anderen Dingen zuwenden. Es fängt gerade jetzt schon an! So ist es ja leider immer
Wochenbettdepression
(WhatsApp-)Interviews Neu

Eltern-Interview: Wenn eine Wochenbettdepression die Liebe zum eigenen Kind erstickt.

Dass eine Depression eine echte, eine handfeste Erkrankung darstellt, ist glücklicherweise mittlerweile sehr vielen Menschen bewusst, wenn auch leider noch lange nicht allen. Immer noch müssen sich Betroffene Sprüche anhören, die implizieren, dass sie sich nur „anstellen“, dass sie schwach oder jammerlappig sind, dass sie einfach AUFSTEHEN und es ändern sollten, anstatt sich hängenzulassen. Dass ist nicht nur demotivierend und wenig hilfreich, es ist sogar schlicht unmöglich für unter Depressionen
Trisomie21
(WhatsApp-)Interviews Neu

Eltern-Interview: Die Mutter eines kleinen Jungen mit Trisomie 21, der eigentlich gar nicht so besonders ist.

Als Maike und ihr Mann, mit dem sie schon mehr als 15 Jahre zusammen ist, zum zweiten Mal Eltern wurden, haben sie sich erst einmal nur gefreut, schließlich hatten sie sich nichts mehr gewünscht, als eine vierköpfige Familie zu werden. Sie waren überhaupt nicht darauf vorbereitet, dass mit ihrem zuckersüßen Baby etwas „nicht stimmen“ könnte und so traf es sie natürlich unvermittelt hart, als ihnen die Ärzte eröffneten, dass ihr
Schwanger mit 16
(WhatsApp-)Interviews

Eltern-Interview: Schwanger mit 16 und glücklich

Wann ist eigentlich der richtige Zeitpunkt, ein Kind zu bekommen ... das ist wohl eine Frage, die in den meisten Köpfen irgendwann einmal aufploppt, aber nie so recht beantwortet werden kann. Schließlich wird dieses „richtig“ von sehr vielen, sehr individuellen Faktoren bestimmt UND es kommt hinzu, dass Elternschaft nicht immer planbar ist. Viele wünschen sich ewig lange ein Baby, andere werden hingegen förmlich schon schwanger, wenn sie nur daran denken,
(WhatsApp-)Interviews Corona

Wenn die Vorschule (so gut wie) ausfällt: Tipps & Infos für den Wechsel von Kita zu Schule.

Die Corona-Krise hat in so ziemlich allen Lebensbereichen ihre Spuren hinterlassen. Und die „Nebenwirkungen“ der Pandemie sind vielfältig – verschont bleibt kaum jemand. Dennoch kann man wohl durchaus behaupten, dass Kinder besonders betroffen waren und weiterhin sind, denn ihnen mangelt es aufgrund ihres Alters schlicht an der Möglichkeit, die Zusammenhänge zu begreifen, den Grund zu verstehen, WARUM ihr komplettes Leben monatelang auf Eis lag und auch jetzt noch anders ist,
Co-Parenting
(WhatsApp-)Interviews

Eltern-Interview: Wenn gute Freunde sich für Co-Parenting entscheiden.

Ich glaube, die meisten Menschen, die sich Kinder wünschen, träumen gleichzeitig davon, ihren Nachwuchs gemeinsam mit einem Partner oder einer Partnerin aufzuziehen. Um nicht allein zu sein bei diesem fantastischen Abenteuer Familie, sondern es als „Team“ unter einem Dach zu erleben. Aber ... manchmal lässt sich diese Vorstellung nicht so umsetzen, wie wir sie immer noch oft in Märchenbüchern vorfinden. Manchmal hat das Leben einfach einen anderen (Zeit)-Plan und man
Pflegemutter
(WhatsApp-)Interviews

Eltern-Interview: Die alleinerziehende Pflegemutter mit dem großen Herz

Nicht alle Kinder haben das Glück, in eine Familie hineingeboren zu werden, in der sie bleiben, in der sie sicher und glücklich groß werden können. Manche Kinder müssen eine neue Familie finden, neue Mütter und/oder Väter, die sich gut und mit ganz viel Herz um sie kümmern. Auch dann, wenn niemals ganz sicher ist, ob sie dauerhaft zusammenbleiben können. Denn Pflegemutter oder Pflegevater zu sein birgt immer das Risiko, das
Mobbing
(WhatsApp-)Interviews Tipps & Tricks

Kinder vor Mobbing schützen: Wie machen wir unsere Kinder stark?

„Kommt, wir schupsen Anke in den Dreck“, rief einer meiner Klassenkameraden und erntete für diese Idee große Begeisterung unter seiner Gefolgschaft. Ich wurde geschnappt und von den im Kreis um mich herumstehenden anderen Kindern immer wieder in den Sand geschupst. Körperlich trug ich keinen Schaden davon. Seelisch ... schon. Vor allem, weil solche Situationen keine Ausnahme in meiner Grundschulzeit waren, sondern eher die Regel. Ich war ein Mobbing-Opfer. Nur das
Großfamilie nach Vergewaltigung
(WhatsApp-)Interviews

Eltern-Interview: Die Mama, die nach dem ersten Kind aus einer Vergewaltigung, doch noch ihr Großfamilien-Glück fand.

Was passiert eigentlich, wenn man in ganz jungen Jahren etwas Furchtbares erlebt, dass das Leben für immer verändert? Ganz abschütteln kann man solche Erlebnisse einfach niemals, denn sie hinterlassen nicht nur in der Erinnerung und tief in der Psyche, sondern manchmal auch greif- ... oder wie in Denise Fall ... UMARMBARE „Spuren“. Denise erlebte mit 15 Jahren eine Vergewaltigung. Und als wäre das nicht schon schrecklich genug gewesen, musste sie