Kinderbuch “Jeppe & Oswald”

Gesponsert vom Ellermann Verlag

… zu gewinnen!

Dieses Gewinnspiel ist leider bereits abgelaufen!

Ich freue mich total, dass ich drei druckfrische Exemplare von Jeppe & Oswald: Ein Wichtel zieht ein unter euch verlosen darf! <3 Und nur mal so nebenbei: Teilnehmen dürft ihr natürlich auch, wenn eure Flöhchen eigentlich noch nicht alt genug für das Vorlesebuch sind – wir wissen ja: Kinder wachsen schneller als Unkraut! :D Also … los gehts!

MITMACHEN UND MIT ETWAS GLÜCK GEWINNEN!

Hinterlasst einfach hier auf dieser Seite als Kommentar eure Antwort auf die Frage:

Warum braucht ihr einen Hauswichtel? ;)

Werdet Facebook-Fan von LÄCHELN UND WINKEN und Dully & Dax!

Teilnehmen kann jede/r LÄCHELN UND WINKEN-Leser/in über 18 Jahre. Jeder Teilnehmer darf nur einmal kommentieren! Teilnahmeschluss ist der 16.10.2018. Anschließend entscheidet ein Zufallsgenerator, welche/r Kommentatoren/innen das Glück haben, eines der drei Exemplare von Jeppe & Oswald: Ein Wichtel zieht ein im Wert von je 13 € „abzugreifen“. Der Versand erfolgt über mich :) . Die Gewinner/innen werde ich hier auf dieser Seite – ebenfalls als Kommentar – und auf Facebook als separaten Post mit abgekürztem Namen (mit der Teilnahme erklärt ihr euch damit einverstanden) veröffentlichen. Also schaut bitte nach Ende des Teilnahmeschlusses noch einmal hier und/oder auf Facebook vorbei. Und ganz wichtig: Schaut in eure E-Mails (auch mal ins Spam-Postfach), denn ich informiere die Gewinner via E-Mail. Dafür benötige ich natürlich eure E-Mailadresse und damit ich diese DSGVO-konform von euch erhalten darf, müsst ihr es mir mit vielen Häkchen in Sachen Datenschutz und -aufklärung erlauben ;) . Kann ich innerhalb einer Woche keinen Kontakt zu den Gewinnern herstellen, verfällt der Gewinn. Eine Barauszahlung des Gewinns ist nicht möglich. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

Viel Glück!!! :-*

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

143 Kommentare für “Kinderbuch “Jeppe & Oswald”

  1. Ein Wichtel wäre schon ein Traum ☺️ Bespaßung für die kleine Madame, Entspannung und Unterhaltungen (Worte keine Babysprache!!!) für mich. Und für den Papa … Kind glücklich, Frau glücklich … was sollte Mann mehr wollen. Ach ja, Fußball! Aber wenn Kind und Frau glücklich sollte auch dem nichts im Wege stehen.
    Auch wenn die kleine Madame erst 5 Monate alt ist liebt sie Bücher schon jetzt, ok sie hat sie noch zum Fressen gerne. Aber wir lesen schon jetzt Abend im Bett ein zwei Seiten. Und ich behaupte jetzt mal das es ihr gefällt 😊

  2. Ein Wichtel wäre als Spielkamerad fürs Kind und für mich zum Bügeln ideal. Könnte auch auf die Wohnung aufpassen, wenn wir tagsüber nicht da sind.

  3. Damit dieser garstige Wäscheberg mal verschwindet…. immer Kaffee da ist wenn ich einen brauche und nervige Dinge ihn überlassen kann um mich mit Monsterchen zu beschäftigen (oder eben den Kaffee zu trinken) 😉😁

  4. Ohhh, ich habe das Buch auf einer Kinderbuchaustellung gesehen und habe es nicht bestellt und habe mich danach sehr darüber geärgert. Jetzt wäre es voll toll eins zu gewinnen.
    Auf die Frage:
    “Wer will denn bitte keinen Hauswichtel?!?!’ 😊

  5. Ein Wichtel fehlt uns auch noch! Der dürfte sich gerne um die Autoreinigung und die Fenster kümmern. Wenn er Cocktails mixen könnte, wäre das auch nicht schlecht ;-D

  6. Hier verschwinden immer Spielzeug und Kuscheltiere, die unsere Maus dann aber unbedingt sofort braucht. Und die sich dann an den unmöglichsten Orten (Lego im Kühlschrank,…) wiederfinden. Der Wichtel könnte uns prima beim Suchen helfen. Mit seiner Größe kann er dann auch immer unter die Couch kriechen und Kastanien, Eicheln und Murmeln aufsammeln. Oh ja, wir brauchen einen Wichtel.

  7. Ein Wichtel bei den Großeltern/ der Tante wäre super um die Wohnung wieder auf Vordermann zu bringen, nachdem die insg. 8 Enkel/Nichten&Neffen wieder abgezogen sind 😀

  8. Ein Wichtel bei uns zu Hause wäre super, damit er abends das Chaos des Tages beseitigt, wenn die Kleine im Bett ist. Dann kann Mama auch mal etwas auf dem Sofa entspannen und die Füße hochlegen :-) Und auch tagsüber: Während ich das tolle Buch vorlese, kann er sich im Garten nützlich machen – da sieht es nach unserem Hausbau auch noch wild aus!

  9. Wir brauchen einen Hauswichtel, weil ich mich leider noch nicht zerteilen kann :-D. Ich würde gerne die Aufgaben rund um den Geschirrspüler abgeben und vielleicht noch das schälen der Kartoffeln und Möhren ;-).

  10. Ein Wichtel wäre bei uns praktisch, da es immer genug auf und umzuräumen gibt! Außerdem haben wir eine Wichteltüre in der Zimmerwand (aufgeklebt;-)- da hätte er gleich ein schönes Zuhause…

  11. Ein Wichtel wäre hier immer dann praktisch wenn meine zwei Arme nicht für die vier Kinder reichen. Wäre dann ja sozusagen der doppelte Betreuungsschlüssel. Wenn er dann noch gerne Hausaufgaben mit dem Größten macht …

  12. Wir könnten einen Wichtel gebrauchen, der uns hilft alle bisher angehäuften Lebkuchen wegzunaschen. Bei 25 Grad Außentemperatur schmilzen die ja so schnell!

  13. Weil einfach jedes Kind einen Wichtel braucht. Natürlich wäre putzen, kochen etc. schon ganz cool 😉aber ich glaube meine kleine Lady würde sich auch anderweitig die Zeit mit dem kleinen Wichtel vertreiben können und einfach auf Abenteur- Reise gehen und Flausen im Kopf haben 😁

  14. Also einen Wichtel im Haus das wäre doch was für die ganze Familie ! Wobei ich glaube das mein Anton und Jeppe unser Leben so richtig aufmischten würden! Denn einen Wichtelfreund kann doch jedes Kind gebrauchen 😍

  15. Ich würde einen Wichtel zum allerlei Sachen suchen brauchen: Den richtigen roten Buntstift (nein, nicht irgend einen roten), meine Schlüssel, den Kochlöffel der Spieleküche, die Leiter des Feuerwehrautos,… 🙄

  16. Der kleine Wichtel würde an eine Mami mit einem 4jährigen, 2jährigen Zwillingen und einem Neugeborenen weitergeschenkt werden. Die braucht ihn bestimmt!! 😥🤭

  17. Wer braucht keinen hauswichtel zum kochen und dannach auch bitte sofort wieder abwaschen?und zum basteln mit dem mini-monster!! Wir wären echt froh 😄

  18. Ich hätte gern einen Hauswichtel als kleinen Spion 🕵️‍♂️. Dann weiß ich immer was die Kids und der Göttergatte als nächstes für Schabernack treiben 😅

  19. wir haben einen Wichtel, Gnom und eine Fee. Noch ein Wichtel wäre nett.

    Wir wünschen den Teilnehmern viel Erfolg. Ich gehe mit den Bedingungen leider nicht mit (Facebook)

  20. Ich bin unser Haus und Hofwichtel und ich brauche dringend Urlaub.
    Lieber Wichtel wenn du das liest ,hier nun deine Aufgaben:
    Kind rechtzeitig wecken und Frühstück machen. Danach mit dem Hund mindestens 1h Gassi gehen.
    Küche aufräumen
    Zur Arbeit gehen
    Mittags Essen machen
    Hausaufgaben betreuen
    Das Kind motivieren Geige zu üben
    Nun kommt der Haushalt und der Garten.
    Abends dem Gatten mit Freude empfangen und lecker kochen.
    Kind bettfertig machen.
    Jetzt hast du Feierabend

    Ich brauche jetzt einen Wichtel, eine Fee ,einen guten Geist…..Egal wie

  21. Oh, was für ein tolles Gewinnspiel!
    So ein Hauswichtel wäre ganz toll für den ganzen Haushalt. :-) Wäscheberge bewältigen, putzen, kochen und mit den Kindern spielen wären dann seine Aufgaben. :-)

  22. Ein Wichtel würde hier zwar viel Arbeit haben, aufräumen, kochen, Wäsche waschen…och es fällt einem bestimmt noch mehr ein, wenn er erst hier ist 😉
    er würde aber auch viel Liebe erfahren, es würde viel Zeit zum kuscheln geben und nach dem abendlichen vorlesen, dürfte er auch mit ins Familienbett.

  23. Bei uns wohnt in der Vorweihnachtszeit schon seid einigen Jahren Fridolin, der Elf on the shelf 😍. Meine Kinder lieben ihn. Das Buch wäre die passende Alltagsversion und wir würden uns riesig freuen.

  24. Ein Hauswichtel könnte bei uns einiges finden, gerbe auch aufräumen. Lego, Duplo, Fahrzeuge, Kastanien, Steine, Stöcke … Außerdem heißen wir Oswald, Jeppe würde sich also wohl fühlen. :)

  25. Hm wofür wir einen Wichtel brauchen könnten kann ich gar nicht genau sagen, habe bisher noch keinen kennengelernt. Hab hier nur einen 2jährigen Terrorzwerg und einen fast 6jährigen Motzzwerg, nicht zu vergessen die besondere Spezies Ehetroll und ein 4beiniges Hundemädel das denkt es wäre ein Kuschelmonster. So ein echter Wichtel kann also nicht schaden ;)

  26. Warum wir einen Hauswichtel gebrauchen könnten? Weil es hier bei uns eine echte Wichteltür aber nur einen erfundenen Wichtel gibt und meine Kinder das natürlich niemalsnicht erfahren dürfen. Wäre doch toll, wenn ein echter Wichtel hier einzieht, damit sie mir nicht auf die Schliche kommen. Es wäre alles bereit ;-) Außerdem wohnt in unserer Waschküche gut versteckt unter unseren Schmutzwäschebergen (oder vielleicht doch in einer geheimen Höhle unter der Waschmaschine?) ein Sockenmonster, das einzelne Socken verschwinden lässt. Bis jetzt bin ich dem schüchternen Wesen noch nicht auf die Schliche gekommen. Dabei möchten wir unbedingt erfahren, was es mit unseren Socken wohl macht. Sind Müffelsocken etwa seine Leibspeise? Braucht es immer neue Schätze für seine einzigartige Sockensammlung? Beheizt es damit seine Behausung? Oder braucht es die Socken gar, um wilde Tiere fernzuhalten? Vielleicht ist es auch nur schrecklich einsam und braucht die Socken zum Kuscheln. Da wäre ein Hauswichtel ungemein praktisch. Die beiden könnten sich anfreunden, keiner wäre allein und unsere Socken wieder komplett ;-)
    Für Jeppe & Oswald hätten wir in unserem Bücherregal neben Madame Hicks noch ein Plätzchen frei und würden uns wirklich riesig über ein Exemplar freuen! Danke für die Gewinnchance!

  27. Wir bräuchten einen Hauswichtel um dem Chaos Zuhause Herr zu werden. Aber ich denke wenn wir wirklich einen hätten, dann würden meine zwei Schätze den ganzen Tag mit ihm spielen und er würde mit bei uns am Tisch sitzen wenn es essen gibt und sein eigenes Bett haben und einfach wie ein fünftes Familienmitglied sein.
    Hey, wo gibt es so einen Hauswichtel? Die Idee finde ich direkt gut.
    Aber vielleicht reicht auch erstmal das neue Buch von Dully&Dax. Eddie Meisterdieb hat uns schon richtig gut gefallen.

  28. Danke für das super Gewinnspiel! :-)
    Wir brauchen ganz dringend einen Wichtel. Weil wir alle seid Wochen krank sind und nicht mehr Recht auf die Beine kommen. Dementsprechend ist sol viel liegen geblieben im Haus und das obwohl mein Geburtstag ansteht! 😱 Also her mit dem Wichtel! 😍😜

  29. Bin gerade auf Krücken angewiesen. Ich brauche ganz viele Wichtel die meine Schwiegereltern bei der vielen Arbeit hier unterstützen.
    Ein Einziger reicht für den Anfang aber!

  30. Warum ich einen Hauswichtel gebrauchen könnte? Bin ein totaler Haushaltmuffel.. und solangs daheim nicht wirklich mu(e)ffelt oder Besuch ansteht, hab ich echte Probleme mich zu überreden was zu machen.. tja und da wär so ein kleiner süßer Hauswichtel doch echt praktisch :)
    Ach ja der Hauswichtel darf auch immer mit uns die Schoki und andere süße Sachen verPutzen :D

  31. Wir bräuchten einen Wichtel um das Chaos des kleinen Mannes zu beseitigen – er hasst es wenn seine Bausteine und Autos in den Kisten geräumt sind und liebt das Chaos😂. Jedesmal tritt man auf oder gegen ein Auto und am Besten ist es Abends wenn die Kids gerade eingeschlafen sind und plötzlich eine gehupe oder das “Martinshorn” erhallt🤣

  32. Boa…wo soll ich denn anfangen? Ich bräuchte einen Hauswichtel für die ganzen Spinnweben in den Zimmerecken im Herbst und die dreckigen Fenster in der Abendsonne, für das Unkraut im Vorgarten und die Kinderbespaßung im Sandkasten, für den wöchentlichen Essensplan und den Mount Wäscheberg.

  33. Ich bräuchte für Samstag und Sonntag nen Babysitterwichtel so ab halb 7 – dann könnte ich vielleicht mal am Wochenende bis 7.30 Uhr ausschlafen ;-)

  34. Ich könnte einen Wichtel für die verschwundenen Socken in der Waschmaschine gebrauchen 😂 und ich schließe mich der Bügelwäsche an 🍀👍😘🍀
    Hannes würde sich über eine Wichtel (wahrscheinlich auch in echt) super freuen, er hat seit ca 2 Wochen angefangen dass ich Bücher abends vorlesen soll. 😍👶

  35. Ich hätte gerne einen Wichtel fürs Bügeln und einen zum Fenster putzen, einen der unsere Blumen gießt…. Am besten wären wenn die Heinzelmännchen wieder in Köln unterwegs sind und sich bei uns austoben 😂

  36. Also hier wäre der Wichtel herzlich Willkommen und dürfte bei unserem “Nisse” wohnen. Nisse ist ein dänischer Kobold der aufs Haus und alle Bewohner und Haustiere aufpasst. Er hat eine eigene Tür mit Briefkasten etc. im Flur über der Fußleiste und hilft, so der brauch, dem Weihnachtsmann und dem Christkind. Allerdings sieht man ihn nie weil er hinter seiner Tür in den Wänden vom Haus lebt. Unsere 3 Jährige würde sich bestimmt sehr darüber freuen dann mal sehen zu könnnen wie so ein Wichtel aussieht und vorlesen ist eh immer spannend und toll. Also kleiner Wichtel wir würden uns sehr über dich und deine Geschichten freuen.

  37. Unser Hauswichtel würde uns helfen, dass wir mehr ” qualitytime” haben dürfen…. <3 kochen müsste er nicht so oft, denn das lieben wir als Familie gemeinsam , unser Essen zuzubereiten, fast wie ein Ritual. Und wir teilen unser liebevoll zubereitetes Mahl natürlich mit dem Wichtel, dass er für mich ein bisschen Hausarbeit übernehmen kann. :D hört sich super an, das Buch. Wir freuen uns auf gemütliche Lesestunden….

  38. Wir hätten gern einen Wichtel, um das Leben noch lustiger zu machen. Er sollte dann bei allen Aktivitäten dabei sein und witzige Kommentare abgeben. Das wäre ein Spaß.

  39. Na ganz klar!
    Der wichtel kümmert sich um den Haushalt, so dass ich ganz viel Zeit habe und mit meinem Sohn zu spielen! Und wenn der wichtel fertig ist 😁 spielen wir alle zusammen

    Mein Sohn liebt Bücher 📖 und Geschichten! Wir würden uns sehr freuen!

  40. Einen Wichtel könnte ich hier auch sehr gut gebrauchen. Was heißt einen? Gleich mehrere wären von Vorteil. Die ganze Hausarbeit und dann noch der Garten und das viele Laub…. Es nimmt einfach kein Ende.
    Zudem gehen meine beiden Jungs in die Wichtelgruppe im Kindergarten. Wenn das kein Zeichen ist …

  41. Wäsche! Definitiv für die Wäsche! Am besten mehrere. Wir haben viel Wäsche, seit der Zwerg bei uns eingezogen ist. Ich mag das alles nicht mehr machen. Deshalb, einen Wichtel für die Wäsche… bitte…Unbedingt!

  42. Hallo! 🙋‍♀️ Also bei zwei Hunden und einen krümeligen Kleinkind würd ich mich wirklich über so einen Hauswichtel freuen! Dann müsste man nicht täglich staubsaugen. LG

  43. Wir hätten seeeehr gerne das Buch, weil die passende Wichteltür schon an der Wand ist! Außerdem sucht der Göttergatte immer nach schönen Vorlesebüchern. Leider hat im letzten Buch einfach Mal ein paar Seiten gefehlt 😱

  44. Momentan könnte ein Hauswichtel bei uns Kastanien, Eicheln und Nüsse aus sämtlichen Jacken- und Hosentaschen sammeln und sortieren…den Rest des Jahres auch wahlweise Stöcke oder Steine 🙈

  45. Der Wichtel wäre sicher in vielen Bereichen hilfreich, aber bei bald drei verschieden großen Socken in der Wäsche wäre wahrscheinlich Socken sortieren seine Hauptaufgabe ;)

  46. Ich hätte gerne einen kleinen wichtel für die letzten Wochen oder Vl auch nur Tage bis zur Geburt von Zwerg 2! Schwanger mit einem Zwerg ist der Wahnsinn aber hochschwanger mit einem wuseligen Zwerg bringt mich an den Rand der Erschöpfung. Bücher vorlesen geht aber gerade noch und wird hier geliebt!

  47. Ganz ehrlich: Wir brauchen einen kleinen feinen Wichtel, damit er mich ab und zu mal für 5 Minuten ablöst. Den kleinen Wutzwerg bespaßt und ich in der Zeit einen Kaffee schlürfen kann.
    Ja…ein Wichtel wär was feines…für Mutti ;-)

  48. Puhhh, das wäre ja richtig toll! Mein Sohn liebt vorlesen über alles und ich mag es sehr ihm vorzulesen… allerdings nicht tausend mal, sodass ich über ein neues Buch sehr er freut wäre. Und wenn es dann noch um Wichtel geht 😍😍

  49. Ich bräuchte ihn damit ich nicht alleine den Kindern alles hinterherräumen muss. 😋 Wir sind schon Riesen Fans von Eddy Meisterdieb und hüpfen sehr gerne in den Lostopf.

  50. Bei uns wohnt schon seit dem letzten Jahr Tomate Tummetott und meine 4 jährige wünscht sich einen Freund für ihn, damit er nachts nicht immer so alleine auf uns alle aufpassen muss, wenn wir schlafen. Wir lieben solche Bücher sehr und dieses würde sich in unserer Sammlung super machen.

  51. Ein Wichtel wäre was feines 😊
    Während wir auf dem Spielplatz toben oder einfach gemütlich kuscheln könnte er hier rum wichteln 😃

  52. Ui, so ein kleiner Wichtel wäre super. Wenn ich mit ins Bett bringen und stillen beschäftigt bin, könnte der Wichtel mich derweil füttern oder den Göttergatten an meiner Stelle ein wenig ärgern…nicht dass er sich noch vernachlässigt fühlt :-D

  53. Ein Wichtel nur einfach mal für mich. Zum zuhören, der mich als Mama mal versteht und mir die Zeit gibt um einfach mal in Ruhe zu duschen 😂😂😂

  54. Da würden mir vermutlich etliche Gründe einfallen…ganz egoistisch betrachtet…😱 Hier tummeln sich bis zu fünf Minizwerge herum während die Mamis arbeiten..so ein paar Wichtel würden sicher gut zu unserem Zwergenhaus passen 🍀🙈😁

  55. So ein kleiner „Hauswichtel für alles“ wär perfekt für uns…ok, eigtl für mich! Ich hab nämlich 3 Männer zu Hause 😂 da bleibt zu viel ungeliebte Hausarbeit an mir hängen 😉

  56. Ich würde ja jetzt gerne sagen, dass ich ihn zum Fensterwischen bräuchte, aber dafür ist er wohl zu klein 😅 … naja dann würde ich ihn einfach zur Gute-Laune-Machen brauchen (er sieht ja zuckersüß aus), wenn die „Mamamoral“, Geduld oder Laune mal wieder am Boden liegt und nix laufen will. Manchmal braucht man da eben so einen kleinen Wichtel der einen dann anlächelt und sagt „alles wird gut“ 😊🎉

  57. Weil jeder einen kleinen Hauswichtel verdient hätte – ich würde ihn tatsächlich nur zum saugen / wischen arbeiten lassen 😊 zählt nicht zu meinen Lieblingsbeschäftigungen 🙈

  58. Zum nächtlichen Wachehalten an den Kinderbetten, damit Mama auch mal wieder ruhig schlafen kann😴Im Gegenzug bieten wir ein wohlig warmes, gemütliches Zuhause 🏡

  59. Wir bräuchten einen Wichtel ❤️ Einen der uns Eltern zeigt wie simpel die Dinge doch sind, wie groß die Kleinigkeiten sind und wie einfach glücklich sein ist. Manchmal verliert man im Alltag eben das aus den Augen. Ein Wichtel würde für gesunde Unordnung, Freude und Spaß sorgen

  60. Ich bräuchte einen Hauswichtel der immer schön fröhlich den ganzen Dreck vom Boden aufsaugt, wegwischt oder ihn sonst irgendwie wegzaubern kann, denn dass ist echt was woran ich mit 3 Männern/Jungs, ner Katze und nem Hund jeden Tag dran verzweifel! 😅

  61. Also wir bräuchten einen Wichtel zum aufräumen, kochen, Wäsche waschen und zum spielen. Und natürlich, um das Buch vorzulesen:-)
    LG Katja und Co

  62. Unser Wichtel dürfte sich unterm Tisch so richtig satt essen. Was da manchmal liegt, reicht auch für eine ganze Wichtelfamilie 😉
    Julia mit Ella (4) 😊 und Lilith & Quirin (3)

  63. Unser Wichtel dürfte auf unseren Hund aufpassen, während alle auf Arbeit und im Kindergarten sind… Damit dieser nicht immer so viel Blödsinn anstellt! 🐕💥👀

  64. Wir bräuchten einen Hauswichtel fürs Gassi-Reiten auf unserem Hund, zur Beseitigung des Chaos in der Wohnung, der immer auftaucht und nicht wegzubekommen ist.

  65. Danke für den Tipp
    Da springen wir gerne in den Lostopf
    da Lesen bei uns abends eigentlich immer auf dem Programm steht sind wir immer für Tipps dankbar die Eltern und Kind Freude machen

  66. Ich bräuchte einen Wichtel der hinter unserem Räuber die ganzen Krümmel und den Sand der aus allen Taschen usw rieselt, gleich aufsaugt und bei der Gelegenheit vllt direkt durchwischt 😀

  67. Um ehrlich zu sein, bräuchte ich keinen Wichtel, der mir beim Haushalt hilft oder mir das Kind bespaßt, während ich selbigen mache. Es bräuchte einen Wichtel, der uns Zeit schenkt. Zeit und uns hilft, nicht zu vergessen. Ich finde, gerade in unserer wahnsinnig schnelllebigen Zeit, schenken wir vielen Dingen zu wenig Aufmerksamkeit und eben Zeit. Und auch genau aus dem Grund, vergessen wir so vieles. Vergessen, Dinge, Zeit, Erlebnisse, Gemeinsamkeiten und zu geniessen. Vergessen überhaupt so vieles. Manchmal sogar uns selbst.
    Es bräuchte einen Wichtel, der uns von Zeit zu Zeit entschleunigt, aus seinem Versteck springt und sagt “hey du! Mach mal langsam und setz dich erst mal hin. Mach dir einen Kaffee, hol dir deine Familie zusammen und lacht gemeinsam. Alles andere kann warten!”
    So ein kleiner Wichtel wär toll.
    Manchmal müssen wir eben selbst dieser Wichtel sein…

  68. Das wäre dann Wichtel No3, der sich kurzfristig mit Wichtel No1 verbrüdern kann, damit die Mama für Wichtel No2 mal etwas mehr Zeit hat😊

  69. och Anke so ein Gartenwichtel wäre doch was feines oder ein Staubabsorbierenderwichtel oder ein Einkaufenfindeichklassewichtel… ja ja ja das wäre klasse 😜 🍀😘

  70. Wer braucht bitte keinen Hauswichtel in der heutigen Zeit?! Egal für was, außerdem sagt man ihnen nach, sollen sie auch sehr süß sein!!😉
    Meine Mini mit ihren bald 3 Jahren ist ein richtiger Bücherwurm und würde sie sehr über das tolle Buch freuen!! Und ich versuch mein Glück und hoffe endlich mal was zu gewinnen!! 😂

  71. Bei uns dürften die Wichtel vor allem die Sachen spülen, die nicht in die Spülmaschine dürfen. Irgendwie stapeln die sich immer….
    Und Hilfe für die Bekämpfung der Hundehaar-Wölkchen in den Ecken wäre auch grandios 😉

  72. Ach das ist ja wundervoll!
    Also es gibt ziemlich viele Gründe warum genau dieses Buch bei uns einziehen muss.
    Wir lieben Bücher und meine Tochter benötigt immer wieder schöne Vorlesegeschichten. Sie ist ein Echter Bücherwurm und kein Tag ohne Vorlesen geht bei uns vorüber. Wir besitzen eine Wichteltür und nur über Weihnachten besucht uns ein Wichtel um uns die Weihnachtszeit zu versüßen. Da wäre es doch sehr angebracht wenn ein kleiner Wichtel auch das restliche Jahr einziehen könnte 😍 und genügend Geschichten über Freundschaft kann man ja wohl nie haben. Sie ist wichtig. Sehr sogar. Und sie würde das Buch lieben 😍😍😍 ich drücke uns sehr die Daumen, denn sie würde rieeeesig grosse Augen machen 😊👍🏼

  73. Na sicher wie die meisten zum aufräumen um mehr Zeit zusammen mit der ganzen Familie zu haben.
    Mein Sohn wird am 25.10 3 Jahre und wechselt jetzt von Bilderbüchern zu richtigen zum vorlesen. Da würden wir uns sehr freuen.

  74. Ganz klar! Für Hausarbeiten, zur Bespaßung des Kindes ABER auch für Unterhaltungen, dann muss ich nicht immer Selbstgespräche führen oder mich in Baby Gebrabbel unterhalten. ;)

    1. Ich brauche einen hauswichtel, der gerne aufräumt; einen, der gerne kocht; einen, der Wäsche wäscht und einen , der gerne putzt und saugt. Wir würden unsre hauswichtel herzlich in unserer Familie aufnehmen.

  75. Unser Hauswichtel ist ein golden farbiger stummer Gartenzwerg aus Ton, dem man alles erzählen kann. Er hört brav stumm zu, verdreht nie die Augen, besänftigt durch seine ‘ruhige’ Art unseren zur Zeit sehr trotzigen Paul. Das weiß natürlich unser Hauswichtel und ist sich seiner wichtigen Rolle hier voll bewußt.

  76. Nächtens dürfen die Wichtel gerne zur Hausarbeit ausschwärmen, räumen, putzen und werkeln. Am nächsten Morgen kann ich dann fernab von Arbeit und Verpflichtung, einfach ich selbst und nicht jeden Tag perfekt sein.