BERG Buzzy

Leser-Produkttest: Mama Kristin und „Rakete“ Marlo testen den BERG Buzzy

Werbung: Dieser Bericht wurde gesponsert von BERG!

Mitte Juli habe ich – zum ersten Mal auf LÄCHELN UND WINKEN – einen Produkttest ausgeschrieben, weil ich bzw. meine Kinder leider nicht die Richtigen waren, um das super-coole Pedal-Gokart BERG Buzzy zu testen, ich es UNS aber auch nicht durch die Lappen gehen lassen wollte! :D Also habe ich mich via Facebook und Instagram auf die Suche nach einer Mama (oder einem Papa) mit einem Flöhchen im passenden Alter zwischen 2 und 5 Jahren gemacht, damit SIE den schicken Flitzer testen und uns anschließend davon berichten könnten!

Was ICH vorab über den BERG Buzzy wusste …

ohne ihm persönlich „begegnet“ zu sein, ist folgendes: Der BERG Buzzy mischt den Spielwarenmarkt eigentlich erst seit 2014 auf, seit dem aber direkt richtig. Kein Wunder, wenn man bedenkt, wie
komfortabel, leichtgängig und sicher er laut Hersteller zu fahren ist. Dabei spielt es natürlich eine große Rolle, dass der BERG Buzzy – im Gegensatz zu einem Dreirad – mit vier Rädern daherkommt, die NICHT mit der Lenkung verbunden sind. Das bietet schon den kleinsten Fahrern „Mutti-beruhigende“ Sicherheit und beste Kurvenlage. Dazu wächst er mit und ist daher viele Jahre lang zu nutzen; ja, sogar weitervererben kann man den BERG Buzzy, weil er qualitativ so hochwertig ist, dass er locker mehr als ein Kind „übersteht“. On top kommt, dass es das Pedal-Gokart in so vielen echt schicken Designs gibt, dass wirklich alle „Nachwuchs-Rennfahrer und RennfahrerINNEN“ das individuell passende Traum-Mobil finden. Die tolle Kollektion sorgt dafür, dass die Entscheidung für EIN Modell schwer fällt. :D

Wie Kristin und Marlo den BERG Buzzy getestet haben:

Der kleine Marlo ist super Happy mit seinem BERG Buzzy Yellow!

Als Produkttester ausgewählt (von einem Zufallsgenerator, äh, der Glücksfee, meine ich ;) ) wurden Kristin und ihre fast 3-jährigen „Rakete“ Marlo … und die beiden haben sich echt ein Loch in die Kiste gefreut, dass sie den BERG Buzzy in sehr rasant wirkendem Gelb nach Hause geschickt bekamen. „Ich baue den SOFORT zusammen,“ schrieb mir Kristin nur Minuten, nachdem sie das Paket erhalten hatte, „und dann können die Tests starten … juhuuuuu!“ :D Damit war sie doch glatt flotter als ich, denn ich wollte ihr doch VORHER die Fragen schicken, die wir gemeinsam auf Facebook mit den anderen Leser/innen gesammelt hatten!!! Tja, da musste ich mal zur Rakete werden ;) . Hat aber alles gut geklappt, sodass Kristin und ihr Söhnchen ganz flott mit dem BERG Buzzy genau die „Aufgaben“ angehen konnten, die die anderen Mamis und Papis auf LÄCHELN UND WINKEN aus Interesse gestellt hatten.

 

 

 

Und hier kommt jetzt das Ergebnis:

Der BERG Buzzy Yellow im LÄCHELN UND WINKEN Familien-Test:

Liebe Kristin,

  1. „… versuch mal bitte, den BERG Buzzy zu tragen. Wie schwer ist er? Geht das ein kurzes Stück?“ Der BERG Buzzy lässt sich kurze Strecken ganz gut tragen. Für längere Strecken ist er aber etwas zu unhandlich und zu schwer. J
  2. „… wie ist die Kurvenlage des Pedal-Gokart? Besteht die Gefahr, dass es umfällt?“
    Der BERG Buzzy lässt sich auch mit ordentlich “Bums” super in Kurven fahren und hält da auch stand. Unsere Rakete kennt da ja nichts … ich würde deshalb sagen: Umfallen ausgeschlossen!!!
  3. „ … wie schätzt du die Qualität ein? Ist der BERG Buzzy sein Geld wert?“
    Das Material ist sehr robust, grade die Reifen halten definitiv viiiel aus. Im Sitz könnte aber die Lehne etwas gepolstert sein, bei den Fahrten ruckelt es ja doch öfter und Marlo hat dadurch kleine blaue Flecke am Rücken in Höhe der Lehne. ;)
  4. „ … wie sieht es mit dem Bremsen aus? Bekommt Marlo das mit seinen drei Jahren gut hin?“
    Das Bremsen bzw. Anhalten des BERG Buzzy hatte Marlo schnell raus! Ich empfehle dazu aber: am Besten nicht die neusten Schuhe anziehen. :D
  5. „ … könnt ihr den BERG Buzzy bitte mal auf verschiedenen Untergründen testen? Fährt er auch auf Sand oder auf Waldboden? Oder mag er nur die Straße?“

    Der BERG Buzzy Yellow macht auch auf Schotter eine gute Figur.

    Das Pedal-Gokart wurde umfangreich auf verschiedenen Untergründen erprobt: Straße, Schotter, Pflastersteine und ebene Wege meistert er gleichermaßen mit Bravour! <3
    Im Sand kommt man mit ihm leider nicht voran … genauso wenig auf Wiese, die nicht grade gemäht wurde, da die vordere Lenkung nur 2cm vom Boden entfernt ist und dadurch ordentlich Wiederstand entsteht. :D
    Auf Bordsteine muss man ihn heben, da er einfach zu tief ist. ;)

  6. „… was passiert, wenn der große Bruder das Ding (natürlich aus Versehen) überbelastet? Ist die Achse hinten sicher, sodass sich dort ein zweites Kind als Beifahrer draufstellen kann?“
    Auf die hintere Achse kann man sich nicht stellen, da sich diese beim Fahren immer bewegt. ;) Aaaber…wenn der Sitz bis hinten geschoben ist, können sich zwei Knirpse problemlos gemeinsam draufsetzen – einer trampelt und lenkt, der zweite hält seine Beine hoch und genießt es einfach, gefahren zu werden. :D
  7. „… passt es in den Kofferraum eines normalen PKWs?“

    Den BERG Buzzy mitnehmen, ist kein Problem.

    Der Buzzy passt problemlos in einen Kombi-Kofferraum bzw. in einen vergleichbar großen. Wir haben mal getestet, ihn aufrecht und längs auf zwei Reifen in einen Micra zu legen … passt rein, aber Kofferraum geht nicht mehr zu. :D

  8. „… wie gut lässt er sich reinigen, wenn die Kids mal richtig Dreck gemacht haben?“
    Die Reinigung macht keine Probleme. Man kommt überall super mit Schwamm/Lappen hin und auch das Abkärchern ist eine klasse Alternative! :D ;)
  9. „… könnt ihr mal versuchen herauszufinden, wann, also bei welcher Belastung, der umkippt?“
    Wenn man steile Hänge abwärts fährt … mit viiiel Seitenlage, dann könnte es passieren. Aber: Wer lässt sein Kind schon so fahren? :D ;)
  10. „… jetzt mal ganz ehrlich: Kannst du den BERG Buzzy empfehlen?“
    Auf jeeeden Fall!! Wir sind mega begeistert und haben überall, wo wir damit waren, schon davon geschwärmt! ☆☆☆☆

Familien-Fazit: Einfach ein mega Gefährt, das so viel Freude und Spaß macht!!! Wir sind Haaaaappy!!! <3 :D

Rakete Marlo on Tour <3

Und hier kommen noch die „harten“ Fakten zum BERG Buzzy:

Empfohlenes Benutzeralter: 2-5 Jahre
Garantie auf den Rahmen: 2 Jahre (lässt sich aber auch ganz easy auf 5 Jahre verlängern)
Maße: 83x49x50 cm
Gewicht: 7 Kilo
Maximales Benutzer-Gewicht: 30 Kilo
Preis: 105 €
Bestellbar (unter anderem) natürlich direkt bei BERG!

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.