Geschwister
Geschwister-/Krümel-Chroniken Neu

Geschwister-Chroniken: Teil 22

Ferien. Endlich haben wir Ferien. Also die Kinder. Kein Homeschooling mehr. Und beide sind zuhause. Bisher haben wir zwei Wochen davon "genossen" und bis darauf, dass die beiden Zuhause so laut zusammen sind, dass ich darüber nachdenke, mir eine Kooperation mit Oropax an Land zu ziehen, ist es eigentlich ganz schön so. Wenn sie sich jetzt noch besser verstehen würden, DANN wäre es perfekt. Tun sie gerade aber nicht bzw.
Wochenende
Neu Wochenende in Bildern

Wochenende in Bildern: 24./25.07.2021

Wohoooo, der Mann ist endlich 40 geworden!!! :D Er hat sich so medium-doll auf Samstag gefreut, aber ich finds ja gut ... endlich bewegen wir uns wieder im selbem Jahrzehnt. ;) Wir haben also an diesem Wochenende ein klitzekleines bisschen gefeiert UND Freunde besucht, die wir schon echt lange nicht mehr gesehen hatten. Und das war richtig toll, nicht zuletzt, weil sie gerade zuckersüße kleine Bewohner im Garten haben, die
Gelassenheit
Neu Rabenmutter 2.0 Tipps & Tricks

Mehr Gelassenheit als Mama

Meine ganz persönlichen Tipps für mehr Gelassenheit als Mama. „Liebe Anke, du wirkst immer so gelassen als Mama – wie machst du das nur? Hast du vielleicht mal ein paar Tipps für mich?“ schrieb mir letztens mal wieder eine LÄCHELN UND WINKEN-Leserin und löste damit ein leicht beseeltes Lächeln in meinem Gesicht aus. Wie schön, dachte ich, dass ich so auf andere wirke … obwohl ich selber das Gefühl habe,
Geschenke zur Geburt
Neu Tipps & Tricks

Die 10 schönsten Geschenke zur Geburt …

… meiner Meinung nach. DAS sage ich lieber direkt dazu, denn Geschenke - nicht nur Geschenke zur Geburt - sind ja nun mal etwas sehr Persönliches, sollten eigentlich am besten ganz individuell für den zu Beschenkenden ausgesucht werden und sagen immer auch etwas über den Schenkenden aus; also doppelt individuell im besten Fall. :D Klingt gerade etwas kompliziert und vor allem schwierig, aber ich LIEBE es total, schöne Geschenke zu
kleine Jungen mit langen Haaren
Neu Rabenmutter 2.0

Kleine Jungen mit langen Haaren – ein offener Brief

Letztens postete ich ein Bild von meinem Söhnchen, wie er sein Puppenbaby in einer Trage auf den Kopf küsst. Ich schrieb dazu, dass es sich um meinen SOHN handele und dass ich ihm die Fotos eines Tages schenken würde, wenn er ein echter PAPA wäre. Das Bild zeigte den Floh wie immer von hinten, so dass man auch seine Frisur – den schon recht langen, meist geflochtenen Zopf – sehen
Stille Geburt
Fehlgeburt Neu

Stille Geburt: Leserin Silja erzählt die Geschichte ihrer Tochter

Hier erzählt und schreibt von Herzen Mama Silja: "Mein Name ist Silja und als ich zum ersten Mal schwanger wurde, war ich 39. Viel später als gewünscht, aber manchmal geht das Leben sehr merkwürdige Wege. Die Schwangerschaft war unerwartet und ungeplant, aber dafür umso mehr das größte Geschenk und wir haben uns mächtig gefreut. Schon früh war klar, dass wir ein Mädchen bekommen würden und sie hieß anfangs Mirinda Maccaroni,
Verallgemeinerung
Neu Rabenmutter 2.0

Jede Verallgemeinerung nervt …

... und zwar nicht nur die über Mütter! Letztens unterhielt ich mich mit einem Bekannten, einem Papa von zwei Kindern, über die Alltäglichkeiten und Tücken der Elternschaft. Es war ein sehr nettes und lustiges Gespräch, das ich sehr genoss. Bis zu dem Moment, als er etwas sagte, dass mich richtig hart stutzen ließ. Ganz plötzlich schüttelte er nämlich eine Verallgemeinerung, nein … eher eine verallgemeinerte Verurteilung über Mütter aus dem
Schwangerschaftskilos
Interviews Neu

Schwangerschaftskilos

Wie Schwangerschaftskilos oft mehr als nur den Körper belasten. In der ersten Schwangerschaft, damals mit der Mausemaus, habe ich insgesamt 28 Kilo zugelegt. Richtig wahrgenommen habe ich diese doch recht üppigen Schwangerschaftskilos eigentlich aber erst nach der Geburt des Kindes. Vorher konzentrierte ich mich auf meinen wunderschönen Bauch und strafte die Waage einfach Lügen. Ich erinnere mich noch gut daran, wie ich mit Freundinnen zusammensaß und Stein und Bein schwor,
Backen
Neu Rabenmutter 2.0

Ich hasse backen …

... und eigentlich ist es gut für meine Kinder, dass ich backen hasse. Letztens habe ich mit den Kindern mal wieder gebacken. Macht man ja schließlich so als Mama. ;) Leider jedoch ist es eigentlich so, dass ich backen hasse. Ich habe backen schon immer gehasst. Und ich hasse es noch heute. Ich hasse backen, OBWOHL ich doch Mutter bin und Mütter nun mal mit ihren Kindern backen, vor allem
Corona-Updates
Corona Neu

4 persönliche Corona-Updates aus aller Welt: Teil 20

Ein letztes Mal vor der SOMMERPAUSE: Alle 4-5 Wochen geben „LÄCHELN UND WINKEN-Korrespondenten“ aus den verschiedensten Ländern Corona-Updates zur aktuellen Corona-Virus-Lage in ihrem Zuhause – unter welchen Beschränkungen sie gerade leben, wie sie damit klarkommen, welche Auswirkungen das alles auf sie hat und wie sie sich fühlen. Es ist ihnen überlassen, was genau sie erzählen möchten; sie gewähren uns einfach einen ganz persönlichen kleinen Einblick in ihre aktuelle Situation während