Einschlafbegleitung
Rabenmutter 2.0 Tipps & Tricks

Einschlafbegleitung: Wie geht’s „richtig“?

Eine meiner absoluten Lieblingsfragen, die man an frischgebackene Eltern oder solche von Kleinkindern stellen kann, ist: „Und? Schläft er/sie schon durch?“ Früher, als die Mausemaus meine Nächte ruinierte, löste diese Frage in mir augenblicklich einen Puls von 200 und hysterisches Gekicher aus, weil ich wusste, was auf mein ehrliches Kopfschütteln folgen würde: eine Flut von Ratschlägen und Tipps, die ich entweder alle längst probiert oder ganz subjektiv für nicht empfehlenswert
16 Tipps zum Abschied
Tipps & Tricks

16 Eltern-Tipps, damit nicht jeder Abschied in Wut-Gebrüll und -Tränen endet.

Ich bekomme schrecklich gerne Besuch. Aber fast noch ein bisschen lieber bin ich selbst irgendwo zu Gast. Einfach, weil ich es mag, mal woanders zu sein und es ehrlich gesagt durchaus nett finde, wenn nicht UNSERE Wohnung nach dem lustigen Beisammensein mit Kindern aussieht, als wäre eine Spielzeug-Bombe explodiert und anschließend eine Samba-tanzende Herde Elefanten hindurchgefegt. ;) Du hast keine Lust oder Zeit, zu lesen? Dann scrolle einfach bis zum
Best of Rabenmutter 2.0 Tipps & Tricks

Trauerarbeit: Mit Kindern gemeinsam trauern.

Der Tod gehört zum Leben dazu. Auch schon für Kinder, obwohl wir Eltern sie am liebsten davor beschützen würden. Aber manchmal geht das nicht ... manchmal stirbt jemand, und große und kleine Herzen werden gleichzeitig gebrochen. Ganz schlimm ist es, wenn es sich um einen geliebten Menschen handelt. Aber auch der Tod eines Haustieres, das schon ewig Teil der Familie war, hinterlässt viel Schmerz und Tränen. Damit umzugehen, die Trauerarbeit,
Spiele- und DIY-Tipps Tipps & Tricks

Schöne Regentage mit Kindern – Anti-Langeweile-Tipps von Mamas für Mamas

Zwar heißt es immer „Es gibt kein schlechtes Wetter, sondern nur schlechte Kleidung!“, aber seien wir mal ehrlich: Irgendwann haben selbst die tapfersten Eltern keine Lust mehr, endlos durch den Regen zu marschieren und den Kindern dabei zuzusehen, wie sie durch Pfützen springen (obwohl das natürlich ohne Frage fantastisch ist ... nur eben nicht 10 Stunden am Tag! ;) ). Deshalb habe ich mal eine kleine Umfrage auf Facebook und
Herzensangelegenheiten Tipps & Tricks

Impfen ja oder nein? Mit Herz und Kopf entscheiden.

Bevor ich Mutter wurde, war Impfen kein Thema für mich, über das ich groß nachgedacht habe. Ich wurde als Kind geimpft – gegen alles, was damals möglich und angeraten war. Als Erwachsene habe ich darauf geachtet, meinen Impfschutz regelmäßig aufzufrischen (sofern notwendig) und bei Bedarf zu erweitern. Mich (oder meine Kinder später) NICHT zu impfen, wäre mir nie in den Sinn gekommen. Ich empfand einfach schon immer eine tiefe Dankbarkeit
Tipps & Tricks

Praktische Tipps für ein schönes Zuhause … trotz, äh, MIT Kind

Wenn man den Schritt vom Paar zur Familie vollzieht, machen die daraus resultierenden Veränderungen auch vor dem bis dato nur nach Erwachsenen-Maßstäben eingerichteten zu Hause nicht halt. Ich persönlich war da ein wenig ob des Umfanges überrascht, muss ich gestehen. Klar wusste ich sofort, als ich den positiven Schwangerschaftstest in der Hand hielt, dass ich mich wohl auf Dauer zugunsten eines Kinderzimmers von meinem gesonderten Raum für Kleiderschränke verabschieden müsste.
Tipps & Tricks

Best of Haushalts-Tipps von Mamis für Mamis

Ich muss ja gestehen: Haushalt ist nicht so mein Ding. Ich mache alles, was nötig ist, aber meist weder mit viel Elan, noch so gründlich, wie es vielleicht sein sollte. Möglicherweise liegt es also an meinem recht umfangreichen Desinteresse an dem Thema, dass ich bis vor wenigen Wochen keinen blassen Schimmer davon hatte, dass GLASREINIGER förmlich einer Geheimwaffe im Haushalt gleichkommt (wenn man ihn richtig einzusetzen weiß ;) ) und
Tipps & Tricks

Stillst du etwa immer noch?! (Abstill-Tipps von Mamas zu Mamas)

„Stillst du etwa immer noch?!“ werde ich in letzter Zeit häufiger gefragt. Tja, was soll ich sagen ... irgendwie bin so ganz nebenbei und nicht wirklich geplant eine waschechte Langzeit-Still-Mutti geworden. Zumindest, wenn man den gängigen Maßstab anlegt. Der besagt schließlich, dass spätestens nach 12 Monaten Schluss sein sollte mit dieser Muttermilch-fürs-Baby-Nummer, weil das Kind dann (angeblich) sehr gut ohne auskommen kann und es (angeblich) so langsam etwas „komisch“ wird.
Best of Tipps & Tricks

Echte Mutti-Tipps bei Schwitze-Babys

Im Prinzip jammere ich von Anfang Oktober bis einschließlich April herum, dass mir kalt ist, dass ich Herbst und Winter scheiße finde und dass ich SOFORT wieder Sommer will. Und dann kommt der Sommer (der klassische Frühling fällt in Deutschland ja meistens aus) ... und ich jammere, dass mir zu heiß ist :D . Jepp, ich bin ein undankbares Stück! Man kann es mir einfach nicht recht machen. Allerdings muss
Tipps & Tricks

7 WIRKLICH sinnvolle Tipps für Neu-Mamis

Manchmal werde ich (warum auch immer) gefragt, ob ich Tipps für Neu-Mamis hätte; was sie in der ersten Zeit unbedingt tun oder dringend unterlassen sollten und/oder was ich gelernt, aber vorher nicht geahnt hätte. Und prompt fallen mir all die Standart-Ratschläge ein, die jeder gibt, aber eigentlich niemand mehr hören kann, weil sie entweder zu profan sind oder eigentlich nur auf Papier wirklich gut funktionieren ... wie zum Beispiel: „Mach