Geburtsberichte
(Leser-)Geburtsberichte

Leser-Geburtsbericht: Jenny W. erzählt

Ich habe bereits im September 2014 eine wunderschöne Tochter zur Welt gebracht. Leider war die Geburt nicht sehr schön und sie wurde nach 17 std. Wehen und einem Geburtsstopp per Kaiserschnitt geholt. Wir erholten uns Gott sei dank sehr schnell und konnten das erlebte bald vergessen. Damals stand jedoch für mich fest das sie Einzelkind bleibt. Nun ja was soll ich sagen,als die kleine ca. 3 Jahre alt war wuchs
Geburtsberichte
(Leser-)Geburtsberichte

Leser-Geburtsbericht: Silke F. erzählt

Hallo, mein Name ist Silke und seit August 2018 hat sich mein Leben komplett geändert… Im August 2018 wurde die Schwangerschaft festgestellt, im Oktober 2018 zog ich mit meinem Freund zusammen, im Dezember 2018 haben wir geheiratet und im Januar 2019 kam unser Sohn zur Welt… Am 02.08.2018 fand ich abends einen Knoten in der Brust und hatte total Panik, da es aber schon spät abends war habe ich bis
Geburtsberichte
(Leser-)Geburtsberichte

Leser-Geburtsbericht: Sonja A. erzählt

Vorab eine kleine Triggerwarnung: dies ist der Geburtsbericht von meinem ersten Sohn. Die Geburt selber war völlig in Ordnung, jedoch die Zeit danach leider nicht (schwere Lungenentzündung, Intensivstation). März 2015. mein Mann arbeitete unter der Woche in einem Projekt in Wiesbaden und ich kam ihn dort oft besuchen. Ich war gezwungen meinen kompletten Urlaub vor dem Mutterschutz zu nehmen, was mir als Arbeitsjunkie doch wirklich schwer fiel... Tagsüber war ich
Geburtsberichte
(Leser-)Geburtsberichte

Leser-Geburtsbericht: Valeska erzählt

Kurz zu mir, ich heiße Valeska, bin jetzt 34 Jahre alt und lebe in einer kleinen Stadt in NRW. Die Schwangerschaft mit meiner ersten Tochter verlief schön unspektakulär, alles war bestens. Natürlich wurde ich immer nervöser je näher der errechnete Termin kam, aber ich machte mich auch wegen der bevorstehenden Geburt nicht verrückt. Es würde schon alles gut gehen. Der ET kam und es tat sich nichts. Also wurde ich engmaschig (alle 2
Geburtsberichte
(Leser-)Geburtsberichte

Leser-Geburtsbericht: Sarah S. erzählt

Es war meine erste Geburt und wird auch meine einzige Geburt bleiben... Als allererstes sei gesagt:  so erkennt man einen Mann, der definitiv der falsche ist 😂 Die ganze Schwangerschaft verlief problemlos. Vom Geburtsvorbereitungskurs fühlte ich mich gut vorbereitet und war somit startklar. Errechneter Termin war der 15.2.2012. 2 Tage später ging es los... Es war der 17.02.2012 nachts, ca. 2 Uhr. Ich spürte etwas, das sich nach leichten Wehen
Geburtsberichte
(Leser-)Geburtsberichte

Leser-Geburtsbericht: Steffi D. erzählt

Unwissend, was da jetzt auf mich zukommt und unglaublich aufgeregt wurde ich von meinem Frauenarzt ins Uni Klinikum eingewiesen; mittlerweile hatte ich fast 30kg zugenommen und war 8 Tage über dem ET. Er meinte, dem Kind geht es hervorragend, aber mein Zustand sei langsam "bemitleidenswert"...Es war wahnsinnig heiß und die Stadt anlässlich der 'Kieler Woche' laut, voll und eine einzige Party. Mein Mann war schon vor Eintreffen in der Klinik
Geburtsberichte
(Leser-)Geburtsberichte

Leser-Geburtsbericht: Melli erzählt

Wir haben so lange auf unsere kleine Prinzessin hin gearbeitet mit Kinderwunschbehandlungen und doch sind wir Schwanger geworden <3  Ich hatte ET am 22.4 und freute  mich schon sehr. Da die kleine Maus einfach nicht raus wollte und ich dank meiner Gynäkologin ein sehr unruhiges Gefühl hatte wollten die Ärzte im Krankenhaus am 28.04 einleiten. Mein Mann und ich beschlossen das er noch auf die Arbeit geht und ich Morgens
Geburtsberichte
(Leser-)Geburtsberichte

Leser-Geburtsberichte: Isabelle erzählt

Wo soll ich beginnen? Aliah war und ist ein wunschkind. Ich wurde 2 Monate nach absetzen der Pille irgendwann um den valentinstag/Fasching 2018 schwanger. Im großen und ganzen war die Schwangerschaft Problemlos musste nur ab ca der 20 Woche richtig dicke stützstrümpfe tragen weil ich wahnsinnig viel Wasser Einlagerungen hatte. War bei dem Wetter letzten Sommer echt ne quälerei, habe aber trotzdem bis zum Schluss als Friseurmeisterin gearbeitet (ohne Klimaanlage).
Geburtsberichte
(Leser-)Geburtsberichte

Leser-Geburtsbericht: Tamara S. erzählt

Die ganze Schwangerschaft über hatte ich bereits das Gefühl, dass unsere Tochter sich überlegt an Nikolaus 2018 das Licht der Welt zu erblicken, mein Mann hielt mich schon für verrückt. Ausgezählt war ich übrigens für den 03.12.2018. Also ging ich am Morgen des 05.12. ganz routinemäßig ins Geburtshaus zur Übertragungskontrolle, da ich mich trotz des ersten Kindes entschieden hatte dort in Begleitung von Hebammen zu entbinden. Da ich persönlich mich
Geburtsberichte
(Leser-)Geburtsberichte

Leser-Geburtsbericht: Mikjen erzählt

So da waren wir nun angekommen 1 Woche vor ET. Was soll ich sagen, Kopfschmerzen, Bauchschmerzen und einfach alles ekelig. Vorallem durfte ich ohne Begleitung nirgendwo mehr hin, da meine Maus mir die Nerven im Becken Abdrückte und meine Beine einfach mal nachgaben. Naja wir sind dann mal lieber ins Krankenhaus gefahren und wegen Verdacht auf SS-Vergiftung durfte ich nicht mehr raus. Am nächsten Tag wollten die Ärzte lieber Einleiten,