Trends
Best of Rabenmutter 2.0

4 Trends aus der Eltern-Dimension, die ich nicht leiden kann …

…aber trotzdem mitmache. Es gibt so „Trends“, die machen alle mit, obwohl sie keiner richtig mag, nur eben, weil es alle mitmachen. Wie heißt es so schön: Da beißt sich die Katze in den Schwanz. ;) Solche Trends gibt es in allen Bereichen und natürlich auch in der Eltern-Dimension. Aufgefallen ist mir das gerade wieder einmal, weil meine zwei Granaten beide - mit nur vier Wochen Abstand – Geburtstag hatten, und
zu dick
Best of Rabenmutter 2.0

Mama, bin ich zu dick?

Meine Tochter ist mein großes, mein erstes Kind. Sie ist wirklich groß … schon deutlich über 140 cm, obwohl sie gerade mal 9 Jahre alt ist. Und sie ist stolz drauf! :D Denn das bedeutet, sie rückt näher an die 10 und DAS wiederum bedeutet, dass sie wirklich sehr bald ein Teenie sein wird. Worauf SIE sich doll freut! :D Dazu passend klopft tatsächlich bereits die Pubertät an die Tür,
Killerphrasen
Best of Rabenmutter 2.0

25 Killerphrasen, die (bei Eltern) so ziemlich immer doof ankommen.

Es gibt so Sätze, die man gerade als Mama bzw. Elternteil gefühlt ständig hört und die wirklich jedes Mal dazu führen, dass man sofort aus der Hose springen möchte. Weil sie IMMER von oben herabkommen. Oder deutlich machen sollen, dass unser gegenüber uns für einen absoluten Vollpfosten, für pädagogisch völlig inkompetent oder schlicht für granatenmäßig naiv hält. Meist gehören diese nervigen hohle-Wörter-Aneinanderreihungen in die Kategorie „Killerphrasen“ – es handelt sich
Best of Rabenmutter 2.0

Was passieren kann, wenn wir Kinder vergleichen.

"Du bist gut. Aber deine Schwester ist besser." Schon lustig, wie überzeugt man oft als Erwachsener davon ist, dass man alles verletzende aus der Kindheit  längst abgeschüttelt, alle Gemeinheiten verziehen und Ungerechtigkeiten verarbeitet hat. Und dann fällt irgendwo ein Satz … und plötzlich klatschen Wellen aus kindlichen Emotionen über einem zusammen, so sehr, dass man kurz stehen bleiben muss, ganz egal wo man gerade ist, um zu atmen. Einfach nur
Me-Time
Best of Rabenmutter 2.0

Das “Recht” auf Me-Time einfordern … und warum das eben oft nicht so einfach ist

Jedes Mal, wenn ich auf irgendeinem meiner Kanäle so ein bisschen rumwitzle, dass ich jetzt etwas „Me-Time“ beim Arzt oder Einkaufen genießen werde, flattern mir Kommentare oder Nachrichten rein, die mich ein wenig dafür „schelten“, dass ich SOWAS Me-Time nenne. Sie klingen ungefähr so: Liebe Anke, das ist nicht lustig; das ist traurig. Mütter sollten es nicht als „Me-Time“ bezeichnen, wenn sie in einem Wartezimmer sitzen müssen. Sie sollten vehement
gestresst sein
Best of Rabenmutter 2.0

Jede Mama hat das recht, sich gestresst zu fühlen!

Ich habe Glück. Ganz großes sogar! Ich habe auf zwei Plattformen wunderbare Communitys und wirklich nur sehr selten Probleme mit Trollen oder Hatern oder – wie ich sie am liebsten nenne – schlecht gelaunten „Profil-Touristen“. Menschen, die sich irgendwie zu mir verirren, meine Seite/n und mich dann nicht mögen, aber dennoch nicht sofort „den Absprung“ schaffen, sondern sich stattdessen dazu hinreißen lassen, abwertend, beleidigend oder schlicht sehr unpassend zu kommentieren.
Vermissen
Best of Rabenmutter 2.0

Elternschaft – ein bunter Mix aus vermissen und genießen

Seit einiger Zeit beschäftig mich ein Gedanke ganz arg: Was vermisse ich eigentlich am meisten, seit ich Kinder habe? Vermisse ich irgendetwas wirklich? Darf ich das überhaupt als LIEBENDE Mama? Oder sollte ich es nur und ausschließlich genießen, Kinder zu haben … die mich brauchen, die mehr als nur meinen Tagesablauf bestimmen und gerade nicht nur gefühlt der Mittelpunkt meines Lebens sind? Es geht ja auch nicht rein um die
Kinder-Anekdoten
Best of Rabenmutter 2.0

Was Kinder so anstellen – über 30 lustige Kinder-Anekdoten

Kinder sind wirklich fantastisch! Sie bringen so viel Liebe ins Leben und Glück und Lernen und neue Perspektiven und ... Lachen!!! Ok, letzteres durchaus auch mal kombiniert mit Chaos ... manchmal sogar ein bisschen Scham ... erstmal ;) ... aber dann wirds meist wieder zu Lachen. :D Von ganzem Herzen. <3 Und dann wird es zu lustigen Erinnerungen, die wir Eltern sammeln und hüten wie kleine Schmuckstücke, die wir zu
Perfekte Kinder
Best of Rabenmutter 2.0

Perfekte Kinder gibt es nicht

Perfekte Kinder? Hab‘ ich nicht. Vor Kurzem habe ich in meiner Instagram-Story darüber gesprochen, dass die Mausemaus manchmal (höflich formuliert ;)) sehr dominant ist. Sie möchte einfach alles bestimmen. Und das im Prinzip immer. Dass bezieht sich auf das „Zusammenspiel“ mit mir, mit ihrem Vater, ganz stark mit ihrem Bruder, aber eben auch auf das mit ihren Freunden und Mitschülern. Sie ist eine starke Anführerin, wenn man es sehr positiv
Corona
Best of Corona Tipps & Tricks

Tipps: Wenn das Kind Corona positiv ist …

Ok, machen wir uns nichts vor: Dieser Winter, der Winter 2021/22, wird für Familien ein ähnlicher Griff ins Klo wie der letzte. Möglicherweise – und ich möchte hier jetzt natürlich nur höchst ungern den doofen Pessimisten raushängen lassen, aber ich sag‘s trotzdem ;) – wird’s sogar noch ätzender als im vorangegangenen Jahr, weil das Arschkrempen-Virus Corona gerade schier ungebremst durch Kitas und Schulen rattert. Dass alles auf bleibt, ist für