Gute Vorsaetze Titel
Tipps & Tricks

10 gute Vorsätze für 2024

Ich möchte ehrlich sein: Eigentlich habe ich es nicht so mit diesen guten Vorsätzen. Ich empfinde es schon als stressig, mir überhaupt was „Schlaues“ ausdenken zu müssen, weshalb ich es oft direkt lasse ODER mich für irgendeine Standart-Version entscheide, von der ich eigentlich bereits weiß, dass ich sie nicht umsetzen werde, weil sie mich entweder nervt, zu sehr unter Druck setzt oder (kommt auch vor) weil ich schlicht vergesse, DASS ich mir was vorgenommen habe. Komischerweise mag ich den Gedanken an einen guten Vorsatz trotzdem, deshalb hab ich mir ausnahmsweise doch mal etwas Zeit dafür genommen und mir 10 gute Vorsätze für 2024 überlegt, die ich irgendwie brauchbar und vielleicht sogar richtig sinnvoll finde, die mir aber keinen übertriebenen Druck machen, weil sie nicht (wie so oft) viel zu hoch aufgehängt sind oder meine tatsächlichen Kapazitäten außer acht lassen.

Für den Fall, dass es euch genauso geht wie mir, ihr gute Vorsätze eigentlich mögt, ihr euch damit aber nicht unangenehm belasten wollt, teile ich meine Ideen hier mal mit euch. Vielleicht ist ja der ein oder andere Ansatz dabei, der für euch genauso gut funktionieren könnte wie für mich. :D

10 gute Vorsätze für 2024 – zur Auswahl

Ich möchte mich 2024 …

  1. … öfters für mehr Schlaf, anstatt für Netflix entscheiden.
  2. … ein bisschen mehr auf das Positive in meinem Leben fokussieren.
  3. … etwas weniger ungesund ernähren, mich aber auch nicht mit zuviel Verzicht geißeln.
  4. … vielleicht endlich meine Mitte finden; zumindest mag ich sie suchen! <3
  5. … nicht mehr so sehr stressen lassen von Dingen, die ich nicht ändern kann.
  6. … schon im Januar darum kümmern, alle wichtigen Vorsorgetermine bei meinen Ärzten zu “buchen”.
  7. … darum bemühen, mehr von all den Aufgaben auf meiner to do Liste an andere Familienmitglieder (auch die kleinen) zu delegieren.
  8. … davon freimachen, dass ich eine Super-Mum sein muss!
  9. … dazu aufraffen, wenigstens 1x die Woche ein bisschen Sport zu machen. Wenigstens EIN BISSCHEN!!!
  10. … wirklich darum bemühen, dass „Me-Time“ ein regelmäßiger Eintrag in meinem Kalender wird!

Zugegeben: Da sind jetzt keine Wunder-Vorsätze bei, die noch nie einer gehört oder aufgeschrieben hat. Aber darum geht’s ja auch nicht. Ich werde sie mir dennoch alle ausdrucken und an den Kühlschrank hängen, weil ich sie alle mag und wirklich sehr, sehr gerne umsetzen würde. Und tatsächlich glaube ich, dass es gar nicht so unrealistisch ist, dass ich es diesmal schaffe. Ich habe jedenfalls Bock, es zu versuchen! <3

PS: Wie immer freue ich mich, wenn ihr den Beitrag teilt! :D

Der LÄCHELN UND WINKEN Newsletter

Freu dich jeden Samstag über eine Mail von mir, mit allen Links zu den Neuerscheinungen der Woche und verpasse damit keinen Beitrag mehr - ganz egal, welcher Social Media Algorithmus gerade einen Pups quer hängen hat. ;)

Ich verschicke natürlich keinen Spam! Erfahre mehr in meiner Datenschutzerklärung.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

I accept that my given data and my IP address is sent to a server in the USA only for the purpose of spam prevention through the Akismet program.More information on Akismet and GDPR.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.