Geburtsberichte
(Leser-)Geburtsberichte

Laura erzählt

Nun denn, alles fing damit an das ich mich nach Mädchen Nr. 2 iwie nicht so richtig komplett gefühlt habe. Da beschlossen mein Mann und ich doch noch ein Baby (vllt mal einen Jungen??) zu machen .. Was soll ich sagen? Ein Schuss ein Treffer. . ET sollte der 21.8 sein, prima ein Sommerbaby. . Da es meine 3. SS war, War ich ja mal total tiefenentspannt- nicht! Denn in
Geburtsberichte
(Leser-)Geburtsberichte

Alisa erzählt

Et von Lilly war der 12.4.2017. Also kurz vor Ostern. Sie wollte noch nicht heraus- viel mehr wollte ich sie noch nicht herauslassen. Ich hatte wahnsinnige Angst vor der Geburt, vor den Schmerzen, vor dem Unbekannten. Ab jetzt hieß es alle 2 Tage zur Untersuchung, also ging es Karfreitag (14.4.) ins Krankenhaus. Im Wehenzimmer beim ctg hörte ich eine Frau im Nachbarzimmer schreien und bekam direkt Panik. Ich freute mich
Geburtsberichte
(Leser-)Geburtsberichte

Julia P. erzählt

In zwei Tagen ist Stichtag und ich kann es kaum erwarten, dass es endlich losgeht. Ich fühle mich unbeweglich und dick, aber immerhin fahre ich noch jeden Morgen und Mittag mit dem Fahrrad zum Kindergarten um den zukünftigen großen Bruder abzuholen. Um den Geburtsvorgang etwas voran zu treiben und weil es mir ein inneres Bedürfnis ist, beschließe ich zu Hause nochmal richtig klar Schiff zu machen und beginne das Haus
Rabenmutter 2.0

Der Tag nach einer schlaflosen Nacht … mit und ohne Kind/ern

Letztens war mal wieder so ein Tag, so ein DAY AFTER nach einer Nacht, die den Titel eigentlich gar nicht verdient hatte. Der Krümel war am Abend zuvor erst sehr spät eingeschlafen, dann stündlich aufgewacht, hat sich dazwischen unruhig hin und her gewälzt und war ab 4:10 Uhr irgendwie so gar nicht mehr dolle müde ... zumindest bis 6:20 Uhr, als mein Wecker klingelte. Da fielen ihm die kleinen Äuglein
Rabenmutter 2.0

Bahnfahren mit (meinen) Kindern

Früher, als ich noch keine Kinder hatte und auch noch nicht in Köln wohnte, fuhr ich so ziemlich jeden Meter mit dem Auto. Ich möchte ungern sagen, dass ich stinkend faul war ... aber leider muss ich das: ich war stinkend faul :D . Dann zog ich mitten rein in die Großstadt, wurde Mama und musste feststellen, dass meine eigentlich innig geliebte Karre plötzlich gar nicht mehr so super praktisch
Videos

Video-Tutorial: Suuuuuper einfache Butterbrottütensterne

Weil mich echt so viele von euch via Facebook und Instagram angeschrieben und um ein Video*-Tutorial von mir zu diesen mega schicken und dabei extrem einfach zu bastelnden (sonst würd ich das ja gar nicht machen ;)) Butterbrottütensternen gebeten haben, hab ich das jetzt einfach mal gemacht - BÄM! :D Hier also mein allererstes (und höchst wahrscheinlich auch einziges :D ) Bastel-Tutorial - weil ihr es euch gewünscht habt! :-*