Wochenende Jan 22
Neu Wochenende in Bildern

Wochenende in Bildern: 15./16.01.2022

Dieses Wochenende war mega spannend! Wir haben fantastische Ausflüge gemacht, außergewöhnliche Orte besucht und mal wieder all unsere Freunde getroffen, um mit ihnen eine Party zu feiern ... hahahaha, nein, quatsch :D Natürlich nicht; ist ja IMMERNOCH Pandemie-Winter ;) Wir haben also ein ganz normales, ruhiges, aber keinesfalls doofes Familienwochenende verbracht. <3 Hier kommt es also: Unser Wochenende in Bildern (Achtung, kann Spuren von Werbung enthalten, weil wir Sachen benutzen, einkaufen gehen und
Perfekte Kinder
Neu Rabenmutter 2.0

Perfekte Kinder gibt es nicht

Perfekte Kinder? Hab‘ ich nicht. Vor Kurzem habe ich in meiner Instagram-Story darüber gesprochen, dass die Mausemaus manchmal (höflich formuliert ;)) sehr dominant ist. Sie möchte einfach alles bestimmen. Und das im Prinzip immer. Dass bezieht sich auf das „Zusammenspiel“ mit mir, mit ihrem Vater, ganz stark mit ihrem Bruder, aber eben auch auf das mit ihren Freunden und Mitschülern. Sie ist eine starke Anführerin, wenn man es sehr positiv
Wochenende
Wochenende in Bildern

Wochenende in Bildern: 08./09.01.2022

Zack, da ist das Krümelchen auch durch mit Impfungen und so gut es aktuell geht für die nächste, lustige Corona-Welle gerüstet. Wir sind mega erleichtert, dass die Nummer damit (vorerst) erledigt ist und von ihm genauso gut vertragen wurde, wie beim ersten Pieks. Davon abgesehen gab es nicht wirklich viele Highlights an diesem Wochenende, da das Wetter schlicht mies war in Köln ... aber zumindest bin ich den Weihnachtsbaum endlich
Wochenede
Wochenende in Bildern

Wochenende in Bildern: 01./02.01.2022

Da isses also, das neue Jahr! Wir sind ganz gemütlich vor der Glotze reingerutscht und haben die ersten beiden Tage ebenso entspannt verbracht. Was soll man aktuell auch groß anderes machen, als die freie Zeit in kleinem Kreis kuschelig und unaufgeregt zu verbringen? Nix, richtig. Und ist ja auch ok so. <3 Hier kommt es also: Unser Wochenende in Bildern (Achtung, kann Spuren von Werbung enthalten, weil wir Sachen benutzen, einkaufen
Geburtsbericht
Geburtsberichte

Geburtsbericht: Leserin Elena erzählt

Ich lag dienstags nachts (ET + 7) mal wieder wach im Bett und hab über alles mögliche nachgedacht. Über geburtseinleitung und dass ich das nicht will, warum ich weder senk- noch übungswehen hab, ob bei mir alles normal ist usw. Bin am Ende der Schwangerschaft nie vor 2 Uhr nachts eingeschlafen. Mein Mann hat im Gästezimmer geschlafen, weil er zu der Zeit auch immer geschnarcht hat und ich total empfindlich
Geburtsbericht
Geburtsberichte

Geburtsbericht: Leserin Yvonne M. erzählt

Nach zwei gesunden Jungen die 2011 und 2014 kamen, kam irgendwie Ende 2018 der Wunsch nochmal hoch, doch nochmal Mutter zu werden. Nachdem ich mit meinem Mann gesprochen habe und er auch damit einverstanden war, gingen wir es an nochmal Eltern zu werden. Doch irgendwie wollte es nicht funktionieren. Monat für Monat vergingen und die Enttäuschung war immer groß, wenn meine Periode einsetzte. Nach einem Jahr war der Frust so
Jahresrückblick 2021
Neu Rabenmutter 2.0

Jahresrückblick 2021: Einmal Frust rauslassen, bitte!

EIGENTLICH versuche ich in meinem Jahresrückblick immer, den Fokus auf die schönen und guten Momente zu legen, unabhängig davon, wie ätzend das frisch zurückliegende Jahr nun tatsächlich (insgesamt oder individuell für mich selbst) gewesen ist. Zum einen, weil niemand Schwarzseher leiden kann und zum anderen, weil ja nun wirklich ständig und überall gepredigt wird, dass man sich am besten auf die positiven Aspekte konzentrieren soll … um nicht zu verbittern
Wochenende
Wochenende in Bildern

Wochenende in Bildern: 11./12.12.2021

So, Familie "wir-kriegen-den-Arsch-aktuell-einfach-nicht-hoch" hat sich dann doch mal wieder bewegt. Zum einen haben wir endlich angefangen, die Bude weihnachtlich zu dekorieren und sind dabei auch direkt richtig in die Vollen gegangen. Zum anderen haben wir es tatsächlich geschafft, mal Weihnachtskekse zu backen. Ok, das ging nicht von mir aus und wir haben es auch nicht bei uns gemacht ... aber IMMERHIN!!! :D Hier kommt es also: Unser Wochenende in Bildern (Achtung,
Spendenaktion
Herzensangelegenheiten Neu

Die LÄCHELN UND WINKEN-Weihnachts-Spendenaktion

... für die ambulante Kinder- und Jugendhospizarbeit des Malteser Hilfsdienst e.V. Ich denke, wir sind uns alle einig: Für Eltern gibt es keine schrecklichere Vorstellung als die, dass das eigene Kind stirbt. Allein der Gedanke lässt uns das Blut in den Adern gefrieren und sorgt bei den meisten Menschen dafür, das komplette Thema von sich wegzuschieben. Weit weg … weil es viel zu schmerzvoll ist. Und DAS ist absolut nachvollziehbar. Denn
Geburtsbericht
Geburtsberichte

Geburtsbericht: Leserin Juli W. erzählt

Der errechnete Geburtstermin war der 28. Juni 2014. Die Schwangerschaft verlief so naja, neben einer Wochenendbeziehung und einem Todesfall in der Familie, ging es mir generell gesundheitlich nicht gut und ich hatte ua viel mit Übelkeit zu kämpfen. Nach der klaren Aussage meiner Chefin "du bist doch nur schwanger, nicht krank", hab ich halt die Zähne zusammen gebissen und weiter gearbeitet. Auch meine Frauenärztin war wenig empathisch "ja, das gehört