(WhatsApp-)Interviews Werbung

WhatsApp-Interview: 18 Fragen an Babyschlaf-Coach Steff – Teil 2

Werbung wegen Verlinkung | Hier kommt endlich der 2. Teil des LÄCHELN UND WINKEN-WhatsApp-Interview's mit Steff von Unter einem Dach (da ist sie endlich, die gaaaaanz neue Seite von Steff! :D ), die neben vielen anderen Qualifikationen eben auch Babyschlaf-Coach ist und damit die erste Wahl für mich war, EURE an mich gesendeten Fragen zum oftmals etwas mit Verzweiflung gewürztem Thema "Wieso schlafen alle Babys toll, nur meins nicht???" zu beantworten. Also:
Geschwister- und Krümel-Chroniken

Krümel-Chroniken: 5. (Lebens-)Monat

Was sich wirklich so durchzieht durch die letzten Monate ist die Erkenntnis, dass sich irgendwie alles verändert ... und gleichzeitig doch gar nichts. ICH bin nach wie vor Mama, manchmal nicht ganz dicht, ernähre mich zu schlecht und schlafe zu wenig. Da wird sich wohl sehr, sehr lange nichts dran ändern :D . Allerdings bin ich unter der Hormonflut immernoch emotionaler als sonst – rede ich mir jedenfalls ein. Mich
Baby-Schlaf
Best of Rabenmutter 2.0

Das Baby-Schlaf-Dilemma

Nach drei Jahren an der Mutti-Front kann ich eines mit Bestimmtheit sagen: Der Job als Mami ist einer der tollsten, aber eben auch wirklich einer der härtesten, die man sich so ans Bein binden kann. Und das einzige, was tatsächlich hilft – mir zumindest – mit den ganzen Verrücktheiten und Stresssituationen, die zum ganz normalen Alltag mit Kind gehören, fertig zu werden, ist ... herzhaftes (zuweilen eventuell auch leicht hysterisches
Rabenmutter 2.0

Mach’ dich nicht bekloppt!

„Beim zweiten Kind mache ich alles anders!“ DAS sagen die meisten Mamis irgendwann ... nach ungefähr einem Jahr, wenn Zwergnase aus dem allergröbsten rausgewatschelt ist und Muttis Hirn so langsam wieder zu seiner alten Form aufläuft bzw. auf Stillhormon-Entzug überhaupt erstmals wieder richtig angeschmissen wird. Bei mir war’s bzw. ist es (leider) nicht anders – was echt ätzend ist, denn vor der Geburt der kleinen Madam war ich absolut davon überzeugt,
Rabenmutter 2.0

Das Baby gewinnt! Immer!!!

Im Moment der Geburt eines Kindes verändert sich das Leben der frischgebackenen Eltern mit einem Schlag in unzähligen Bereichen. Und das ziemlich dauerhaft, manchmal etwas erschreckend, aber vor allem natürlich zum Besseren. Denn das Baby bringt „Geschenke“ mit: Liebe in einer Größenordnung, die man sich vorher nicht mal im Traum hat vorstellen können (und das ist echt keine bloße Floskel), einen ungeahnt starken Beschützerinstinkt (klingt pathetisch, aber so ziemlich alle