Wochenende
Wochenende in Bildern

Wochenende in Bildern: 18./19.09.2021

Also DAS war endlich mal wieder so ein echt krasses Party-Wochenende ... also ... so in der Familien-Edition. ;) Denn wir waren an beiden Tagen, Samstag wie auch Sonntag, auf Kinder-Geburtstagen von Freunden eingeladen, haben also wirklich HEFTIG Party gemacht - waren aber natürlich trotzdem immer vor 21:30 Uhr im Bett. Aber hey: PARTY-TIME!!!! :D Hier kommt es also: Unser Wochenende in Bildern (Achtung, kann Spuren von Werbung enthalten, weil wir
Wochenende
Wochenende in Bildern

Wochenende in Bildern: 28./29.08.2021

Oh man, was für ein regnerisches Herbst-Wochenende war das denn?! Hätten wir keine Kinder, wären der Mann und ich sicher nicht ein einziges Mal von der Couch aufgestanden ... aber so mussten wir natürlich trotz Ussel-Wetter vor die Tür. Zumindest zwischendurch mal, weil die Kinder sonst möglicherweise Indoor explodiert wären. ;) Hier kommt es also: Unser Wochenende in Bildern (Achtung, kann Spuren von Werbung enthalten, weil wir Sachen benutzen, einkaufen gehen
drittes Kind
Neu Rabenmutter 2.0

(K)ein drittes Kind

Warum wir (wahrscheinlich) kein drittes Kind bekommen. Ich erinnere mich noch super gut und unheimlich gerne daran, wie ich als kleines Mädchen immer davon sprach, dass ich eines Tages, wenn ich groß wäre, 10 Kinder adoptieren würde. Adoptieren deshalb, weil die Ärzte meinen Eltern damals sagten, dass ich aufgrund der Behandlung meines Hüftschadens möglicherweise keine eigenen Kinder bekommen könnte. Als ich klein war, stellte das absolut kein Problem für mich
Backen
Rabenmutter 2.0

Ich hasse backen …

... und eigentlich ist es gut für meine Kinder, dass ich backen hasse. Letztens habe ich mit den Kindern mal wieder gebacken. Macht man ja schließlich so als Mama. ;) Leider jedoch ist es eigentlich so, dass ich backen hasse. Ich habe backen schon immer gehasst. Und ich hasse es noch heute. Ich hasse backen, OBWOHL ich doch Mutter bin und Mütter nun mal mit ihren Kindern backen, vor allem
Wochenende in Bildern

Wochenende in Bildern: 05./06.06.2021

Dadurch, dass wir im Prinzip VOR diesem Wochenende schon ein Wochenende hatten - durch Feiertag und Brückentag - hatten wir glücklicherweise schon VOR diesem Wochenende die Gelegenheit, was Schönes zu unternehmen und z.B. endlich mal wieder in den Zoo zu gehen, bei strahlendem Sonnenschein. Denn schwupps ... am Samstag war das Wetter bei uns wieder deutlich schlechter. Aber egal, die Biergärten haben auf, Freunde von uns sind nur noch ein
Wochenende in Bildern

Wochenende in Bildern: 29./30.05.2021

Ja, JA, JAAAAA!!! Genau so sollten Wochenenden sein! Mit viel Sonne, etwas Wärme, ohne Stress, aber mit etwas Abwechslung, mit Wasser, mit EICHHÖRNCHEN und vor allem mit viel glücklichem Kinderlachen, weil endlich alle mal gut gelaunt sind und die freien Tage genießen. SO sollten Wochenenden sein. Bitte jetzt immer. Es hat so gut getan!!! Natürlich auch der Umstand, dass weder am Samstag, noch am Sonntag ein Presslufthammer in unsere Hauswand
Wochenende
Wochenende in Bildern

Wochenende in Bildern: 22./23.05.2021

"Na, was habt ihr so am Wochenende gemacht?!" "Och, zur Abwechslung mal nix besonderes!" "Ach was, das ist ja lustig! Genau dasselbe haben wir auch gemacht!" "Ey, VERRÜCKT!" Na gut, vielleicht ist es aktuell nicht mehr so lustig, aber irgendwann lachen wir bestimmt drüber, oder? ODER? ;) Ein bissl was Schönes gemacht haben wir aber tatsächlich. Wir haben zum Beispiel nachmittags mal Freunde in ihrem Hotel besucht, mit viel Platz,
Elternschaft
Rabenmutter 2.0

Elternschaft macht immer glücklich. Oder?

Egal ob man als Mama oder Papa mal darüber klagt, dass man vor Müdigkeit wie vom Sprichwort „vorgeschlagen“ im Stehen an der Wand schlafen könnte, weil man schlicht JAHRE nicht durchgeschlafen hat. Oder ob man darüber jammert, dass die aktuelle Phase des Nachwuchses so anstrengend ist, dass man hin und wieder darüber nachdenkt, ob der Zwerg noch klein genug ist, um durch die Babyklappe zu passen. ODER ob man darüber
Kinderlosigkeit
Interviews

Die Entscheidung zur Kinderlosigkeit trotz Kinderwunsch – und die Nebenwirkungen.

Es ist das natürlichste der Welt, irgendwann im Leben Kinder zu bekommen, heißt es immer und überall und nimmt im Prinzip – zumindest gefühlt – allen die Entscheidung vorweg ab, ob er oder sie überhaupt Kinder haben möchte. Die Voraussetzung, dass der Wunsch nach Nachwuchs tief im Herzen verankert ist, wird Frauen noch mal mehr zugesprochen als Männern – Mutter Natur hat das schließlich so geplant und angelegt UND auch
Geburtsbericht
Geburtsberichte

Leserin-Geburtsbericht: Denise erzählt

Wie alles begann... Am Vortag fuhr ich zu meinem Frauenarzt zum routinemäßigen CTG und aß im Anschluss mit meiner Schwester noch gemeinsam zu Mittag im Vapiano. Es waren zwar ein paar Wehen auf dem Wehenschreiber zu verzeichnen, aber nichts deutete für mich auf die anstehende Geburt unseres Sohnes am nächsten Tag hin. Im Nachhinein betrachtet, hatte ich wohl die vorausgegangenen Nächte bereits leichte Wehen, die ich aber nicht als solche