Elternschaft
Rabenmutter 2.0

Elternschaft macht immer glücklich. Oder?

Egal ob man als Mama oder Papa mal darüber klagt, dass man vor Müdigkeit wie vom Sprichwort „vorgeschlagen“ im Stehen an der Wand schlafen könnte, weil man schlicht JAHRE nicht durchgeschlafen hat. Oder ob man darüber jammert, dass die aktuelle Phase des Nachwuchses so anstrengend ist, dass man hin und wieder darüber nachdenkt, ob der Zwerg noch klein genug ist, um durch die Babyklappe zu passen. ODER ob man darüber
Wochenende
Wochenende in Bildern

Wochenende in Bildern: 24./25.04.2021

Also irgendwie waren wir am Samstag ganz spontan auf einem Kindergeburtstag ... also ... natürlich nicht auf einem richtigen, aber es hatte ein Kind Geburtstag und wir durften gratulieren. :D Und das war echt cool für die kleinen Mäuse. Für die Große aber wohl etwas zu "cool" in der aufgrund von Sonnenschein gewählten Frühlings-Kleidung, denn Sonntagmorgen ist sie mit einem leichten Schnupfen aufgewacht. Klassiker, bei dem Wetter hin und her.
das erste Jahr
Rabenmutter 2.0

Das erste Jahr … das erste Jahr als Eltern.

Manchmal begegne ich ihnen. Also ich begegne ihnen natürlich oft, aber ich meine bewusst. Ich laufe nicht an ihnen vorbei, sondern ich sehe sie so richtig. Die jungen, eigentlich immer noch „frischgebackenen“ Eltern, deren Kinder noch ganz mini, weit unter einem Jahr alt sind. Ich sehe sie zum Beispiel, während wir alle einer Ampel stehen; sie mit einem Kinderwagen vor sich oder dem Baby in der Trage, ich auf dem
Familien-Schlafzimmer
Best of Tipps & Tricks

(Ein)blick in 32 echte Familien-Schlafzimmer

NATÜRLICH wussten der Mann und ich vor der Geburt unseres ersten Kindes schon total genau, wie die Nummer mit dem Schlafen so laufen würde. Nämlich so: Das erste Lebensjahr dürfte die Mausemaus neben unserem Bett in einem Beistellbettchen schlafen, dann würde sie in ihr Kinderzimmer umziehen und wir hätten unser Schlafzimmer wieder nur für uns. Die Mausemaus hatte allerdings andere Pläne. Ihr erstes Beistellbettchen fand sie so scheiße, dass dort
Geschwister-Chroniken 16
Geschwister-/Krümel-Chroniken

Geschwister-Chroniken: Teil 16

Zack, da ist der erste Monat des neuen Jahres bereits fast um und wir hängen weiterhin im Lockdown, der ja nun wohl auch noch etwas länger dauern wird. Ich bin gerade aktuell so immens dankbar dafür, dass wir hier zwei Kinder haben, die wirklich toll miteinander spielen und sich sehr lieb haben, wenn sie sich auch jeden Tag streiten und mir damit den letzten Nerv rauben. Aber wenigstens haben sie
Masken
Spiele- und DIY-Tipps

DIY-Tipp: Fantasievolle (Filz-)Masken basteln

Ja, ja, ich weiß ... eigentlich haben wir genug Masken in unserem Alltag. ABER nicht so schöne, fantasievoll von unseren Kindern gebastelte!!! Deshalb gibts jetzt von mir mal einen kleinen DIY-Tipp in Sachen Filz-Masken basteln, wobei man das natürlich auch mit jedem anderen Stoff machen kann, den man noch zuhause rumfliegen hat. Ich hatte jetzt das Glück, dass ich bei meinem letzten Bummel im 1-Euro-Shop zufällig daran dachte, doch mal
Hüftgelenkdysplasie
Best of Herzensangelegenheiten

Hüftgelenksdysplasie & Hypermobilität: meine Geschichte.

Vorab: Ich möchte hier gar nicht rumjammern. Zum einen, weil ich jammern nicht wirklich mag und zum anderen, weil doch wirklich jeder sein Päckchen zu tragen hat. Nur nicht jedes ist für Außenstehende gleich sichtbar. Meines zum Beispiel gehört die meiste Zeit eher zu den unsichtbaren, was Vor- und Nachteile hat … wie alles im Leben. ;) Aber auch wenn man es nicht sieht und nicht jeder in meinem privaten
Chroniken 15
Geschwister-/Krümel-Chroniken

Geschwister-Chroniken: Teil 15

Die letzte Ausgabe der Geschwister-Chroniken im Jahr 2020. Man, war das eine wilde Tour. Und MAN bin ich froh, wenns vorbei ist. Aber die Kinder, die genießen die letzten Tage des Jahres nochmal richtig, denn sie freuen sich einfach nur wahnsinnig auf den Weihnachtsrummel und die Geschenke. Und ich freue mich mit ihnen. <3 Du hast keine Lust oder Zeit, zu lesen? Dann scrolle einfach bis zum Ende des Textes
Geschwister
Geschwister-/Krümel-Chroniken

Geschwister-Chroniken: Teil 14

Die Mausemaus hatte ihren ersten Schul-Unfall, ist aber soweit heil geblieben, der Krümel muss und will aber auch länger in der Kita bleiben und ich bin immer noch schmerzfrei, was ich wirklich sehr genieße. Alles in allem können wir uns also nicht beklagen. Nur laut ist es weiterhin wie verrückt - die Kinder können offenbar gerade leise einfach gar nicht. ;) Du hast keine Lust oder Zeit, zu lesen? Dann