Neu Videos

Video: DIY-Kinderwagen-Fußsack … ohne Nähen!

Leider, leider ist der Krümel schon zu groß für einen normalen Kinderwagen-Fußsack - deshalb haben wir erst gar keinen für unseren Buggy angeschafft. Ganz ohne wärmendes "Accessoire" gehts aber irgendwie auch nicht, wenn es richtig knackig kalt wird, denn sitzend kühlt so ein Flöhchen natürlich schnell aus. Also ... hab ich mir da mal eine schnelle Lösung zu überlegt, die praktischer ist als ein ständig verrutschendes Deckchen und wirklich jede
Rabenmutter 2.0

Ich packe meinen Kinderwagen

"Die Mausemaus ist doch jetzt schon so groß, dass sie ziemlich jede Strecke komplett laufen kann und den Krümel hast du eh ständig in der Trage. Kannst du da den Kinderwagen nicht einfach zuhause lassen?" werde ich aktuell häufig von (noch kinderlosen) Freunden gefragt. Dann tue ich einen Moment lang so, als würde ich darüber nachdenken ... und dann lache ich herzhaft :D . Als bräuchte man einen Kinderwagen nur dazu,
Rabenmutter 2.0

Die Tarnkappen-Technik der Mütter

Als bekennender „Trekkie“ war ich natürlich immer schon neidisch auf die romulanische Tarnkappen-Technik. Logisch! Denn selbst Nicht-StarTrek-Fans müssen zugeben: Es wäre ja wohl echt VOLL TOTAL MEGA COOL, sich auf Knopfdruck unsichtbar machen zu können!!! Noch cooler wäre es ausschließlich, wenn beamen tatsächlich möglich würde – aber das wird ja wohl leider dauerhaft bloß Science Fiction bleiben. (Ich bin vielleicht ein Nerd, aber kein Idiot ... also nicht ständig jedenfalls