Wochenende in Bildern

Wochenende in Bildern: 21./22.12.2019

Samstag war irgendwie doof. Direkt beim Augen aufmachen spürte ich die Kopfschmerzen anrollen und obwohl ich sie direkt mit Schmerzmittel niederstreckte, blieb eine Wolke um meine Birne bestehen. ABER machste nix als Mama, geht trotzdem weiter. ;) Sonntags wars dann auch wirklich deutlich besser, so dass wir mit den Kids zusammen auf die Einweihungs- und Weihnachtsparty von Freunden gehen konnten. Insgesamt dann also doch noch ein schönes Wochenende. Und hier kommt es: Unser Wochenende in Bildern (Achtung, kann Spuren von Werbung enthalten, weil wir Sachen benutzen, einkaufen gehen und essen ;) )

Wochenende in Bildern

Samstag, der 21.12.2019

Da sich der Besuch unseres kleinen Weihnachtselfs langsam dem Ende zuneigt, hat er heute Nacht schon mal Erinnerungsfotos mit den schlafenden Kindern gemacht – und die Mausemaus ist schier ausgerastet, als sie die Bilder morgens gesehen hat. Hach, schon sehr süß! <3

 

DAS liebe ich total, weil es bisher echt noch nicht oft vorgekommen ist. Die Mausemaus wird wach und spielt einfach schon mal was allein in ihrem Zimmer, ohne uns zu wecken. Ein Träumchen.

 

Gefrühstückt haben wir gewohnt chaotisch, allerdings zu fünft und mir leckereren Brötchen als sonst, denn mein Vater war ja noch da und wie immer hat er bei seinem Lieblingsbäcker in Köln lauter Köstlichkeiten geholt.

 

Anschließend wurde zur Verdauung eine Runde Fußball gespielt. Im Sitzen allerdings. Naja, vielleicht doch nicht zur Verdauung. ;)

 

Um den Trennungsschmerz durch die Abreise des Opas nach drei Tagen Besuch etwas abzumildern, zogen wir los, um wie in jedem Jahr seit der Geburt der Tochter EINE schöne, neue, besondere Glaskugel zu kaufen. Aus einer wurden zwei … und zuhause dann leider wieder eine. Naja, Kinder und Glaskugeln, ne. ;)

 

Einkaufen stand natürlich auch auf dem Programm. Ging eigentlich sogar noch, wenn man bedenkt, dass ja Feiertage vor der Tür stehen. Montag wirds sicher noch lustiger in den Geschäften … da simma dann auch nochmal dabei, weil wir keine Lust hatten, jetzt schon alles einzukaufen. Ob wir manchmal ein bisschen bescheuert sind. Jepp! :D

 

Da ich morgens ja direkt mit ordentlich Kopfschmerzen aufgestanden war, hatte ich sehr auf eine gemütliche Pause dank Krümel-Mittagsschlaf gehofft. Allerdings hatte der Floh nur Bock auf 10 Minuten Augen zu … und dann ließ er mich zurück. Leicht schmollend vielleicht. ;)

 

Weil sie nun mal alle direkt vor unserer Haustür liegen, waren wir nachmittags nochmal kurz auf einem der Weihnachtsmärkte, um die Kinder kurz zu lüften und etwas kleines zu essen. Lief so B, denn dem Krümelchen BRACH eine Pommes ab. Logischerweise war das förmlich der Supergau. Ich mein, DIE POMMES IST ABGEBROCHEN. Da geht dann halt echt nix mehr. ;)

Sonntag, der 22.12.2019

Mit einer liebevollen Kopfnuss wurde ich geweckt und durfte dann auch gleich eine Guten-Morgen-Milch “servieren” ;)

 

Ein echtes Highlight: Mola, unser Weihnachtself, hatte sich in eine leere Flasche gesetzt, damit die Kinder ihn mal ein bisschen herumtragen konnten – echte Berührungen sind ja leider verboten, weil der Elf dadurch seine Zauberkraft verlieren würde! Und DAS geht natürlich nicht!!!

 

Zum Frühstück gabs Reste von gestern. :D

 

Übrigens hatte ICH es ziemlich ruhig und besinnlich beim Frühstück, denn die Kinder spielten irgendetwas, dass es zwingend erforderlich machte, alle Lichter zu löschen und der Mann lag eh noch im Bett, weil er abends bei einer kleinen Bier-Probe war.

 

EIGENTLICH wollte ich zwischendurch mal noch ein paar Mails abarbeiten, die in den letzten Tagen liegengeblieben sind, weil wir ja Besuch hatten … aber Vorlesen war wichtiger ;)

 

Im Gegensatz zum Tag zuvor, war ein Mittagsschlaf heute drin … und so waren wir irgendwann wieder spät dran. Also: Schnell noch den Salat für die Party gemacht, auf die wir eingeladen waren …

 

… und ab vor die Tür. Im Regen. War ja klar. ;)

 

Aber dann wurds richtig super, denn ich habe tatsächlich – trotz anwesender Kinder – auf dieser Einweihungs- und Weihnachtsparty hin und wieder gesessen, geredet, gegessen und sogar ein Gläschen getrunken. Es war ein richtig schöner Nachmittag und Abend.

 

Und eigentlich war es fast wie früher. Wenn man davon absieht, dass wir um halb neun nach Hause gegangen sind, um die Kinder ins Bett zu bringen. Und dass immer irgendwo ein Dino auf dem Tisch stand. ;)

 

Ich hoffe, ihr hattet auch ein schönes Wochenende! <3 Und wer jetzt gerne noch mehr Wochenenden in Bildern ansehen möchte, kann das prima bei Alu auf Grosseköpfe <3

close

Der LÄCHELN UND WINKEN Newsletter

Freu dich jeden Samstag über eine Mail von mir, mit allen Links zu den Neuerscheinungen der Woche und verpasse damit keinen Beitrag mehr - ganz egal, welcher Social Media Algorithmus gerade einen Pups quer hängen hat. ;)

Ich verschicke natürlich keinen Spam! Erfahre mehr in meiner Datenschutzerklärung.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

I accept that my given data and my IP address is sent to a server in the USA only for the purpose of spam prevention through the Akismet program.More information on Akismet and GDPR.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.