Köln
Wochenende in Bildern

Wochenende in Bildern: 16./17.11.2019

Und hier kommt es zum zweiten Mal auf LÄCHELN UND WINKEN: Unser Wochenende in Bildern (Achtung, kann Spuren von Werbung enthalten, weil wir Sachen benutzen, einkaufen gehen und essen ;) ) und der Samstag war sogar für unsere Verhältnisse recht spannend. Na gut, nicht für alle Familienmitglieder, aber für mich, weil es den ersten Eltern Crash Kurs gab. Darüber hinaus haben wir eher wieder mit Gemütlichkeit geglänzt, da wir uns gerade aufgrund des Wegfalls von des Krümels Mittagsschlaf am Wochenende nicht so recht trauen, etwas größeres zu unternehmen. Wir alle wissen ja: Ein Kind, dass nach 17 Uhr auf dem Rückweg auch nur für 30 Sekunden die Augen schließt, hat anschließend neue Power für STUNDEN!!!! Es war trotzdem schön! <3

 

Wochenende in Bildern

Samstag, der 16.11.2019

Ausschlafen
Nie im Leben hätte ich vor der Elternschaft gedacht, dass ich diese Uhrzeit mal als “Ausschlafen” bezeichnen würde … und heute denke ich: Puhhh, Glück gehabt – noch nicht wundgelegen :D

 

Jido
Mir ist nicht ganz klar, woher das Kind die Energie nimmt, gleich morgens nach dem Aufstehen eine Runde Jido zu trainieren, aber bitte … jeder wie er mag. Solange sie nur ihren Bruder dazu zwingt, mitzumachen, ist mir alles recht ;)

 

Wochenende
Während ich an diesem Morgen ziemlich aufgeregt war, weil ja in wenigen Stunden mein erster LÄCHELN UND WINKEN Eltern Crash Kurs stattfinden würde, war der Mann eher relaxt drauf. Stattdessen freute er sich sichtlich, ein paar Stunden allein mit den Kindern zu verbringen … oder so. :D

 

Eltern Crash Kurs
Um 12 Uhr wurde ich von einer Freundin abgeholt und nur eine Stunde später stand ich vor 25 Müttern und Vätern und quasselte mich durch mein eigentlich “nur” auf 2 Stunden ausgelegtes Program. Ein kleines bisschen haben wir überzogen, ABER es hat noch alles gepasst und es war sooo klasse und hat uns allen so viel Spaß gemacht, dass dieses Event sicher kein “Einzelkind” bleiben wird. Nochmal vielen Dank an alle, die dabei waren :-*

 

Spielplatz
Anschließend habe ich mich mit dem Mann und den Kindern auf einem Spielplatz in der Nähe der Location getroffen. Ich glaube, es war so gegen 16:30 Uhr … und die Kinder waren schon MINDESTENS eine halbe Stunde angezogen :D “Papa hat uns viel länger iPad gucken lassen, als du es erlaubt hättest”, erzählte mir die Mausemaus strahlend. Und das war völlig ok für mich <3

 

Köln
Das Wetter war echt soooo schön! Und der Blick nach oben auch. Ich mache das viel zu selten. Einfach mal stehenbleiben und in den Himmel schauen. Sollte ich aber echt öfter machen <3

 

Popcorn
Da ich wirklich so gar keine Lust mehr auf Quatschen hatten (na sowas ;) ), entschieden wir, auch den Abend auf der Couch zu verbringen und Arielle zu schauen, den aktuelle Lieblingsfilm der Tochter. Beim “Zubereiten” des “Abendessens” (Popcorn) durfte ich noch etwas wichtiges lernen (welch Glück): Man muss das leckere Naschwerk echt SOFORT aus der Tüte holen, sonst pappt es total fest und will auch nicht mehr rauskommen. WIESO STEHT DA KEINE WARNUNG DRAUF?! Echt, sowas gemeines!

 

Sonntag, der 17.11.2019

Frühstück
Überraschenderweise war es dem Mann morgens bei 2 Grad etwas zu frisch, um sich – wie sonntags sonst üblich – aufs Rennrad zu schwingen. Fand er doof, ich hingegen fand das super, denn so konnte er Brötchen holen und wir saßen mal wieder alle zusammen am Frühstückstisch. Mit Mäusen. Und dem Spülmaschinen Besteckkasten. Ach, naja … wat solls :D

 

nasser Popo
Also EIGENTLICH bin ich echt entspannt, wenn es um diese Sache mit der immer noch dauerhaften Bewindelung des Söhnchens geht. Nur wenn die Windel MAL WIEDER dem “Input” des kleinen Flohs nicht gewachsen ist und einen Teil in die Couch abgibt, spüre ich, wie mein Geduldsfaden etwas an Spannung gewinnt. So ein GANZ KLEINES BISSCHEN!!!

 

Nägel lackieren
Nägel lackieren … manchmal muss das einfach sein. Beide Kids haben ihre Lieblingsfarben am Start. Das Söhnchen favorisiert zartes Nikotin-gelb. Ja nu, wenns gefällt?! ;)

 

Gyros
Ernährungstechnisch waren wir dieses Wochenende wieder ganz weit vorn. Oh je. Aber gut, manchmal muss das einfach sein. Und wenn man den Kindern schon Pommes mit Bratwurst reicht, dann kann man auch gleich noch ne Limo daneben stellen. Scheiß drauf, es ist WOCHENENDE!!! :D

 

Radfahren
Und wie sich das gehört nach einem fulminanten Mahl, gings anschließend ein bisschen in den Park … zum Radfahren. Die KINDER brauchten etwas Bewegung – wir hatten Sorge, dass sie ohne möglicherweise am späteren Nachmittag aufgrund von etwas aufgestauter Energie noch die Bude abreißen würden. ;)

 

Arielle
Und dann hat es uns auch schon wieder gereicht :D Nach 1,5 Stunden Spazier-hinter-kleinen-Rädern-her-rennen hatten der Mann und ich genug Aktivität und haben uns mit den Kindern wieder hingelegt. Denn: Arielle kann man auch einfach mal zweimal an einem Wochenende sehen. <3

Wer gerne noch mehr Wochenenden in Bildern ansehen möchte, kann das prima bei Alu auf Grosseköpfe <3

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.