Wochenende in Bildern

Wochenende in Bildern: 07./08.12.2019

Ich gestehe: Dieses Wochenende hatte so seine Tücken – vor allem nachts. Die Tochter hat den Standart-Kita-Husten ein bisschen ausgebaut und ihn jede Nach so richtig “abgefeiert”. Überraschenderweise hat das dazu geführt, dass ich morgens wie der Tod auf Latschen aussah, sie hingegen topfit durch die Bude sprang. Kinder, ey … die sind einfach viel härter drauf, als wir Erwachsenen. Hier also unser Wochenende in Bildern (Achtung, kann Spuren von Werbung enthalten, weil wir Sachen benutzen, einkaufen gehen und essen ;) )

Wochenende in Bildern

Samstag, der 07.11.2019

SO starte ich in jeden Tag … mit meiner Getränke-Triologie aus dünner Apfelschorle, Kaffee mit Milch und einem 1/2 Liter Stilltee, obwohl ich gar nicht mehr stille. :D

Da ich beim Frühstück keinen Rizmo-Gesang hören wollte, habe ich gesagt, die müssten mal Pause machen. Daraufhin entschieden die Kids, dass die zwei bei Mama sitzen möchten. Ich hab mich echt fast gar nicht beobachtet gefühlt! (PS: Das Gewinnspiel läuft noch <3 (Werbung))

Der Mann war den ganzen Tag unterwegs, also haben wir drei es uns erst zuhause gemütlich gemacht, zusammen gebaut und …

 

… und Indoor-Fußball gespielt. Letzteres ist übrigens nicht zu empfehlen. Schon gar nicht mit zwei Bällen und Kindern, die krass Hummeln im Arsch haben :D

 

Nachmittags waren wir auf einem Kindergeburtstag. Schon fast unglaublich: Zeitweise saß ich ganz allein und gemütlich im Wohnzimmer. OHNE Kinder!

 

Denn die hatten richtig dollen Party-Spaß! <3 Hier tanzt die Mausemaus gerade zu ihrem Lieblingslied – Let it go – und geht mal wieder voll darin auf. Hach, da geht einem echt das Herz auf!!!

 

Für den Heimweg hatten wir uns so einen Lautsprecher mit Licht eingepackt, über den ich Musik vom Handy laufen lassen konnte, damit der Krümel mir nicht im Rad einpennt. Hat super funktioniert; mach ich jetzt öfter so!

Sonntag, der 08.11.2019

Trotz Husten in der Nacht war die Mausemaus nicht der Meinung, mal etwas länger schlafen zu müssen. Ich hab dann versucht, die Zeit im Bett noch etwas zu strecken. Hat aber nur so medium-gut geklappt ;)

 

Unser Weihnachtself Mola fand sich am Sonntagmorgen dafür sehr lustig ;)

 

Oh, den muss ich auch zwischendurch mal zeigen. Ist natürlich eigentlich nichts besonderes … so ziemlich jeder hat aktuell einen Weihnachtsstern irgendwo rumstehen. Allerdings ist es mein erster seit ungefähr 15 Jahren, denn meine Katzen haben die Dinger immer angefressen, weswegen ich schnell darauf verzichtet habe. Da wir nun aber keine Katzen mehr haben, gehts wieder. Macht mich trotzdem etwas traurig.

 

Während ich jedenfalls noch dabei war, meine Lebensgeister zu wecken und Frühstück zu machen, begannen die Kinder schon mal damit, Höhlen und “Fallen” zu bauen. Ich habs mal nicht hinterfragt, war noch zu müde ;)

 

Definitiv mein Highlight des Tages: ENDLICH haben die Mausemaus und ich Butterbrottütensterne gebastelt. Wurde aber auch Zeit!!!!

 

Und SO bleibt das jetzt wieder bis März :D

 

Was unsere Ernährung angeht, haben wir am Wochenende mal wieder alles gegeben. ;)

 

Da der Mann am Abend zuvor auf einem Weihnachtsmarkt versackt ist, erst mitten in der Nacht zuhause war und bis Mittags pennen “musste”, habe ich zumindest mal eine Stunde allein auf der Couch gewonnen, während er mit den Kindern im Haus vom Nikolaus abhängen durfte :D

 

Und DAS hat sich für die Kinder wirklich so richtig gelohnt! <3

 

Ich hoffe, ihr hattet auch ein schönes Wochenende! <3 Und wer jetzt gerne noch mehr Wochenenden in Bildern ansehen möchte, kann das prima bei Alu auf Grosseköpfe <3

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

I accept that my given data and my IP address is sent to a server in the USA only for the purpose of spam prevention through the Akismet program.More information on Akismet and GDPR.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.