Antipathie
Neu Rabenmutter 2.0

Antipathie: Was tun, wenn Mama eine andere Mama wirklich gar nicht leiden kann?

 „Meine Mama sagt, DU bist eine seeehr alte Mama!“ erklärte mir vor Kurzem ein Kita-Kumpel des Söhnchens. Durchaus etwas unhöflich … aber auch ein bisschen lustig, denn ich weiß, dass SEINE Mutter nochmal einige Jahre älter ist als ich. Allerdings druckste nur wenige Tage später plötzlich die Tochter rum, weil eine Schulfreundin etwas zu ihr gesagt hatte, dass in ihrem kleinen Kopf nun ziemlich rotierte. „Meine Mama kann deine Mama nicht
Chroniken 32
Geschwister-/Krümel-Chroniken Neu

Geschwister-Chroniken: Teil 32

Unglaublich wie gut uns allen das sonnige Wetter tut und genaus der zurückgekehrte Alltag. Klar, ein paar Baustellen gibt es immer - aber grundsätzlich würde ich behaupten, geht es uns gerade richtig gut. Ganz besonders der Mausemaus! Dem kleinen Bruder aber auch. Genauso wie Mama und Papa. ;) Du hast keine Lust oder Zeit, zu lesen? Dann scrolle einfach bis zum Ende des Textes runter und hör dir den PODCAST an!  
gestresst sein
Neu Rabenmutter 2.0

Jede Mama hat das recht, sich gestresst zu fühlen!

Ich habe Glück. Ganz großes sogar! Ich habe auf zwei Plattformen wunderbare Communitys und wirklich nur sehr selten Probleme mit Trollen oder Hatern oder – wie ich sie am liebsten nenne – schlecht gelaunten „Profil-Touristen“. Menschen, die sich irgendwie zu mir verirren, meine Seite/n und mich dann nicht mögen, aber dennoch nicht sofort „den Absprung“ schaffen, sondern sich stattdessen dazu hinreißen lassen, abwertend, beleidigend oder schlicht sehr unpassend zu kommentieren.
Mutti-Schlaf
Neu Rabenmutter 2.0

Mutti-Schlaf: Wann meine Nächte wie waren und wann es besser wurde

Bevor man Kinder hat, kann man sich gar nicht vorstellen, wie weitgreifend die Veränderungen sind, die so ein kleines Wesen mit sich bringt. Man hat vielleicht eine „Idee“ davon, aber mehr eigentlich auch nicht. Und manchmal ist das einfach richtig mega gut so, denn wenn mir vor der Elternschaft jemand gesagt hätte, dass ich als Mutter wirklich viele JAHRE nicht ernsthaft schlafen würde – dass ich nicht nur die erste
Maulwurf-Geschichte
Herzensangelegenheiten Neu

Eine Kinder-Geschichte – vom Krümel erzählt, von mir aufgeschrieben.

Das hier ist eine Premiere, denn: Das Krümelchen (5 J.) hat mich gebeten, eine Geschichte auf dem Blog veröffentlichen zu dürfen. (Tja, soviel zum Thema Apfel und Stamm :D) Und zwar eine Geschichte von einem kleinen Maulwurf und einem Regenwurm. Ich sollte mich mit dem Laptop neben ihn setzen und aufschreiben, was er erzählt. Ich bin demnach dieses Mal sowas wie ein Ghostwriter! <3  Die Geschichte ist nicht sehr lang
Leser-Geschichten
Leser:innen-Geschichten Neu

Wie es sich anfühlt mit 37 Mutter einer 20-jährigen zu sein.

"Da war sie… die Erkenntnis! Völlig unerwartet überfiel sich mich gerade! Die Storys von Anke gehören schon lange zu meinem Alltag, ich liebe ihre fröhliche und unbeschwerte kölsche Art. Und dann kam ihre Frage zu dem Ende der Osterferien. Freut ihr euch über den Alltag oder ist es schade, dass die Osterferien um sind? Ich flachste rum, dass mir eine Antwortmöglichkeit fehle ... und zwar, dass es mit egal sei,