(WhatsApp-)Interviews

MAMA MIT DEPRESSION UND BURNOUT – das Update nach einem halben Jahr

Vor einem halben Jahr lernte ich Stephi kennen und führte ein sehr emotionales Interview mit ihr. Denn: Zu diesem Zeitpunkt litt die junge Mutter einer kleinen Tochter von 2 Jahren akut unter einer Depression mit Burnout. Sie stand ganz am Anfang ihrer Behandlung, wusste eigentlich gar nicht so recht, wo ihr der Kopf steht, wollte aber dennoch gerne und maßgeblich zu dieser Veröffentlichung beitragen, da sie – wie ich –
(WhatsApp-)Interviews Rabenmutter 2.0

Mama mit Depression und Burnout – ein Interview

Es ist immer so wahnsinnig positiv gemeint, wenn wir sagen, dass (wir) Mütter Superhelden sind, weil es so wichtig ist, dass wir selbst erkennen – gerade heutzutage – welch fantastische Leistung wir jeden Tag erbringen ... für unsere Kinder, für unsere Familie und meist auch noch im Job. So ein bisschen (Eigen-)Lob tut da ganz gut und wir sollten es uns viel öfter gönnen. Allerdings hat selbst das seine Schattenseiten.