Wochenende in Bildern

Wochenende in Bildern: 11./12.01.2020

Der Mann hat sich dieses Wochenende mal “abgesetzt” und war von Samstagmittag bis Sonntagabend in Bremen. Einfach so … zu einem Radrennen. Tja, da wollten (und durften) die Kinder und ich LEIDER nicht mit und haben uns daher ohne ihn amüsiert. ;)

Also, hier kommt es: Unser Wochenende in Bildern (Achtung, kann Spuren von Werbung enthalten, weil wir Sachen benutzen, einkaufen gehen und essen ;) )

Wochenende in Bildern

Samstag, der 11.01.2020

Gibt es einen schöneren Start ins Wochenende, als noch vor dem Frühstück die erste Wäsche anzumachen, weil man irgendwie kurz davor ist, in dreckigen Klamotten zu ersaufen? Nein, natürlich nicht! ;) Aber das Frühstück hats rausgerissen, da der Mann zumindest noch Brötchen geholt hat :)

 

Den Wochenend-Familien-Einkauf – mal wieder mit bargeldlosem Bezahlen dank Pfandflaschen – habe ich dann aber schon alleine genießen dürfen, WAS echt fantastisch war, denn die Kids haben sich echt von ihrer besten Seite gezeigt. Nicht!!! ;)

 

Als Belohnung dafür, dass ich dennoch mega tapfer beim Einkaufen war, hab ich die Kids anschließend vor dem iPad geparkt, um zum einen schon mal den Podcast für Dienstag einzulesen und …

 

… zum anderen Spaghetti Bolognese kochen zu können, ohne das mir dabei jemand schreiend einen Fußball ins Gesicht schießt.

 

Da der Krümel bis kurz nach acht im Land der Träume war, haben wir den Mittagsschlaf ausfallen lassen und uns mit Freunden draußen zum Radfahren verabredet.

 

Und wo wir schon mal da waren, hat das Söhnchen auch gleich mal ordentlich Matsch gemacht :D

 

Doof nur, dass ich NIE daran denke, die Kinder nach Matsch-Begegnungen die Schuhe VOR der Tür ausziehen zu lassen. Aber was solls … sie wissen ja, wo der Handstaubsauger steht ;)

 

Sonntag, der 12.01.2020

 

Es ist immer noch jedes Mal kaum zu glauben für mich, wenn DAS mal passiert, aber ich durfte tatsächlich noch 10 Minuten ganz alleine im Bett liegen bleiben, während die Kinder schon im Wohnzimmer gespielt haben <3

 

Zum Frühstück gabs mal wieder nur richtig gesundes Zeug … ähm … *hust*

 

Und weil das mit dem alleine im Bett bleiben schon so schön war, bin ich “größenwahnsinnig” geworden und sogar alleine duschen gegangen; bei GESCHLOSSENER Tür, obwohl der Mann ja nicht da war. Ich weiß, ich bin manchmal echt krass drauf! ;) Aber die Kinder haben’s überlebt.

 

Das hier übrigens auch: Haare schneiden vor dem iPad. Das Söhnchen hat einfach nix mehr gesehen, da musst Mutti mal wieder die Schere zücken :D

 

Obwohl das Wetter echt fies war, haben wir es irgendwann mal vor die Tür gewagt.

 

Die Mausemaus wollte unbedingt mal wieder ihren Taschendrachen steigen lassen.

 

Und das Krümelchen wollte die Enten besuchen.

 

Damit war unser Soll an Zeit draußen aber auch voll erfüllt und wir haben den Tag bei unserem Lieblingsspiel und einer Runde Rapunzel ausklingen lassen <3

 

Ich hoffe, ihr hattet auch ein schönes Wochenende! <3 Und wer jetzt gerne noch mehr Wochenenden in Bildern ansehen möchte, kann das prima bei Alu auf Grosseköpfe <3

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

I accept that my given data and my IP address is sent to a server in the USA only for the purpose of spam prevention through the Akismet program.More information on Akismet and GDPR.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.