Geburtsbericht
Geburtsberichte

Geburtsbericht: Leserin Julia Wi. erzählt

9 Tage vor ET saß ich zuhause im Sessel, als ich plötzlich ein leises ploppen wahrnahm, mich dann kurz wunderte und dann lief das Fruchtwasser…. Am Morgen war das ctg bei meiner Frauenärztin noch „nicht verwertbar“ gewesen, deshalb sollte ich am nächsten morgen wieder kommen. Das hatte sich dann wohl erledigt. Die Großeltern waren ausgerechnet an diesem Morgen an die Ostsee gefahren, um den 80. Geburtstag meiner Mutter am nächsten
Geburtsbericht
Geburtsberichte

Geburtsbericht: Leserin Teresa S. erzählt von ihrer zweiten Geburt

Bei unserem zweiten Kind, einem Jungen, verlief die Schwangerschaft ohne Unfälle. Von Anfang an hatte ich aber Sorgen, dass ich wieder eine Gebärmutterhalsverkürzung bekommen könnte und dann nicht nach unserer Tochter schauen kann. Es war aber alles gut, nur hatte sich zwischenzeitlich die Empfehlung wegen der Autoimmunerkrankung geändert und ich sollte auf keinen Fall über den ET gehen sondern mindestens eine Woche vorher eingeleitet werden. Erst fand ich diesen Gedanken
Geburtsbericht
Geburtsberichte

Geburtsbericht: Leserin Teresa S. erzählt von ihrer ersten Geburt

Der Anfang der Schwangerschaft mit unserer Tochter war ganz gut. Wir haben damals im Ausland gelebt und ich habe dort einen Teil der Vorsorgeuntersuchungen mitgemacht, einmal bin ich aber sogar extra nach Deutschland geflogen, da ich eine Autoimmunerkrankung habe, bei der durch die Schwangerschaft ein Schub ausgelöst werden kann. Im Laufe meiner ersten Schwangerschaft musste ich mich eine Zeitlang schonen (Bordsteinkante übersehen, Bänderriss, typische Aktion). Als ich dann dachte, ich
Geburtsbericht
Geburtsberichte

Geburtsbericht: Leserin Swantje erzählt

Am Abend des 16.03.19 saßen mein Mann und ich auf der Couch und ich hatte  für ca.15 Minuten ein paar leichte Wehen, da sie aber wieder verschwanden und meine Hebamme mir sagte, ich soll einfach mal schlafen gehen, ging ich ins Bett. Der 17.03.2019 war gerade mal zwei einhalb Stunden alt als, nach meinem nächtlichen Toilettenbesuch, die Fruchtblase platzte. Da stand ich in einer kleinen Pfütze ohne groß Wehen gehabt zu