(Leser-)Geburtsberichte

Uta S. erzählt

Ich habe 4 Kinder geboren, eines davon trage ich im Herzen und die anderen sind gesund und fröhlich und bereichern unser Leben. Am 20.04.2012 brachte ich unseren ersten Sohn in der 38. Schwangerschaftswoche still zur Welt. Einen Tag zuvor waren mein Mann und ich bei der routinemäßigen Untersuchung gewesen. Beim CTG fand die Arzthelferin keine Herztöne. Beunruhigt, aber mit dem Gedanken "Was soll schon sein? Jetzt, so kurz vor Schluss
Rabenmutter 2.0 Top 15

Wie Kinder die Beziehungen verändert und warum das völlig ok ist.

Es klingt immer so ein bisschen pathetisch und übertrieben, wenn man sagt: „Mit der Geburt eines Kindes beginnt ein neuer Lebensabschnitt!“, aber es ist halt echt so. Sogar dann, wenn man sich vorher fest vornimmt, dass sich nichts ändert... Zum Beispiel, dass man dieselbe Person bleibt, die man gerade ist! Oder dass man sich als PAAR treu bleibt! Und dass man definitiv NICHT seinen Freundeskreis vernachlässigen oder gar ändern wird!
Rabenmutter 2.0

Wenn das zweite Kind kommt …

Jene Mamis, die diese Situation bereits hinter sich haben, können sich bestimmt noch sehr gut daran erinnern, wie es war, als sie den (ersten ... einige machen ja mehr als einen ... ich ;) ) positiven Schwangerschaftstest in den Händen hielten, der verkündete: das ZWEITE Wunsch-Kind ist unterwegs!!!! BÄM ... plötzlich rotiert alles in Kopf und Herz wie ein Haufen Spielplatz-Drecksocken in der Waschmaschine! Klar, die Freude ist groß, das
Krümel-Chroniken

Krümel-Chroniken: 18. (Lebens-)Monat

Wenn man mich im Moment fragen würde, was mir gerade am allermeisten Freude daran macht, zwei Kinder zu haben, dann würde ich sagen: Die Geschwister-Interaktion. Es ist sowas von entzückend mit anzusehen, wie die beiden miteinander spielen, wie der Krümel von seiner heiß-geliebten großen Schwester lernt und wie sie sich ergänzen. Denn obwohl sie definitiv echt viel gemeinsam haben, sind sie doch zwei völlig verschiedene kleine Persönlichkeiten. Und das wird
Rabenmutter 2.0

Wenn die Angst ums Baby nicht weggeht

Dass ein Baby, welches nach einer Fehl- oder Todgeburt das Licht der Welt erblickt, Regenbogen-Baby genannt wird, habe ich erst ziemlich spät und eher durch Zufall erfahren, als der Krümel schon längst in meinem Arm lag. Ich fand das ein wenig schade, da der Begriff meines Erachtens so viel Hoffnung und positives Denken beinhaltet, dass ich mir wünschte, ihn schon während der Schwangerschaft gekannt zu haben. Denn in diesen 39
Rabenmutter 2.0 Top 15

Wird die Liebe echt mehr mit mehr Kindern?

Ein Kind zu bekommen ist ein Abenteuer. Ist es wirklich! Man stolpert irgendwie hinein – selbst wenn man zuvor dachte, alles durchgeplant und im Griff zu haben – und hangelt sich dann mehr oder weniger elegant von einer völlig überraschenden Situation zur nächsten. Die meiste Zeit hat man keinen Schimmer, was gerade abgeht und WARUM, aber das ist eh egal, weil es sowieso keinen Ausgang gibt und daher nur die
Rabenmutter 2.0

Finger weg von nasser Wäsche!

Ich bin definitiv kein abergläubischer Mensch. Absolut nicht. Ganz egal, ob es darum geht, unter einer Leiter durchzugehen, einen Kettenbrief in den Mülleimer zu werfen oder einen Spiegel zu zerdeppern – nichts dergleichen versetzt mich in Sorge. Deshalb habe ich letztes Jahr an Silvester auch nur recht verächtlich geschnaubt, als meine Mutter mir am Telefon sagte, es bringe Unglück, über den Jahreswechsel nasse Wäsche hängen zu haben. „Tja,“ habe ich