Wochenende in Bildern

Wochenende in Bildern: 22./23.02.2020

WIESO muss es an Karneval immer regnen? Ich bin ja eh schon nicht der größte Jeck und gehe vor allem wegen der Kinder zum Zoch, aber im REGEN macht es mir wirklich so gar keine Freude. Komplett verzichten stand aber eigentlich auch nicht zur Debatte und so haben wir bis Sonntagmittag im Stundentakt unsere Wettervorhersage-Apps gecheckt, in der Hoffnung, wenigstens kurz zu den Schull- un Veedelszöch gehen zu können – denn der ganz große Zoch am Montag ist für die Kleinen eigentlich schlicht to much.

Hier kommt es also: Unser Wochenende in Bildern (Achtung, kann Spuren von Werbung enthalten, weil wir Sachen benutzen, einkaufen gehen und essen. ;))

Wochenende in Bildern

Samstag, der 22.02.2020

Irgendwie ist es doch immer so: Derjenige, der die ganze Familie weckt, ist auch derjenige, der dann am schwersten in den Tag startet ;)

 

Der kleine Floh hat sich dann aber doch irgendwann gefangen und mit Mama ein bisschen gespielt <3

 

Raus mussten wir auch … nochmal kurz ein paar Kleinigkeiten einkaufen, bevor die betrunken Jecken wieder alles blockierten. Dabei konnten wir uns schon mal die bereits aufgebauten Sicherheitsmaßnahmen ansehen.

 

Aktuell liebt es die Mausemaus, so viel wie möglich alleine zu machen. Z.B. schon mal beim Bäcker Brötchen zu kaufen, während wir anderen noch im Drogeriemarkt shoppen :)

 

Und auch beim Kochen mag sie helfen. Eigentlich schon lange, aber ehrlich gesagt tue ich mich immer noch schwer, ihr scharfe Messer in die Hand zu drücken, dabei weiß ich, dass andere Eltern damit viel früher anfangen. Tja … :D

 

Mega schön ist es, dass sie mittlerweile so wunderbar bastelt. Ganz für sich … aus allem, was sie so im Altpapier findet <3

 

Irgendwie waren alle etwas müde. Den ganzen Tag. Und so hingen wir auch einfach mal zusammen am Handy und schauten … Doku’s über Roboter-Entwicklung. MÖGLICHERWEISE schlummert ein kleiner Nerd im Krümel, denn er ist es immer, der sich so etwas wünscht :D

 

Bevor wir völlig versackt sind, haben wir es aber noch einmal vor die Tür geschafft, weil wir uns die Tribünen für den Rosenmontagszoch anschauen wollten.

Sonntag, der 23.02.2020

Frühstück machen in Karnevalszeiten … aber ich schwöre, es gab nichts davon aufs Brötchen! Obwohl zumindest die Schokoküsse sich da hervorragend drauf machen! ;)

 

Und ständig blickten wir in den Himmel und hofften, dass die Wettervorhersagen sich irren würden. Denn bei Sturm und Starkregen würden wir NICHT zu den Schull- un Veedelszöch gehen und die Kinder auf den Rosenmontag vertrösten müssen.

 

Um kurz vor 11 Uhr sagte die Stadt Köln den Zoch ab, um niemanden zu gefährden. Im Grunde natürlich die richtige Entscheidung bei der Wetterlage und den doch recht heftigen Sturm-Böen, aber die Kölner Pänz waren schon sehr traurig.

 

Zum Trost haben wir erstmal die Nägel lackiert. Machen wir ja nicht so oft, deshalb ist es immer noch etwas besonderes <3

 

Und das Wohnzimmer wurde “umdekoriert”. Wie das eben so ist, wenn man nicht wirklich gut rausgehen kann mit den Kids. ;)

 

NATÜRLICH gab es mittags dann (Vollkorn) Nudeln mit Bolognese-Soße, weil Nudeln glücklich machen. Sogar, wenn sie aus Vollkorn sind! ;)

 

Den Nachmittag verbrachten wir extrem unstressig … mit spielen und Kinder baden …

 

… mit ein bisschen Haushalt und Wäsche machen (in der Hoffnung, dass wir wenigstens montags wegen Zoch keine Zeit für sowas haben) …

 

… und ein bisschen “Heimkino”. Eigentlich ganz schön. Und uns ist auch nur ein bisschen die Decke auf den Kopf gefallen ;)

 

Ich hoffe, ihr hattet auch ein schönes Wochenende! Und wer jetzt gerne noch mehr Wochenenden in Bildern ansehen möchte, kann das prima bei Alu auf Grosseköpfe <3

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

I accept that my given data and my IP address is sent to a server in the USA only for the purpose of spam prevention through the Akismet program.More information on Akismet and GDPR.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.