Bullshit-Bingo
Neu Rabenmutter 2.0

„Lustiges“-Infektions-(Bullshit-)Bingo für Eltern

So, es ist also Sommer bzw. kurz vor Herbst 2022. Und aktuell sieht es so aus, als wäre Corona nun endlich so richtig bei uns angekommen. Oder wir in der Endemie?! Keine Ahnung. Fakt ist, dass Covid-19 nicht nur seit über 2,5 Jahren Thema ist, sondern zumindest aktuell, sowas wie Normalität. Eine neue Normalität, in denen das Arschkrempen-Virus einfach neben all den anderen wunderbaren Infektions-Angeboten in Kitas und Schulen (aber natürlich auch überall sonst) “abzugreifen ist; es steht seelenruhig neben den Klassikern Magen-Darm und Bindehautentzündung auf dem Schild und kaum jemand juckt es noch mehr als die Info: “Uh, es sind auch wieder Läuse am Start!” Ausgenommen jene, deren Einrichtungen gerade wieder einmal geschlossen wurden wegen ZU VIELEN Corona-Fällen gleichzeitig, denn sogar diese Option besteht durchaus immer noch, auch wenn wir da gar nicht mehr drüber sprechen oder lesen möchten. Die meisten Menschen versuchen gerade – völlig nachvollziehbar – durchzuatmen, den Spät-Sommer zu genießen und das Thema Krankheiten einfach mal etwas außen vor zu lassen. Die meisten … aber nicht alle. Denn für Familien dreht sich das Infektions-Roulette ungebremst weiter, AUßER es sind gerade Ferien. Dann gehts. (Und weil ich das gerade aufgeschrieben habe, wird sich wahrscheinlich demnächst jemand aus meiner Familie irgendwas brechen oder so … ich höre Murphy, den alten Vollposten, schon wieder hinter mir kichern!!!;))

Um nicht noch weiter abzuschweifen, komme ich jetzt endlich mal zum Punkt: Also gerade WEIL wir nun in der neuen Normalität angekommen sind, ABER mit Kindern irgendwie trotzdem oder gerade deswegen oder vielleicht auch nicht, auf jeden Fall GEFÜHLT immer noch an einem Stück zuhause abhängen, weil wieder jemand laut HIER, ICH NEHM DAS! beim Kita- oder Schul-Infektionsangebot gebrüllt hat, wurde sich in der LÄCHELN UND WINKEN-Community ein neues Bullshit-Bingo gewünscht. Und dem komme ich natürlich hiermit sehr gerne nach! Also viel Spaß damit und GUTE BESSERUNG! :D

„Lustiges“-Infektions-(Bullshit-)Bingo für Eltern

>>Hier klicken & das neue Bullshit-Bingo als PDF runterladen<<

PS: Wie immer freue ich mich, wenn ihr den Beitrag teilt! <3

close

Der LÄCHELN UND WINKEN Newsletter

Freu dich jeden Samstag über eine Mail von mir, mit allen Links zu den Neuerscheinungen der Woche und verpasse damit keinen Beitrag mehr - ganz egal, welcher Social Media Algorithmus gerade einen Pups quer hängen hat. ;)

Ich verschicke natürlich keinen Spam! Erfahre mehr in meiner Datenschutzerklärung.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

I accept that my given data and my IP address is sent to a server in the USA only for the purpose of spam prevention through the Akismet program.More information on Akismet and GDPR.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Ein Kommentar für “„Lustiges“-Infektions-(Bullshit-)Bingo für Eltern

  1. Im vergangenen Jahr hatte ich mehr Angst vor Magen-Darm als vor Corona.
    Denn es ist so entschlackend für alle, wenn man nachts mit Baby auf dem Schoß – das zumindest Windeln an hat – gemeinsam auf dem Klo sitzt und sich einen Eimer zum Kotzen teilt. Während der Große (4Jahre) aus dem Kinderzimmer schreit „Mama ich habe ins Bett gebrochen“ – drei Nächte lang zu Weihnachten!, im Februar und kurz vor Ostern. Danach jeweils mindestens noch einen Tag Gliederschmerzen wegen Mangelernährung.
    Der Papa ist weit weg – bin alleine.
    Freue mich schon wenn der Große in die Schule kommt – hab gehört es wird dann besser/anders.
    Wenn Corona nur halb so schlimm ist, schreckt mich das nicht.