Reminder Titelbild
Neu Rabenmutter 2.0

Kleiner Reminder für missbilligende Passenten – zum Ausdrucken & Mitnehmen

Letztens stand ich – mal wieder total abgehetzt zwischen Terminen mit Kindern und Arbeit – mit dem Fahrrad an einer Ampel und wartete auf grün. Neben mir hielt ein Mann, auch auf dem Fahrrad unterwegs. Sein Blick wanderte über die Kreuzung und blieb an einer Mutter auf der anderen Straßenseite hängen, die ein weinendes Baby in der Trage und ein wütend schreiendes Kleinkind im Kinderwagen bei sich hatte. Sie wippte und redete, sie balancierte Flaschen, Snacks und Schnuller. Sie war kurz vorm weinen … und ich fühlte so sehr mit ihr. Der Mann neben mir allerdings nicht. Sein abschätziger Blick wurde von einem leichten, missbilligenden Kopfschütteln begleitet. Und mir schoss es durch den Kopf: DAS IST KRASS UNVERSCHÄMT!!! DU HAST KEINE AHNUNG, WAS DIESE MUTTER GERADE DURCHMACHT UND WARUM DIE SITUATION SO IST, WIE SIE IST! DU HAST KEINE RECHT, DIR EIN URTEIL ZU BILDEN!
Es auszusprechen, schaffte ich mehr … die Ampel sprang auf grün und der Mann radelte davon. Dennoch hallte diese Situation in mir nach, weil ich sie so oft gesehen habe und sehe, weil ich sie so oft selbst erlebt habe – als die Mama, die Passanten „negativ“ auffällt.

Du hast keine Lust oder Zeit, zu lesen? Dann scrolle einfach bis zum Ende des Textes runter und hör dir den PODCAST an!  

Kleiner Reminder für missbilligende Passenten – zum Ausdrucken & Mitnehmen – als Reaktion auf blöde Blicke und Kommentare  

Also habe ich einfach mal einen kleinen Reminder aufgesetzt, den ihr euch als Flyer zum Mitnehmen ausdrucken könnt. Und zwar diesen:

——

Reminder: Sie kennen mich nicht. Sie haben mich gerade mal ein paar Sekunden gesehen. Sie haben keine Ahnung, wieviel Schlaf ich in den letzten Tagen oder Wochen bekommen habe. Sie wissen nicht, ob ich heute schon Zeit hatte, etwas zu essen und einen Kaffee zu trinken oder auch nur dafür, mich ein Moment hinzusetzen. Genauso wenig wissen Sie über mein Kind. Ob es gerade sehr müde ist oder krank oder besonders oder schlecht gelaunt oder einfach mal wieder in einer Phase steckt, von der ich persönlich hoffe, dass sie bald vorbei ist. Sie können überhaupt nicht abschätzen, in welcher Situation ich bzw. wir leben und WARUM Sie mich gerade so wahrnehmen, wie Sie es eben tun. Sie wissen nichts über mich oder mein Kind, unsere Beziehung und Liebe zueinander oder gar über meine „Fähigkeiten“ als Mutter!

Daher möchte ich Sie höflich darum bitten, sich auch kein für mich sichtbares oder hörbares, völlig aus der Luft gegriffenes Urteil über mich zu bilden, denn das verletzt und ärgert mich nur UND belastet absolut unnötig und ungerechtfertigt meine Akkus, deren Kapazitäten ich aber dringend an anderen Stellen benötige. Nämlich für all die Aufgaben und Anforderungen, die 24/7 an mich gestellt werden und relevanter sind als IHR Mini-Eindruck von mir.

Jetzt können Sie mir natürlich von oben herab hinterherwerfen, dass ich mir den Schuh ja nicht anziehen muss, den Sie mir im Vorbeigehen offerieren. Stimmt! Ich wollte Sie dennoch kurz wissen lassen, dass Sie Menschen verletzen und zusätzlich belasten, weil Ihnen das möglicherweise gar nicht bewusst ist und Sie zukünftig eventuell etwas daran ändern möchten.

Vielen Dank fürs Lesen. Ich wünsche Ihnen einen schönen Tag.

——

Diesen Reminder könnt ihr euch jetzt ausdrucken. Ich habe ihn als kleine Flyer vorbereitet, die ihr in die Tasche packen könnt. Damit ihr eine Möglichkeit der Reaktion auf blöde Blicke und Kommentare von Passanten zur Hand habt, wenn ihr zu kaputt oder traurig oder müde oder was auch immer seid, um verbal aktiv zu werden. Aber dennoch reagieren WOLLT!

Und jetzt fühlt euch gedrückt! Ihr macht das alles super. Ihr SEID super!!!! :-*

>>HIER KLICKEN & REMINDER AUSDRUCKEN<<

PS: Wie immer freue ich mich, wenn ihr den Beitrag teilt!

 

▼ Jetzt den PODCAST anhören!  ▼

close

Der LÄCHELN UND WINKEN Newsletter

Freu dich jeden Samstag über eine Mail von mir, mit allen Links zu den Neuerscheinungen der Woche und verpasse damit keinen Beitrag mehr - ganz egal, welcher Social Media Algorithmus gerade einen Pups quer hängen hat. ;)

Ich verschicke natürlich keinen Spam! Erfahre mehr in meiner Datenschutzerklärung.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

I accept that my given data and my IP address is sent to a server in the USA only for the purpose of spam prevention through the Akismet program.More information on Akismet and GDPR.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

5 Kommentare für “Kleiner Reminder für missbilligende Passenten – zum Ausdrucken & Mitnehmen

  1. Die typische Arroganz einer Frau, die nur sich sieht und nicht die Menschen um sich herum.
    Eine Mutter, die auch nichts über die anderen Menschen weiß.
    Eine Mutter, die nicht weiß, dass die Frau im Cafe, die genervt rüberschaut, vielleicht auch einen anstregenden Tag hinter sich hat und einfach nur mal in Ruhe einen Kaffee trinken wollte.
    Oder oder.

    Denkst du wirklich du bist die einzige Person auf diesem Planeten, die Stress hat nur weil du 1-10 Kinder hast?
    Ja, genauso ist es, das denken Mütter, diese selbsternannten Übermenschen, die auf andere herabsehen, die z.b. keine Kinder haben.
    Sorry, aber ihr seid nicht der Nabel der Welt und so wie ihr Verständnis für eure “Situation” fordert, kann das jeder andere Mensch auch.

    Ihr wisst nichts von uns.
    Also steck dir deinen Reminder da hin wo die Sonne nicht scheint, Schätzchen.

    1. Schätzchen,
      Wir, der “Nabel der Welt”, sehen andere genauso wie uns. Nur ziehen wir den Nachwuchs groß, der auch für eure Rente noch sorgen soll. Ich hab Verständnis für Menschen, die keine Kinder wollten. Hab ich tatsächlich, bin mit einem solchen Menschen zusammen. Ein wundervoller Mensch. Der trotz all seinem Stress erstmal sieht, wie es Müttern geht. Du hast Stress ja, natürlich. Das Leben ist nicht leicht. Aber du kannst für dich abschalten. Und: ihr seid aus egoistischen Gründen kinderlos. Das ist definitiv so, hab genug kinderlose Freunde, die das bestätigen. Nur Überraschung: ihr seid auch nicht allein auf der Welt!

      1. Puh Alexandra, was für ein fieser Kommentar! “ihr seid aus egoistischen Gründen kinderlos”. Denkst du, du rettest die Menschheit, bloß weil du dich reproduziert hast? Schon mal dran gedacht dass das Gegenteil der Fall ist? Je mehr Menschen es gibt, desto mehr Ressourcen werden verbraucht. Und die sind bekannterweise endlich!
        Und noch fieser finde ich den Kommentar für all jene, die gerne Kinder bekommen hätten und keine bekommen können. Denen muss so ein Kommentar wie ein Schlag ins Gesicht vorkommen :-(

  2. Liebe Anke,
    die Mutter, die du da beschreibst, könnte sowas von ich sein: Baby in der Trage und Kleinkind im Wagen, das unbedingt sofort und ohne Widerrede die Laugenstange vom Bäcker möchte, während der Schnuller vom Baby auf den Asphalt knallt. Dein Flyer ist eine echt super Idee, wenn man mal wieder abwertende Blicke von fremden! Leuten erhält. Eigentlich könnte es einem ja egal sein, aber wie du sagst, es ist tatsächlich verletzend, wenn sich andere ein voreiliges Urteil über einen bilden. Daher finde ich gerade den Satz: “Du hast kein Recht dir ein Urteil zu bilden!” sowas von passend.

    Liebe Grüße
    Leonora

  3. Find ich richtig gut. Hab 3 Kinder (9F, 3M, 9m M) und da mein mittleres Kind mindestens doppelt so viel und nochmals besonders viel Aufmerksamkeit, Zuwendung, Zeit braucht, da es Autistisch ist, kenne ich sowas nur zu gut und so einen Flyer könnte ich, an schlechten Tagen, geschätzt jedem zweiten Menschen in die Hand geben..