Geschwister-Chroniken
Geschwister-/Krümel-Chroniken Neu

Geschwister-Chroniken: Teil 10

Mehr als die Hälfte dieser doch irgendwie anders verlaufenden Sommerferien sind bereits rum und es geht uns allen gut damit. So gut sogar, dass ich fast verpasst hätte, in der wieder geöffneten Kita Bescheid zu geben, dass der Krümel noch nicht kommt, weil wir unsere gemeinsam Zeit so sehr genießen. Und so ist es wirklich! Wir genießen es und haben uns komplett eingespielt. Klar nerven die Kinder mich trotzdem und
Geschwister
Geschwister-/Krümel-Chroniken

Geschwister-Chroniken: Teil 9

Sechs Wochen Ferien stehen uns nun bevor und ganz ehrlich: Das löst null Anspannung in mir aus. Was sind schon sechs Wochen, nach all den Monaten, die wir jetzt so eng und ohne Betreuung verbracht haben. Obwohl die Mausemaus ja die letzten paar Wochen doch noch mal ein bisschen Kita-Luft schnuppern durfte. Der Krümel war aber ja weiter zuhause. Und auch das ging irgendwie, wofür ich mega dankbar bin. Du
Geschwister
Geschwister-/Krümel-Chroniken

Geschwister-Chroniken: Teil 7

Eines der Kinder vermisst die Kita ganz doll und zerrt deshalb mittlerweile ganz gehörig an Muttis Nerven. Das andere Kind vermisst die Kita absolut null, zerrt aber trotzdem an Muttis Nerven. Es ist so schön, wenn Geschwister eine Einheit bilden und gemeinsam an einem Strang ziehen. SO! SCHÖN!!! ;) Du hast keine Lust oder Zeit, zu lesen? Dann scrolle einfach bis zum Ende des Textes runter und hör dir den PODCAST
Geschwister-/Krümel-Chroniken

Geschwister-Chroniken: Teil 4

Weihnachten und Silvester haben wir gut "überstanden" und sind motiviert ins neue Jahr gestartet. Wir sind bereits wieder voll im Alltag angekommen und haben uns sogar gleich mal den nächsten Virus in der Kita abgeholt. FANTASTISCH! Warum sollten wir das neue Jahr auch anderes beginnen, als wir das letzte abgeschlossen haben. Ist doch schön, wenn man so bei der Sache bleibt. Also "NASE PUTZEN, MAMA!" Ich liebe es! ;) Du
Geschwister-Chroniken
Geschwister-/Krümel-Chroniken

Geschwister-Chroniken: Teil 1

Ich habe euch gefragt und ihr habt entschieden: Ab jetzt werden die Krümel-Chroniken zu Geschwister-Chroniken, damit ich auch regelmäßig ein bisschen von der Großen, der Mausemaus, erzählen kann. Und natürlich von dem, was diese Geschwister-Nummer eigentlich ausmacht: das Zusammen-Spiel der beiden <3 Du hast keine Lust oder Zeit, zu lesen? Dann scrolle einfach bis zum Ende des Textes runter und hör dir den PODCAST an!   SÖHNCHEN-STATUS: Körper: 3 JAHRE 1 MONAT
Krümel-Chroniken 36
Geschwister-/Krümel-Chroniken

Krümel-Chroniken: 36. (Lebens-)Monat

Happy Birthday, mein kleiner Floh! Ich kann es nicht fassen, aber das Krümelchen ist nun schon ganze drei Jahre alt, geht (eigentlich) in die Kita und quatscht so viel, dass ich - zumindest was die Menge angeht - kaum mehr einen Unterschied zur großen Schwester wahrnehmen. Und doch ist er ein ganz anderes Kind. Eben das Krümelchen. <3 Du hast keine Lust oder Zeit, zu lesen? Dann scrolle einfach bis
Kleinkind und Mama
Geschwister-/Krümel-Chroniken

Krümel-Chroniken: 34. (Lebens-)Monat

Ich versuche, diese Wochen besonders zu genießen, weil sich ja schon bald unser Alltag - also der des Krümelchens und meiner - total ändern wird. Also bereiten wir uns langsam darauf vor, dass auch mein "Baby" ein Kita-Kind werden wird und auch mal OHNE die Mama in die Welt hinauszieht. Hach ... <3 Du hast keine Lust oder Zeit, zu lesen? Dann scrolle einfach bis zum Ende des Textes runter
Krümel-Chroniken_33
Geschwister-/Krümel-Chroniken

Krümel-Chroniken: der 33. (Lebens-)Monat

Immer öfter sehe ich den Krümel so, wie ihn andere sicher schon lange sehen: als durchaus schon GROßEN, kleinen Jungen. Und dann frage ich mich, wann das wohl passiert ist ... und kann kaum glauben, dass er in eigentlich nur noch wenigen Wochen schon drei Jahre alt wird. Dennoch: Für mich ist er auch weiterhin mein Baby, das abends in meinem Arm einschläft und nachts nach mir sucht wie ein
Geschwister-/Krümel-Chroniken

Krümel-Chroniken: 30. (Lebens-)Monat

Ich liebe es, Mutter zu sein. Und das wirklich die meiste Zeit. Außer, das Trotzkind rastet gerade völlig aus. ODER ich fühle mich mal wieder völlig zerrissen bei einem dieser Eltern-Themen, die uns gleichzeitig ein weinendes und ein lachendes Herz bescheren. DAS kann dann schon anstrengend sein. Aber es gehört eben dazu. ;) Du hast keine Lust oder Zeit, zu lesen? Dann scrolle einfach bis zum Ende des Textes runter
Geschwister-/Krümel-Chroniken

Krümel-Chroniken: 28. (Lebens-)Monat

Vor kurzem habe ich, während die Große beim Kinderballett alles gab, mit dem Krümelchen auf dem Schoss all die Videos angeschaut, die ich in den letzten beiden Jahren von dem Söhnchen und seiner Schwester gemacht habe. Wahnsinn, wie viele das sind - man zückt heutzutage ja nun wirklich oft die Kamera. Und noch verrückter ist es, wie sehr der kleine Floh (aber auch die Mausemaus) sich in dieser eigentlich doch