Wochenende in Bildern

Wochenende in Bildern: 07./08.03.2020

Während der Mann allen Ernstes ;) – nur um ganz BESONDERES Bier zu kaufen – samstags nach Belgien gefahren ist, war ich mit den Kindern auf einem schönen Event. Und Sonntag bekamen wir Besuch von meiner Schwester und ihren Kindern. Dabei sind wir MÖGLICHERWEISE etwas mit einem Fusselrasierer eskaliert. Naja … :D

Hier kommt es also: Unser Wochenende in Bildern (Achtung, kann Spuren von Werbung enthalten, weil wir Sachen benutzen, einkaufen gehen und essen. ;))

Wochenende in Bildern

Samstag, der 07.03.2020

Irgendwie komisch, wenn man aufsteht und eines der Kinder nicht da ist … aber auch toll, weil ich wusste, dass die Mausemaus einen wirklich tollen Abend bei ihrem VERLOBTEN verbracht hatte. <3

 

UND einen tollen Morgen hatte sie auch, denn ihre zukünftige Schwiegermutter servierte sogar Frühstück im Bett!

 

Mir wurde auch was im Bett serviert: Wäsche. :D

 

Derweil machte sich der Mann gleich nach dem Frühstück auf nach Belgien, um dort bei irgendwelchen Mönchen irgendein besonderes Bier zu kaufen. Tja. ;)

 

Wir hatten aber auch was schönes vor: Mit den Kindern fuhr ich an diesem schönen Frühlingstag nach Ehrenfeld …

 

… zur Launch-Veranstaltung der ersten Kollektion vom Label Dayan, das einen Tag später offiziell auch seinen Webshop für faire, handgemachte Kindermode eröffnete bzw. online stellte.

 

Die Kinder hatten am meisten Spaß mit dem anwesenden Hund, Ballons und vielen anderen Kids.

 

Und ich habe es genossen, mit nett zu unterhalten. Unter anderem mit den beiden wirklich ganz reizenden Dayan-Gründerinnen des Labels, auch wenn ich echt lange auf dem Schlauch stand und keine Ahnung hatte, mit wem ich eigentlich sprach. Typisch :D (Für dieses Fotos habe ich den beiden übrigens extra gezeigt, wie man NICHT stehen soll auf Fotos. Echt, ich schwöre es!!! ;) )

 

Zur Feier des wirklich sehr schönen Tages habe ich die Kinder noch richtig schick zum Essen ausgeführt. Öhm … naja ;)

 

Und der Mann? Der fuhr glücklich mit von Mönchen gebrautem Bier durch die Gegend. Jedem was er mag, ne?! ;)

 

Sonntag, der 08.03.2020

Zum ersten Mal habe ich eine Karte zum Weltfrauentag bekommen von meiner liebsten Freundin … das war echt ein schöner Start in den Tag <3

 

Der Mann startete, wie jeden Sonntag, an dem es mal nicht regnet, lieber mit einer Runde Rennradfahren in HÖCHST adrettem Outfit in den Tag. ;)

 

Gegen Mittag waren sie dann endlich da: Meine Schwester mit ihren beiden Töchtern, die von meinen Kindern bereits sehnlichst erwartet worden waren. Fast so, wie die Pizza, die es dann zu Mittag gab!

 

Ina und ich haben uns irgendwann einfach mal davon geschlichen und ich habe sie im Schlafzimmer auf meine Akupressur-Matte verfrachtet. Fand sie so semi-beeindruckend.

 

Richtig geflasht hat sie dann aber mein Fusselrasierer. Öhm …

 

Das ist dann ein bisschen eskaliert … wir haben sehr lange ihre arme Strickjacke rasiert.

 

Seeeehr lange :D Oh Gott, wir wissen echt, wie man sich amüsiert!!!!

 

Da die Kinder uns so lange mit unserem neuen Hobby allein gelassen haben, wurden sie noch mit einem fetten Eis belohnt! <3

 

Und als die Großen dann anfingen, sich gegenseitig ihre coolen Karate- und Jido-Moves zu zeigen, beendeten wir das Date zugunsten unserer Möbel! ;) Aber es war wirklich ein toller Tag! <3

 

Ich hoffe, ihr hattet auch ein schönes Wochenende! Und wer jetzt gerne noch mehr Wochenenden in Bildern ansehen möchte, kann das prima bei Alu auf Grosseköpfe <3

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

I accept that my given data and my IP address is sent to a server in the USA only for the purpose of spam prevention through the Akismet program.More information on Akismet and GDPR.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.