Wochenende in Bildern

Wochenende in Bildern: 28./29.03.2020

Ich glaube, aktuell ist wirklich das Schönste am Wochenende, dass wir uns dann alle mal ins Auto setzen, um aus der Stadt raus und ins Grüne, ins Freie zu fahren. Normalerweise brauche ich das ja gar nicht so sehr, weil ich ja eigentlich wirklich ein richtiger Stadtmensch bin. Doch im Moment … ist es anders.

Hier kommt es also: Unser Wochenende in Bildern (Achtung, kann Spuren von Werbung enthalten, weil wir Sachen benutzen, einkaufen gehen und essen. ;))

Wochenende in Bildern

Samstag, der 28.03.2020

Kennt ihr das, wenn die Kinder so “wurschtelig” neben einem schlafen, dass man selbst NICHT MEHR SCHLAFEN KANN?! Ach, natürlich kennt ihr das ;) ICH war also wach um 6:30 Uhr … danke! ;)

 

Da ich den Freitag Vormittag ja als Me-Time beim Zahnarzt verbracht habe, musste ich Samstag Vormittag ein bisschen arbeiten. Aber völlig ok für mich … Hauptsache mal ein bisschen Ruhe :D

 

Die Kinder haben derweil – unter der Aufsicht des Mannes – schön auf dem Balkon gespielt und Insekten gesammelt.

 

Und sie wären auch am liebsten einfach auf dem Balkon geblieben, aber der Mann und ich brauchten mal etwas mehr “Auslauf” und deshalb sind wir nochmal in die Heide gefahren. Diesmal an eine Stelle, an der wir wirklich nicht auf viele andere Leute getroffen sind.

 

ICH fand es sofort toll, die Mausemaus rannte direkt los und nahm den Papa mit … nur der Krümel hatte null Bock. Er war im Auto kurz eingenickt und so richtig mies drauf, als er wieder wach wurde.

 

Er fand die Sonne Kacke und Laufen auch. Es ist einfach immer das Gleiche, wenn er kurz nickert ;)

 

Aber irgendwann ging es dann und er mochte auch rennen und hüpfen und Steine sammeln … und kleine Krabbeltierchen.

 

Insgesamt waren wir fast vier Stunden unterwegs und als wir zurück waren, ließen wir uns nur noch auf die Couch fallen, um Dorie zu sehen <3

 

Sonntag, der 29.03.2020

Sonntags-Frühstück ist, wenn wir Brötchen haben und die Tochter einfach mal ALLE knusprigen Teile absägt. Boah ey! Kinder! :D

 

Leider scheint sich der nervliche Stress, den ich so gar nicht besonders stark empfinde, einen Weg zu bahnen in Form von leichter Neurodermitis oder so. Schade aber auch.

 

Die Tochter hat wirklich den ganzen Tag gebastelt. Zugegeben, dabei lief nebenher eine Serie, aber … ach, was solls. Aktuell gelten hier andere Regeln als sonst. ;)

 

Das Ergebnis zählt! Und das sie wirklich stundenlang ganz glücklich beschäftigt war, immer wieder vorführen kam und ganz entspannt war. <3

 

Geholfen habe ich eigentlich wirklich nur bei der “Erstellung” eines schnellen Rockes. Den brauchte sie aber unbedingt!

 

Die Männer haben derweil Roboter-Kämpfe geguckt. Tja. ;)

 

Und möglicherweise habe ich mich eine zeitlang im Hochbett versteckt, weil ich keine Lust hatte, eine Laterne zu basteln.

 

Da musste dann der Mann ran. Und ich finde, er hat es echt schön gemacht :D

 

Ich hoffe, ihr hattet auch ein schönes Wochenende! Und wer jetzt gerne noch mehr Wochenenden in Bildern ansehen möchte, kann das prima bei Alu auf Grosseköpfe <3

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

I accept that my given data and my IP address is sent to a server in the USA only for the purpose of spam prevention through the Akismet program.More information on Akismet and GDPR.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.