Adventskranz
Neu Spiele- und DIY-Tipps

DIY-Tutorial: Adventskranz “Weihnachts-Wimmelbild”

Achtung, Achtung, die bekanntermaßen bastelfaule Mutti hat endlich mal wieder den Hintern hochgekriegt und mit den Kindern was gebastelt (Quarantäne sei dank ;)) … und das ist gar nicht mal so schlecht geworden. Ehrlich gesagt finde ich es sogar ziemlich schön. SO schön, dass ich es euch nicht nur zeigen möchte, sondern direkt auch eins meiner … äh … nennen wir es mal “besonderen” DIY-Tutorials daraus gemacht habe. WEIL: Vielleicht mögt ihr ja auch so einen narrensicheren, easy-piesy und dabei dennoch überraschend schicken “Weihnachts-Wimmelbild”-Adventskranz mit euren Kids basteln. Kann man dann sicher auch ein paar Jahre benutzen und ist somit länger raus aus der Adventskranz-Bastel-Nummer (möglicherweise einer meiner Hintergedanken dabei :D)! Na dann, los gehts:

DIY-Tutorial: Adventskranz “Weihnachts-Wimmelbild”

Man braucht:

  • Adventskranz-Rohling aus Stroh
  • eine Rolle schönes Band
  • Glitzer-Flitter-Girlande
  • gaaaaaanz viel kleiner Weihnachts-Schnick-Schnack aus dem 1€-Shop
  • vier so Kerzen-Pieke-im-Kranz-Halterungen
  • vier Kerzen
  • Heißklebe-Pistole
Man nehme einen Adventskranz-Rohling (in unserem Fall zwei, weil die Mausemaus dem Kiosk-Besitzer unter uns auch einen Adventskranz versprochen hatte :D) und platziere ihn vor den bastelwütigen Kindern.

 

Dann schüttet man ganz viel kleinen, glitzernden Weihnachts-Schnickschnack in die Mitte, bis die Kinder nur noch irre kichern.

 

Als nächstes zeigt man den Kids, wie sie die Kerzen-Pieke-im-Kranz-Halterungen in den Rohling bekommen, ohne den eigenen Finger zu lochen … oder den von Mama.

 

Ergebnis sieht dann im besten Fall so aus … also ohne Blutspuren! :D

 

Um direkt mal ein wenig Farbe drauf zu bringen, wickelt man schönes Band um den Kranz. Fixiert hab ich es mit den Kerzen-Pieke-im-Kranz-Halterungen.

 

Wo man schon mal am Wickeln ist, wickelt man direkt auch noch die Glitzer-Flitter-Girlande drum herum. Zack, Basis fertig!

 

Jetzt geht der Spaß los: Die Kids suchen sich alles raus, was sie gerne auf den Kranz kleben möchten.

 

Und dabei ist alles erlaubt. Glöckchen, Kugeln, Pilze, Häusschen, Sticker, Glitzer und Holz – egal was, hauptsache schön bunt und weihnachtlich.

 

Alles bekommt einen kleinen Klecks Heißkleber ab …

 

… wohlgemerkt OHNE die Kinderfinger zu treffen. ;) Große Kinder können das natürlich selber!

 

Dann wird wild aufgeklebt, bis kein Plätzchen mehr frei ist und/oder die Künstler*innen zufrieden mit ihrem Adventskranz sind! Und tadaaa …

 

Echte Adventskranz-Schmuckstücke sind im handumdrehen fertig!!!

 

Und sie sind wirklich zauberhaft schön, diese “Weihnachts-Wimmelbild”-Adventskränze. Wir werden unseren sicher mehr als nur eine Vorweihnachtszeit lang lieben. <3

 

Und dieser hier, der zweite, den die Kinder gezaubert haben, steht jetzt im Kiosk unter uns und hat den Besitzer sehr glücklich gemacht. <3

So, dann bleibt mir jetzt mal wieder nur noch zu sagen: Viel Spaß beim Nachmachen! Und … ho ho ho! ;)

PS: Wie immer freue ich mich, wenn ihr den Beitrag teilt :-*

close

Der LÄCHELN UND WINKEN Newsletter

Freu dich jeden Samstag über eine Mail von mir, mit allen Links zu den Neuerscheinungen der Woche und verpasse damit keinen Beitrag mehr - ganz egal, welcher Social Media Algorithmus gerade einen Pups quer hängen hat. ;)

Ich verschicke natürlich keinen Spam! Erfahre mehr in meiner Datenschutzerklärung.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

I accept that my given data and my IP address is sent to a server in the USA only for the purpose of spam prevention through the Akismet program.More information on Akismet and GDPR.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Ein Kommentar für “DIY-Tutorial: Adventskranz “Weihnachts-Wimmelbild”