Rezepte für Faule und Küchen-Honks

Lecker-Mix-Rezepte

Alle hier aufgeführten Rezepte und Tipps wurden von meinen supertollen LÄCHELN UND WINKEN-Leserinnen zusammengetragen, damit wir (koch-faulen und -unbegabten) Mamis nicht mehr ständig grübeln müssen, was wir unseren lieben Kleinen SCHNELL & EINFACH “zaubern” können!

 

Reis mit Scheiß
ein Tipp von Jannika

Zutaten: Reis, Gemüsebrühe, eine Packung Buttergemüse, etwas Butter
Anleitung: Eine Tasse Reis und zwei Tassen Gemüsebrühe in die Pfanne geben. Das Buttergemüse ebenfalls. Herd anschalten und warten bis keine Flüssigkeit mehr vorhanden ist und dann etwas Butter hinzugeben und servieren.

 

Pfannen-Maultaschen
ein Tipp von Kathrin

Maultaschen in Streifen scheiden und einfach nur in einer Pfanne in Butter schwenken.
Ich nehme immer die Gemüsedinger, dann ist das Gewissen besser! ;)

 

Kleinigkeiten
ein Tipp von Nicole

– Lachsnudeln – Nudel, Lachs und ein wenig rahm mit Gewürzen
– Winnerli im Blätterteig in den Ofen und fertig
– Rührei mit Teigwaren und div Gemüse

 

Pizzabrötchen
ein Tipp von Verena

Aufback-Brötchen aufschneiden und auf ein Backblech mit Backpapier. Dann Schmand in einer Schüssel mit geriebenem Käse, Salz, Pfeffer und gekochtem Schinken gewürfelt verrühren. Das dann auf die Brötchenhälften schmieren und ab in den Ofen, bis alles goldbraun ist.

 

Soße einfrieren
ein Pro-Tipp von Nicole

Ich friere gern immer wenn ich mal einen “Sonntagsbraten” mache, die Soße in Eiswürfelbehältern ein – dann kann ich spontan mal ne Kartoffel und Gemüse kochen und habe direkt ne leckere Soße, die ich nur in der Mikro auftauen brauch. Spart Zeit und ist keine fertige Tütensoße.

 

Käse-Spätzle
ein Tipp von Anne

Spätzle zusammen mit TK Erbsen kochen (brauchen gleich lange), abgießen, im selben Topf Milch oder Sahne aufkochen, Käse drin schmelzen, Spätzle und Gemüse wieder dazu, umrühren, fertig.

 

Gemüsereis mit Hack
ein Tipp von Stefanie

Hackfleisch anbraten. Kleine Paprika- und Karottenwürfelchen kurz mitbraten, dann 250ml Wasser dazu und 1 halber bis ganzer Brühwürfel dazu. Eine Tasse Reis dazu und köcheln lassen bis der Reis gar ist.

 

Pizzatoast
ein Tipp von Doris

Toastbrot, Tomatensauce, etwas geriebenen Mozzarella drauf und Salami- oder Schinkenstückchen oder was man sonst mag. Dann ins Backrohr bis der Käse etwas braun ist.

 

Pfannen-Gemüse
ein Tipp von Sara

Schnell geht ein bisschen TK Gemüse deiner Wahl in der Pfanne anbraten, mit etwas Tomatenmark und einem Schuss Milch… Dazu was du halt hast (Nudeln, Reis oder Kartoffeln)

 

Gebratener Reis mit Ei
ein Tipp von Daniela

Einfach Reis kochen und danach in der Pfanne ein bisschen anbraten, Gemüse dazu (Erbsen und Mais stehen hier hoch im Kurs) und zum Schluss je nach Portionsgröße Eier drüberhauen und unter rühren stocken lassen, so dass “Flöckchen” entstehen (für eine Mama-Kind-Portion nehme ich 2 Eier). Mit Salz und Pfeffer würzen, für Mama darfs auch ein Schuss Sojasoße sein und fertig!

 

Zucchinipuffer (Mücver)
ein Tipp von Jessica

* 100 g Geriebener Käse
* 500 g Zuccini
* 1 Zwiebel oder eine Lauchzwiebel oder ein Stück Lauch
* Wer mag eine Zehe Knoblauch
* 2 Stück Eier
* 2 gestr. TL Salz
* 1 gestr. TL Pfeffer
* 200 g Mehl

Zucchini grob oder fein reiben (je nach Geschmack) oder in der Küchenmaschine häckseln. Zwiebel würfeln (oder Lauch in Ringe schneiden). Knoblauch pressen.
Eier mit Mehl, Salz&Pfeffer verrühren, restliche Zutaten dazu und alles gut vermengen.
In einer Pfanne mit Öl (ich nehme Kokos) von beiden Seiten goldbraun zu kleinen Puffern anbraten.
Dazu essen wir einfach Joghurt mit etwas Salz, Zitrone und frischen (eingefrorenen) Kräutern (wenn wir welche haben).

 

Gnocchis mit Tomaten
ein Tipp von Sabine

Gnocchis anbraten, Cocktailtomaten halbieren oder vierteln und mitbraten. Mit etwas Zitronensaft ablöschen und Basilikum drüber….fertig!

 

Dialy-Schnitten-Happiness
ein Tipp von Anne

Man braucht einfach nur ein paar Scheiben Toastbrot, normales Brot oder auch Brötchen, die mit Frischkäse beschmiert werden. Dann können Sie wahlweise mit Schinken, Salami, Mortadella usw. belegt werden. Käse drüber und ab in den Ofen zum überbacken! Man kann auch die Sonntagsbratenreste oder Gemüse überbacken! Ganz nach dem Geschmack den man gerade mag!
Guten Appetit!

 

Gehacktes-Toast
ein Tipp von Sarah

Zutaten: Toast, Gehacktes, Tomaten, Zwiebel, Käse, Salz, Pfeffer

Sandwichtoast mit Hack beschmieren, Salz+Pfeffer würzen, nach Belieben ne Scheibe Tomate und Zwiebeln drauf (für den Kleinen lasse ich es weg, weil es zu heiss wird) und zum Schluss ne Scheibe Scheiblettenkäse o.ä. drauf. 10-15 min in den Backofen. FERTIG!

 

Reis mit (Rotwein)Tomatensoße
ein Tipp von Sarah

Zutaten: Reis, Zwiebel, Knoblauch, Tomaten(frisch oder aus der Dose), passierte Tomaten, Salz, Pfeffer, (Rotwein)

Reiswasser aufsetzen, in der Zeit Zwiebel mit Knoblauch anbraten, Tomaten dazu und mit nem Schluck Wasser etwas köcheln lassen. Salz und Pfeffer würzen. Zum Schluss passierte Tomaten dazu und noch etwas köcheln lassen bis der Reis fertig ist.
Wer es mit Rotwein machen will, kann nen guten Schluck, vlt 100ml ( kommt auch auf die Menge der Soße an) zum ablöschen nehmen bevor die Tomaten dazu kommen.
Ich mache auch schonmal Lammsteaks dazu. Sehr lecker und schnell fertig!

 

>>> Mehr Rezepte für Faule und Küchen-Honks <<<

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

I accept that my given data and my IP address is sent to a server in the USA only for the purpose of spam prevention through the Akismet program.More information on Akismet and GDPR.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.