Wochenende
Wochenende in Bildern

Wochenende in Bildern: 08./09.01.2022

Zack, da ist das Krümelchen auch durch mit Impfungen und so gut es aktuell geht für die nächste, lustige Corona-Welle gerüstet. Wir sind mega erleichtert, dass die Nummer damit (vorerst) erledigt ist und von ihm genauso gut vertragen wurde, wie beim ersten Pieks. Davon abgesehen gab es nicht wirklich viele Highlights an diesem Wochenende, da das Wetter schlicht mies war in Köln … aber zumindest bin ich den Weihnachtsbaum endlich losgeworden. ;)

Hier kommt es also: Unser Wochenende in Bildern (Achtung, kann Spuren von Werbung enthalten, weil wir Sachen benutzen, einkaufen gehen und essen. ;))

Wochenende in Bildern

Samstag, der 08.01.2022

Hui, da durfte ich ja mal krass ausschlafen <3

 

Kaffee hab ich dennoch dringend gebraucht. Und Katze Milli sah irgendwie auch danach aus :D

 

Darüber hab ich mich echt gefreut: Endlich durfte ich den Weihnachtsbaum abschmücken … mit tatkräftiger Unterstützung durch die Tochter. <3

 

Highlight des Tages: Der zweite Impftermin fürs Krümelchen. Die Mausemaus musste diesemal nur als Begleitung mit, weil sie ja als Basis die tatsächliche Infektion hat.

 

Sie hat dann den Bruder auf den Schoß genommen und er hat die Spritze diesmal komplett ohne Tränchen geschafft. Richtig tapfer!

 

Wir alle vier lieben diesen Anblick … hach, der Dom <3

 

Zur Belohnung für die Impfung durfte der Krümel das Mittagessen bestimmen. Es gab also Pommes :D

 

Nachmittags haben wir Besuch bekommen. Und während ich ein bisschen mit dem Baby spiel durfte …

 

… haben die Kinder einen Kino-Nachmittag gemacht, damit sie nicht so toben nach der Impfung. Die Schwester vom Baby wurd nämlich auch geimpft. :)

 

Ich bin irgendwann in den Keller gestiefelt, weil ich mal eben schnell etwas Baby-Spielzeug holen wollte und habe dabei mal wieder bemerkt: Unser Keller ist eine Chaos-Hölle! :D

 

PS: Natürlich haben wir den Kids nicht nur Süßkram und Chips serviert. Es gab auch noch DAS! ;)

Sonntag, der 09.01.2022

Diese beiden sind über Nacht mal wieder fast verhungert. Zumindest haben sie morgens so getan ;)

 

DIESE beiden haben zum Start in den Tag wieder eine “Arena” im Bett gebaut – ist gerade hart angesagt – und sich NICHT verletzt. Das freut mich ja immer ;)

 

Zum Frühstück gab es glücklicherweise wieder Neujahrskranz. Sehr schön, dass es den noch gibt … wird hier krass geliebt <3

 

Outfit of the Wochenende … präsentiert mit doofem Gesicht in Wuschel-Schlafzimmer :D

 

Ich freue mich immer ganz arg, wenn die beiden sich so ins Spielen vertiefen. Dieses Wochenende hat das wieder mega gut geklappt.

 

Ich musste mich um eine Instagram-Kooperation kümmern und bin vielleicht ein bisschen länger im Schlafzimmer geblieben, als notwendig gewesen wäre ;)

 

Irgendwann hab ich die Kinder dann noch (fertig) gebadet und Haare gewaschen. Haare schneiden wollte ich auch, durfte ich aber nicht.

 

Zu Essen gab es mal wieder Gemüsesuppe mit extra vielen Kartoffeln <3

 

Nachmittags ist der Mann mit den Kinder mal ne Stunde raus gegangen. OHNE mich :D

 

Die Zeit habe ich tatsächlich aber hauptsächlich zum in Ruhe arbeiten genutzt … die Gelegenheit hab ich ja im Moment selten. :)

Ich hoffe, ihr hattet ein schöneres Wochenende! Und wer jetzt gerne noch mehr Wochenenden in Bildern ansehen möchte, kann das prima bei Alu auf Grosseköpfe <3

close

Der LÄCHELN UND WINKEN Newsletter

Freu dich jeden Samstag über eine Mail von mir, mit allen Links zu den Neuerscheinungen der Woche und verpasse damit keinen Beitrag mehr - ganz egal, welcher Social Media Algorithmus gerade einen Pups quer hängen hat. ;)

Ich verschicke natürlich keinen Spam! Erfahre mehr in meiner Datenschutzerklärung.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

I accept that my given data and my IP address is sent to a server in the USA only for the purpose of spam prevention through the Akismet program.More information on Akismet and GDPR.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.