Corona Updates 14
Corona Neu

7 persönliche Corona-Updates aus aller Welt – Teil 14

Alle vier Wochen geben „LÄCHELN UND WINKEN-Korrespondenten“ aus den verschiedensten Ländern Corona-Updates zur aktuellen Corona-Virus-Lage in ihrem Zuhause – unter welchen Beschränkungen sie gerade leben, wie sie damit klarkommen, welche Auswirkungen das alles auf sie hat und wie sie sich fühlen. Es ist ihnen überlassen, was genau sie erzählen möchten; sie gewähren uns einfach einen ganz persönlichen kleinen Einblick in ihre aktuelle Situation während der Corona-Krise. Es geht nicht um
Geburtsberichte
Leser*innen-/Geburtsberichte

Leserin-Geburtsbericht: Kaddi erzählt (zum zweiten Mal)

Zwei Monate nachdem ich den letzten Geburtsbericht schrieb, war es soweit. Der kleine Bruder sollte kommen. Diesmal sollte alles ganz anders werden - mit glücklicher Familie, in der Heimatstadt mit fähiger Hebamme und viel Selbstvertrauen. Das klappte nur teilweise. Eine Woche vor der Geburt wurde das Gewicht des kleinen Bruders auf knapp vier Kilo geschätzt. Es war die 36. Ssw und ich wurde noch schnell auf Insulin eingestellt, obwohl die
Geschwister
Geschwister-/Krümel-Chroniken Neu

Geschwister-Chroniken: Teil 14

Die Mausemaus hatte ihren ersten Schul-Unfall, ist aber soweit heil geblieben, der Krümel muss und will aber auch länger in der Kita bleiben und ich bin immer noch schmerzfrei, was ich wirklich sehr genieße. Alles in allem können wir uns also nicht beklagen. Nur laut ist es weiterhin wie verrückt - die Kinder können offenbar gerade leise einfach gar nicht. ;) Du hast keine Lust oder Zeit, zu lesen? Dann
Neu Wochenende in Bildern

Wochenende in Bildern: 21./22.11.2020

Obwohl ich Samstag eigentlich nur so ein bisschen Kratzen in der Lunge hatte, bin ich zum ersten Mal zu so einem Corona-Schnelltest gegangen, weil das hier in Köln jetzt möglich ist und ich unseren Freunden zum Einzug lieber kein Covid-19 schenken wollte. Jetzt bekommen sie maximal eine kleine Erkältung (ich war negativ), ABER es war ein schöner Nachmittag, den wir alle sehr genossen haben. Sonntag war ich dann trotzdem platt.
Geburtsberichte
Leser*innen-/Geburtsberichte

Leserin-Geburtsbericht: Julia G. erzählt

Der ET war der 09.04.2020, Gründonnerstag, da meine Frauenärztin allerdings Donnerstags nie auf hat war ich am Montag den 06.04.2020 das letzte mal bei ihr. Es war alles in Ordnung, es gab aber auch keine Anzeichen für den Beginn der Geburt. Am Abend waren mein Mann und ich noch spazieren, insoweit man das so nennen kann bei dem ganzen Wasser was ich angesammelt hatte. Dann haben wir was gegessen und
Corona Neu

Corona-Bullshit-Bingo für Eltern … das gar nicht so Bullshit ist

Tja, was soll man sagen … ich denke, mittlerweile ist so ziemlich jedem klar, dass diese Nummer mit dem Arschkrempen-Virus kein Sprint, sondern ein Marathon wird und dass wir wohl noch sehr lange mit den – wenn auch wechselnden – „Nebenwirkungen“ der globalen Pandemie zu kämpfen haben werden. Dass ist ohne Frage große Scheiße. Für alle. Für sehr viele sogar nochmal mehr als für andere. Schönreden hilft da echt wenig.
WIB November
Wochenende in Bildern

Wochenende in Bildern: 14./15.11.2020

Unser liebsten Nachbarn, die nach vielen Jahren Pakete füreinander annehmen längst enge Freunde geworden sind, ziehen in ein paar Tagen aus ... in ihr eigenes Haus und wir haben sie dieses Wochenende ein wenig unterstützt. Nicht mit aktiver Hilfe auf der Baustelle, weil wir da schreckliche Nieten und zu nix zu gebrauchen sind, ABER mit liebevoller, familiär fauler Betreuung ihres Söhnchens. :D Hier kommt es also: Unser Wochenende in Bildern (Achtung,
Geburtsberichte
Leser*innen-/Geburtsberichte

Leserin-Geburtsbericht: Aaliyah erzählt

Die Schwangerschaft verlief super, außer Migräne war alles Gott sei dank gut. War top fit. Bis zum letzten Tag. War schon neun Tage über ET, Fruchtwasser wurde immer weniger, es musste eingeleitet werden mit cytotec. Und wer das kennt, weiss wie anstrengend es ist.. alle anderthalb bis drei std zum ct zu springen und währenddessen zu laufen. So verlief der erste Tag ohne Wehen. Bis ich um 23:30 Uhr fix
Katzen
Cat-Content

Unsere Katzen: Milli & Momo stellen sich vor – und unsere Bude auf den Kopf

Ich gestehe: Ich wollte eigentlich (vorerst) keine Katzen mehr. Nachdem unsere Lilli im letzten Sommer ihrem langjährigen Lebensgefährten Felix über die Regenbogenbrücke gefolgt war, konnte ich mir einfach nicht vorstellen, mein Herz an neue, fellige Familienmitglieder zu verschenken. Und das obwohl ich bis auf sehr kurze Pausen mein komplettes Leben mit diesen plüschigen, eigensinnigen, verrückten und liebenswerten Tieren verbracht habe UND zugegebenermaßen etwas unentspannt werde, wenn ich eben KEINE schnurrenden
Hochbegabung
(WhatsApp-)Interviews Neu

Eltern-Interview: Hochbegabung – wenn das Kind „wirklich“ weit ist für sein Alter

Ich denke, so ziemlich jede Mutter und jeder Vater hat folgenden Satz mindestens schon einmal gehört oder sogar selbst gesagt: „Oh ... ja ... das Kind ist eben total weit für sein Alter.“ Ich persönlich sage es sehr gerne im Scherz, wenn einer meiner Sprösslinge mal wieder vor Publikum Leberwurst-Brot im Apfelsaft auflöst und das Gebräu dann schmatzend trinkt, weinend den Schnuller sucht, obwohl er wie gefühlt immer zwischen den