Wochenende in Bildern

Wochenende in Bildern: 03./04.10.2020

.. und dann gibt es diese Wochenenden, an denen sich nur die wenigsten der Familie überhaupt mal richtig anziehen, Frischluft hauptsächlich durch ein geöffnetes Fenster konsumiert wird und man irgendwann mit Dinosauriern Brettspiele spielt … bis man plötzlich einen Rappel bekommt und anfängt, umzuräumen und dann kaum mehr aufhören kann. Schön! :D

Hier kommt es also: Unser Wochenende in Bildern (Achtung, kann Spuren von Werbung enthalten, weil wir Sachen benutzen, einkaufen gehen und essen. ;))

Wochenende in Bildern

Samstag, der 03.10.2020

Was ein Start ins Wochenende: DIE ZAHNFEE WAR DA!!! ;)

 

Schon vor dem Frühstück habe ich die neuen Kratzbilder ausgepackt, die der Krümel zum Geburtstag bekommen hat und sie kamen echt gut an. Bisschen krümelig, aber sonst echt schön!

 

Besuch hatten wir auch kurz, wobei wir unhöfliche Gastgeber waren, weil wir sie direkt wieder vor die Tür gesetzt haben.

 

Mit meinem zweiten Kaffee des Tages habe ich ein bisschen Zeit am Rechner verbracht, um die neuen Corona-Updates aus aller Welt fertig zu machen.

 

Etwas, das ich mir schon lange vorgenommen hatte, habe ich endlich mal umgesetzt: Den Wickeltisch abbauen. Wir brauchen ihn ja schon länger nur noch als Ablage … also konnten wir uns getrost davon trennen.

 

Unglaublich, wie viel Chaos immer sofort ausbricht, selbst dann, wenn man eigentlich nur ein kleines Detail verändern will.

 

Und ebenfalls unglaublich, wie viel Platz entstanden ist … zumindest gefühlt. :D

 

Weil die Mausemaus einen leichten Schnupfen aus der Schule mitgebracht hat, hab ich mal wieder die von allen geliebte Gemüsesuppe gekocht. Schmeckt übrigens viel besser, als sie aussieht. ;)

 

Angezogen wurde sich nicht so richtig. Kurzfristig gabs mal ne ordentliche Hose, um mit Papa ein Eis holen zu gehen, aber das wars auch schon.

 

Aber das Dino-Kostüm geht natürlich immer. ;) Beim Brettspiel und auch beim Film gucken, was wir als Tagesabschluss gemacht haben. <3

 

Sonntag, der 04.10.2020

Glücklicherweise war der Mann zu müde, um schon morgens Rennradfahren zu gehen, so dass er dafür Zeit hatte, uns Brötchen zu holen :D

 

Die Kinder waren im Gegensatz zu uns null müde. Die eskalierten schon vor unserem ersten Kaffee zu lauter Musik von Lilly Allen ;)

 

Aber natürlich nicht nur. Es gab auch ruhigere Momente beim Teekränzchen spielen … aber nur kurze ;)

 

Meine Idee, mit den Kindern zusammen noch etwas mehr umzuräumen, weil es Samstag so schön geworden ist, war so medium-gut … sie WOLLTEN zwar mithelfen, aber … naja … ach, ihr wisst, was ich meine :D

 

Das kurzzeitige Chaos hat sich aber total gelohnt. Das Kinderzimmer ist noch ein bisschen schöner geworden.

 

Das Wohnzimmer wieder etwas erwachsener … wenn man mal von der pinken Rutsche absieht, die ich leider noch nicht verkaufen darf. (Mist!)

 

Und die “im Wohnzimmer Spielecke” deutlich übersichtlicher.

 

Nachmittags haben wir die wilde Meute eine Runde aufs Rad gesetzt …

 

… und mal geschaut, wie es um die Fortschritte auf unserem zukünftigen Lieblingsspielplatz bestellt ist. (Geht so ;) ) Und dann sind wir wieder heim, um den Rest des Tages mit Baden und Film gucken zu verplempern. <3

 

Ich hoffe, ihr hattet auch ein schönes Wochenende! Und wer jetzt gerne noch mehr Wochenenden in Bildern ansehen möchte, kann das prima bei Alu auf Grosseköpfe <3

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

I accept that my given data and my IP address is sent to a server in the USA only for the purpose of spam prevention through the Akismet program.More information on Akismet and GDPR.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.