Geburtsberichte
(Leser-)Geburtsberichte

Leser-Geburtsbericht: Jenny W. erzählt

Ich habe bereits im September 2014 eine wunderschöne Tochter zur Welt gebracht. Leider war die Geburt nicht sehr schön und sie wurde nach 17 std. Wehen und einem Geburtsstopp per Kaiserschnitt geholt. Wir erholten uns Gott sei dank sehr schnell und konnten das erlebte bald vergessen. Damals stand jedoch für mich fest das sie Einzelkind bleibt. Nun ja was soll ich sagen,als die kleine ca. 3 Jahre alt war wuchs
Geburtsberichte
(Leser-)Geburtsberichte

Leser-Geburtsbericht: Silke F. erzählt

Hallo, mein Name ist Silke und seit August 2018 hat sich mein Leben komplett geändert… Im August 2018 wurde die Schwangerschaft festgestellt, im Oktober 2018 zog ich mit meinem Freund zusammen, im Dezember 2018 haben wir geheiratet und im Januar 2019 kam unser Sohn zur Welt… Am 02.08.2018 fand ich abends einen Knoten in der Brust und hatte total Panik, da es aber schon spät abends war habe ich bis
Geburtsberichte
(Leser-)Geburtsberichte

Leser-Geburtsbericht: Sonja A. erzählt

Vorab eine kleine Triggerwarnung: dies ist der Geburtsbericht von meinem ersten Sohn. Die Geburt selber war völlig in Ordnung, jedoch die Zeit danach leider nicht (schwere Lungenentzündung, Intensivstation). März 2015. mein Mann arbeitete unter der Woche in einem Projekt in Wiesbaden und ich kam ihn dort oft besuchen. Ich war gezwungen meinen kompletten Urlaub vor dem Mutterschutz zu nehmen, was mir als Arbeitsjunkie doch wirklich schwer fiel... Tagsüber war ich
Geburtsberichte
(Leser-)Geburtsberichte

Leser-Geburtsbericht: Valeska erzählt

Kurz zu mir, ich heiße Valeska, bin jetzt 34 Jahre alt und lebe in einer kleinen Stadt in NRW. Die Schwangerschaft mit meiner ersten Tochter verlief schön unspektakulär, alles war bestens. Natürlich wurde ich immer nervöser je näher der errechnete Termin kam, aber ich machte mich auch wegen der bevorstehenden Geburt nicht verrückt. Es würde schon alles gut gehen. Der ET kam und es tat sich nichts. Also wurde ich engmaschig (alle 2
Geburtsberichte
(Leser-)Geburtsberichte

Leser-Geburtsbericht: Sarah S. erzählt

Es war meine erste Geburt und wird auch meine einzige Geburt bleiben... Als allererstes sei gesagt:  so erkennt man einen Mann, der definitiv der falsche ist 😂 Die ganze Schwangerschaft verlief problemlos. Vom Geburtsvorbereitungskurs fühlte ich mich gut vorbereitet und war somit startklar. Errechneter Termin war der 15.2.2012. 2 Tage später ging es los... Es war der 17.02.2012 nachts, ca. 2 Uhr. Ich spürte etwas, das sich nach leichten Wehen
Geburtsberichte
(Leser-)Geburtsberichte

Leser-Geburtsbericht: Steffi D. erzählt

Unwissend, was da jetzt auf mich zukommt und unglaublich aufgeregt wurde ich von meinem Frauenarzt ins Uni Klinikum eingewiesen; mittlerweile hatte ich fast 30kg zugenommen und war 8 Tage über dem ET. Er meinte, dem Kind geht es hervorragend, aber mein Zustand sei langsam "bemitleidenswert"...Es war wahnsinnig heiß und die Stadt anlässlich der 'Kieler Woche' laut, voll und eine einzige Party. Mein Mann war schon vor Eintreffen in der Klinik
Geburtsberichte
(Leser-)Geburtsberichte

Alexandra K. erzählt

Geburtsbericht unseres 2. Sohnes Im März 2017 haben wir erfahren, dass ich zum 2. Mal schwanger bin. Unser 2. Wunschkind. Wir waren happy. Die Schwangerschaft verlief komplikationslos und verflog nur so, wenn man schon einen Wirbelwind hat, bleibt nicht so viel Zeit um sich ausschließlich auf die 2. Schwangerschaft zu konzentrieren. Ich habe vor dieser Geburt noch einmal einen sehr guten vorbereitungskurs gemacht und fühlte mich sehr gut vorbereitet, anders
Geburtsberichte
(Leser-)Geburtsberichte

Leser-Geburtsbericht: Elly erzählt

Wie aus der geplanten Hausgeburt eine ungeplante Alleingeburt wurde: Aufgrund einer traumatischen Geburtserfahrung 2014 beim Großen, ausgelöst durch das KH mit all seinen sinnlosen Interventionen und einer sehr übergriffigen, wertenden Hebamme war klar,  sollte je eine Nr.2 kommen dann nur Zuhause mit "meiner Hebamme"... Wir schreiben Februar 2019. Jeden Tag kann es nun so weit sein und unser Ü-Ei könnte Schlüpfen. Seit Wochen habe ich jeden Abend Übungswellen und so
Geburtsberichte
(Leser-)Geburtsberichte

Roxanna erzählt

Es war Montag, 36+2, und ich schleppte mich schnaufend wie eine Dampflok zur Frauenärztin. Ich hatte nicht mehr allzu viel Lust schwanger zu sein und bat den Sohn, falls bei der Untersuchung alles in Ordnung sei, ab Samstag (37+0) in Erwägung zu ziehen, sein 1-Zimmer-Appartment zu räumen. Die Untersuchung zeigte: Alles prima und keine Anzeichen für eine bevorstehende Geburt. CTG unauffällig, Kind wurde schon auf 3000g geschätzt, Gebärmutterhals nicht verkürzt
Geburtsberichte
(Leser-)Geburtsberichte

Steffi K. erzählt

Steffi erzählt von all ihren drei Geburten, was spannend ist, weil es zeigt, wie individuell jede Geburt ist <2 Geburtsbericht Zwerg: Die Schwangerschaft mit meinen Zwerg war für mich relativ kurz, da ich erst in der 17. SSW erfahren habe das er unterwegs ist. Die restliche Schwangerschaft verlief ohne Probleme. Am Abend des 29.11.2003, ein Samstag, lagen wir gemütlich im Bett, haben Chips genascht und einen Film angeschaut. Dann bekam