Kinderfilme
Tipps & Tricks

Die Lieblings-Kinderfilme meiner Kinder

Es gibt viele Familien, in denen der Fernseher wirklich nur ganz selten angemacht wird. Wir gehören leider nicht (mehr) dazu. Die Pandemie hat unsere eh nicht so wirklich in Stein gemeißelten Regeln in Sachen TV- und IPad-Konsum zusätzlich ziemlich aufweichen lassen; von der Quarantäne-Zeit mal ganz zu schweigen. Ich könnte jetzt natürlich ein paar Rechtfertigungen anbringen – z.B., dass es mit zwei Elternteilen im Homeoffice plus Homeschooling einfach nicht anders ging, aber Fakt ist: Die Glotze zwischendurch als “Babysitter” einzuspannen, tut unseren Erwachsenen-Nerven manchmal (zugegeben öfter, als pädagogisch wertvoll) schlicht gut. Und wir schämen uns mittlerweile nur noch sehr selten ein bisschen dafür.

ABER: Wir achten durchaus darauf, was und wann die Kids schauen und beide machen sich nie einfach so irgendetwas an. Es wird immer vorher gefragt und uns gezeigt, was geschaut werden möchte.

Mit Youtube stehe ich persönlich auf Kriegsfuß; da kontrolliere ich extra stark, wer was konsumiert … und die Kinder halten sich glücklicherweise an meine Entscheidungen. Wir nutzen stattdessen lieber Prime, Netflix und besonders gerne Disney+. Dass wir tatsächlich mittlerweile alle drei Kanäle zur Verfügung haben, ist der Pandemie geschuldet.

Weil NACH unserer Quarantäne vielleicht VOR eurer Quarantäne ist …

Wir hatten ja gerade erst das Vergnügen, mit beiden Kindern in Quarantäne zu sitzen und das auch wirklich komplette 14 Tage. Da genau das in den nächsten Wochen aufgrund der aktuellen pandemischen Lage sicher sehr viele Familien erwartet, habe ich meine Kinder – die eigentlich wirklich viel Zeit draußen verbringen und diese zwei Wochen indoor daher echt anstrengend fanden – nach ihren persönlichen Film-Tipps für andere Kinder in der gleichen Situation gefragt.  Und beide haben mir wie aus der Pistole geschossen ihre Lieblings-Kinderfilme genannt, die ich nun sehr gerne weitergeben möchte. Bis auf einen finden sich alle Titel entweder auf Prime, Netflix oder Disney+ … manchmal sogar bei mehr als einem Anbieter.

Die Lieblings-Kinderfilme der Tochter (8 Jahre):

  1. Die Schule der magischen Tiere (bisher nur im Kino zu sehen)
  2. Rapunzel – Neu verföhnt
  3. Die Eiskönigin (1 & 2)
  4. Dr. Dolittle
  5. Spirit – der wilde Mustang
  6. Pipi außer Rand und Band
  7. Arielle die Meerjungfrau

Die Lieblings-Kinderfilme des Söhnchens (5 Jahre):

  1. Vaiana
  2. Die Unglaublichen (1 & 2)
  3. Küss den Frosch
  4. Raya und der letzte Drache
  5. TOY Story (alle Teile ❤️)
  6. Die Schule der magischen Tiere
  7. Dr. Doolittle
  8. Harry Potter und der Stein der Weisen

 

Ganz wichtig sei noch gesagt: Die Alterfreigabe ist immer nur eine Empfehlung und hat keinen pädagogischen Hintergrund. Ob ein Kind bereit ist für einen bestimmten Film hängt von vielen individuellen Faktoren ab … z.B. ob es schnell Angst bekommt oder nicht, besonders empathisch ist oder nicht, zu Alpträumen neig oder nicht, schnell überreizt ist oder nicht usw. … und DIESE Faktoren können die Eltern am besten einschätzen. Mein Söhnchen fand Harry Potter (obwohl eigentlich erst ab 6 Jahre) einfach nur mega cool, meine Tochter hätte ich mit 5 Jahren aber niemals davor gesetzt, weil sie garantiert Angst bekommen hätte. Kinder sind eben verschieden; in allen Bereichen, so eben auch in diesem. Daher: Nicht alleine gucken lassen, möglichliche Ängste nicht kleinreden und ggf. einfach ausmachen. Kein Film läuft weg. <3

PS: In diesem Zusammenhang vielleicht auch noch interessant sind DIE 50 BESTEN KINDER-SERIEN – VON ELTERN GESCHAUT UND EMPFOHLEN!

PPS: Wie immer freue ich mich, wenn ihr den Beitrag teilt!

close

Der LÄCHELN UND WINKEN Newsletter

Freu dich jeden Samstag über eine Mail von mir, mit allen Links zu den Neuerscheinungen der Woche und verpasse damit keinen Beitrag mehr - ganz egal, welcher Social Media Algorithmus gerade einen Pups quer hängen hat. ;)

Ich verschicke natürlich keinen Spam! Erfahre mehr in meiner Datenschutzerklärung.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

I accept that my given data and my IP address is sent to a server in the USA only for the purpose of spam prevention through the Akismet program.More information on Akismet and GDPR.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Ein Kommentar für “Die Lieblings-Kinderfilme meiner Kinder